Marian Heuser Seifen ändern dich

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seifen ändern dich“ von Marian Heuser

Der Münsteraner Poetry-Slammer Marian Heuser blickt in „Seifen ändern dich“ humorvoll, ironisch, voller Melancholie und Spott auf den Alltag und das Leben. Geschichten und Reime erzählen teilweise skurrile Episoden aus unterschiedlichen Lebenssituationen der analogen und digitalen Welt. „Seifen ändern dich. Dummheiten & Fehleinschätzungen“ entführt den Leser mit Schaden und Freude in eine Welt voller Wunder und Wunden. Ob in Erzählungen verpackt oder in Reimen formuliert, schreibt Marian Heuser Geschichten und Parabeln über das Leben, im Irrgarten des Menschseins. Diese Neuauflage von „Seifen ändern dich“ wurde überarbeitet, korrigiert und enthält 6 zusätzliche Texte.

Stets sind die Geschichten locker geschrieben und nicht selten bringen sie einen zum Lachen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Der Roman lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Ich hatte mir durch den Klappentext etwas anderes erwartet...trotzdem ganz nett

tinstamp

Der Vater, der vom Himmel fiel

Lyle Bowmann's Geist hilft bei der Klärung der Familiengeheimnisse. Ein wahrlicher Lesegenuss.

oztrail

Der Sandmaler

Afrika ist nicht das, was den Touristen gezeigt wird. Mankell richtet einen schonungslosen, aber liebevollen Blick hinter die Fassaden.

Leserin3

Und es schmilzt

Ergreifend und mitreißend! Ein echtes Lesehighlight!

Diana182

QualityLand

Urkomische und doch gruselig nahe/düstere Dystopie mit herrlichen Charakteren . UNBEDINGT LESEN!!!

ichundelaine

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seifen ändern dich – oder doch nicht?

    Seifen ändern dich
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. January 2014 um 19:49

    Der weit bekannte Poetry Slamer Marian Heuser veröffentlichte im März 2012 sein Debut: SEIFEN ÄNDERN DICH, erschienen im Lektora Verlag. Auf humorvolle Art verspricht er bereits im Klappentext, dass es sich bei dem Buch um kein gewöhnliches handelt: „Was den Leser erwartet? Ganz ehrlich? Ein Buch.“ Inhalt sind verschiedene Slamtexte, einige davon bereits auf der Bühne präsentiert, andere noch gänzlich unveröffentlicht. In diesen finden sich Widersprüche, Denkanstöße und kritische Hinterfragungen. Schon zu Beginn fängt er die Aufmerksamkeit des Lesers: „Die Geschichten dieses Buches basieren auf wahren Begebenheiten, die so nie stattgefunden haben.“ Wie jetzt?, denkt man sich und liest interessiert weiter, denn die Frage, ob und inwieweit die Geschichten auf wahren Begebenheiten beruhen, lässt einen nicht mehr los. Stets sind die Geschichten locker geschrieben und nicht selten bringen sie einen zum Lachen. Sei es die Geschichte vom Marian, der auch gleichzeitig Ernst ist („Ich bin Marian und Ernst. Ich weiß, das mag jetzt schizophren klingen, aber das ist es auch.“), von der analogen Welt und des digitalen Zeitalters, Gedanken über „Leben und leben lassen“ und der Einsicht, dass der Schein trügt – Marian versteht es mit Worten umzugehen und seine Gedanken überzeugend rüberzubringen. Dabei greift er auch ernste Themen wie Drogen, Alkohol und Selbstmord auf, spricht über Arbeitslosigkeit und Medienkonsum. Auch der “Weltuntergang”, das “Ende”, wird thematisiert und zeigt in einer nachvollziehbaren Geschichte, wie Menschen reagieren, wenn sie das Ende kommen sehen („Na und?“, rief ich. „Das Ende ist nah!“). Und nun – um es mit Marians Klappentext-Worten zu sagen: „Ich würde ja gerne noch mehr ins Detail gehen, aber der Platz hier ist nun aufgebraucht. Schade eigentlich. P.S.: An Ihrer Stelle würde ich es kaufen und lesen.“ Alexa

    Mehr
  • Rezension zu "Seifen ändern dich" von Marian Heuser

    Seifen ändern dich
    Lese_sucht

    Lese_sucht

    03. April 2012 um 16:33

    Seifen ändern dich ist das erste veröffentlichte Buch (erschienen 2012 im Lektora Verlag) des deutschlandweit bekannten Poetry Slammers Marian Heuser – eine Sammlung unterschiedlichster bereits vorgetragener und noch jungfräulicher Texte über erfundene Realitäten und wahre Märchen aus seiner Slammer-Karriere. Was das für ein Buch ist? Schwer zu sagen. Ich könnte die Worte des Autors, die bereits auf dem Klappentext zu finden sind, wiederholen: „Was den Leser erwartet? Ganz ehrlich? Ein Buch. [...] Mehr Infos im Innenteil.“ In Seifen ändern dich, dessen Titel übrigens prinzipiell nichts mit den im Buch vorkommenden Erzählungen zu tun hat, erleben wir als Leser die Vorzüge einer Universalfernbedienung, die Vor- und Nachteile zu dünner Wände im Wohnhaus – wo der Nachbar schneller auf die Frage „Wie viel Uhr haben wir?“ antwortet als die eigene Freundin –, die Auswirkungen eines Gewitters in unserem digitalen Zeitalter und vieles mehr... ALSO: Wer Marian Heuser schon mal live erlebt hat oder an lustigen, verrückten, kreativen und einzigartigen Kurzgeschichten interessiert ist oder wer gerne liest (oder auch nicht so gerne viel liest, denn die Kurzgeschichten sind nicht besonders lang!), sollte sich dieses Buch auf jeden Fall zulegen! Ich greife wieder einmal zu den Worten des Autors selbst, da dieser eindeutig treffsicherer formuliert: „PS: An Ihrer Stelle würde ich es kaufen und lesen.“ Ganz genau!!!

    Mehr