Sushi für Anfänger

von Marian Keyes 
3,8 Sterne bei243 Bewertungen
Sushi für Anfänger
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (156):
Pink1975s avatar

sehr lustig. Ich hatte mega viel Spaß beim lesen. Oft musste ich so laut lachen, dass mich Leute im Bus oder Zug seltsam ansahen....

Kritisch (20):
bearelics avatar

Trivialer Frauenroman der sich stellenweise in die Länge zieht

Alle 243 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sushi für Anfänger"

Scharfzüngig, witzig, gefühlvoll
Warum ausgerechnet Dublin? Die ehrgeizige Londoner Moderedakteurin Lisa ist stinksauer, als sie anstatt zu den Laufstegen New Yorks in die nasskalte irische Hauptstadt versetzt wird. Wie soll sie dort, wo man ihrer Meinung nach von Lifestyle nichts versteht, ein erfolgreiches Frauenmagazin aufbauen? Aber Lisa ist fest entschlossen, es den irischen Provinzlern so richtig zu zeigen. Schon bald jedoch merkt sie, dass sie ihre neuen Kollegen gewaltig unterschätzt hat ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453409460
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:608 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:09.07.2012
Das aktuelle Hörbuch ist bei Ullstein Hörverlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne55
  • 4 Sterne101
  • 3 Sterne67
  • 2 Sterne15
  • 1 Stern5
  • Sortieren:
    Armillees avatar
    Armilleevor einem Jahr
    Glamour und Karriere in Dublin

    Mit der Hauptfigur Lisa bin ich überhaupt nicht warm geworden. Sie ist mir hochgradig unsympathisch. 
    Zickig, oberflächlich, kaltherzig, narzisstisch, herrschsüchtig, beleidigend, berechnend.
    Überhaupt waren hier viele Protagonisten zu extrem dargestellt und das machte die Geschichte unglaubwürdig. Einzig die Figur Ashling lies mich das Buch bis zum Ende lesen. Und jaaaa, es gab ein Happy End, wie ich es mir für Ashling gewünscht hatte.
    Dafür dann doch 3 Sterne ***

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Kunterbuntestagebuchs avatar
    Kunterbuntestagebuchvor 3 Jahren
    Nicht wirklich mein Fall

    Lisa kann es nicht fassen. Anstatt in den aufregenden Wirbel New Yorks wird sie ins nasskalte Dublin geschickt, um dort eine neue Stelle als Chefredakteurin anzutreten. Wie soll sie dort, wo man ihrer Meinung nach weder von Mode noch von Lifestyle etwas versteht, ein erfolgreiches Frauenmagazin aufbauen? Lisa nimmt die Herausforderung an – sie ist fest entschlossen, es den irischen Provinzlern so richtig zu zeigen. Doch bald merkt sie, dass sie ihre neuen Kollegen gewaltig unterschätzt hat…

    Fazit:

    Ich habe schon einige Bücher von Marian Keyes gelesen. Bisher haben sie mir immer sehr gut gefallen, waren lustig und spritzig geschrieben. Bei diesem Buch hat die Autorin auch die Schattenseiten des Lebens eingebracht. Gezeigt, was passieren kann, wenn nicht alles so läuft wie man es sonst gewohnt ist. An für sich keine schlechte Sache. Doch das Buch hat mich nicht richtig gepackt, ich habe ewig lang dran gesessen (13 Tage für 600 Seiten), und war am Ende nur noch genervt und wollte fertig werden.

    Die Geschichte sagte mir nicht wirklich zu. Schade, denn ich bin weitaus besseres von ihr gewohnt.

    Steffi G.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    A
    Alphabettavor 7 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Mein absolutes Lieblingsbuch. Empfehlenswert.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    vampirgirlys avatar
    vampirgirlyvor 8 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Vorweg muss ich sagen es war mien erstes Buch von Marian Keyes. Anfangs habe ich mich mit den etwas ungewöhnlichen Namen schwer getan, aber dann bin ich relativ schnell rein gekommen. Ich find das Buch echt gut geschrieben und die Handlungen sind so vielseitig. Was mir gut gefallen hat sind die Geschichten der einzelnen Hauptfiguren. Man kann sich so richtig gut in die Personen hinein versetzen. Und am Schluss kommt dann alles anders wie man denkt (obwohl ich gehofft hatte das es so ausgehen wird gg) Also an alle die gerne Romane mit dem Thema, Liebe, Betrug, Depressionen und Happy End lesen möchten ist diese Buch echt zu emnpfehlen!!

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Es gibt definitiv bessere Bücher von Marian Keyes, die nicht ganz soooo leichte "Frauenbuch"-Kost sind.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    vormis avatar
    vormivor 8 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Die Story hat genau die richtigen Zutaten eines Romans für Frauen in den Dreißigern: drei Frauen (natürlich in ihren Dreißigern) auf der Suche nach einem besseren Job, einem besseren Mann, nach irgendetwas -- Hauptsache etwas Besseres als das, was sie bereits haben; und Männer, für die man sterben möchte sowie Männer, von denen man wünscht, sie würden tot umfallen -- nach Möglichkeit qualvoll. Diese Leute, leben in einer lustigen, aufregenden, traurigen Welt, einfach so wie man es kennt, weil es unsere eigene sein könnte.
    Dies war, mit kleinen Veränderungen, der Anfang der Inhaltsangabe. Normalerweise finde ich es nicht so toll, wenn man in den Rezis erstmal die Inhaltsangabe zu lesen bekommt. Aber dieser kleine Abschnitt trifft das Buch einfach haargenau. Da konnte ich nicht wiederstehen...:-)
    Nachtrag: Die Autorin ist natürlich Marian Keyes !

    Kommentieren0
    44
    Teilen
    Bücherwurms avatar
    Bücherwurmvor 9 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Ich fand es persönlich nicht so gut, mir fehlte wahrscheinlich der Bezug zur Familie Walsh :-))), leichte Unterhaltung

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    DiNi1205s avatar
    DiNi1205vor 9 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Es hat spaß gemacht dieses Buch zu lesen!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    ChaosQueen13s avatar
    ChaosQueen13vor 9 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    "Sushi für Anfänger“ mein erstes Marian Keyes Buch! Herrlich komisch und die Handlung durch die vielen Charaktere einfach nicht langweilig, spannender als jeder Krimi. Kein aufregendes New York sondern ein kaltes Dublin. Die Handlung ist so fesselnd, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte. Schade, dass es keine Fortsetzung des Geschehens gibt. Wirklich lesenswert!

    Kommentieren0
    46
    Teilen
    Greyswans avatar
    Greyswanvor 10 Jahren
    Rezension zu "Sushi für Anfänger" von Marian Keyes

    Einer meiner Lieblingsromane von Marian Keyes... Einfach wunderbar und fesselnd...

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks