Marianne Cedervall

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(1)
(7)
(10)
(6)
(1)

Bekannteste Bücher

Trüffeltod

Bei diesen Partnern bestellen:

Mord auf der Insel

Bei diesen Partnern bestellen:

Schöne Bescherung

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit besten Wünschen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ruhiger, aber doch wirklich schöner Krimi!

    Trüffeltod
    Anjaxxx

    Anjaxxx

    15. September 2017 um 07:30 Rezension zu "Trüffeltod" von Marianne Cedervall

    Ich fand das Buch richtig gut!Zu Beginn lernt man gleich relativ viele Protagonisten kennen und ich musste da für mich erstmal ein bisschen sortieren, das gelang aber wirklich schnell und so hatte ich gleich meine Lieblinge und einige die ich eben nicht so leiden konnte.Erstmal läuft die Geschichte relativ ruhig an und auch die Landschaft und Umgebung wurde von der Autorin durchgehend sehr gut beschrieben, so das ich jederzeit wirklich Bilder vor Augen hatte und mich super in die Story hineinversetzen konnte.Etwa ab der Mitte ...

    Mehr
  • Hobby-Ermittlerin schnüffelt auf Gotland, leider mit Schwächen und Klischees,

    Mord auf der Insel
    Bücherfüllhorn-Blog

    Bücherfüllhorn-Blog

    11. February 2017 um 19:21 Rezension zu "Mord auf der Insel" von Marianne Cedervall

    Gotland als eines meiner Traumreiseziele erschien mir als guter Grund, diesen Krimi zu lesen. Leider waren die Beschreibungen der Landschaft und Sehenswürdigkeiten nicht sehr ausgeprägt und ich war entsprechend enttäuscht. Die Protagonisten waren alle charakterlich für meinen Geschmack noch nicht ausgereift genug und blieben blass. Anki war mir ein wenig zu selbstherrlich und erinnerte mich in ihrer forschen Art an Margaret Rutherford alias Miss Marple. Allerdings ist Anki äußerlich ein ganz anderer Typ. Zudem war die Geschichte ...

    Mehr
  • Mord auf der Insel

    Mord auf der Insel
    vormi

    vormi

    15. October 2016 um 20:19 Rezension zu "Mord auf der Insel" von Marianne Cedervall

    Anki hat sich nach dem Tod ihres Mannes einen langen gehgten Traum gegönnt und sich ein kleines Häuschen mit Pferden auf einer Gotland-Insel gekauft. Sie genießt ihr neues Leben in vollen Zügen, besonders die Ausritte über die Insel.Beim Umgang mit den Einheimischen tut sich die offene und lebenslustige Frau etwas schwer, aber das liegt an den teilweise muffeligen Ureinwaohnern. Es ist ja auch schwer in so eine Gemeinschaft als Neue dazuzukommen.Kurz nach ihrem Umzug beginnen sich merkwürdige Ereignisse abzuspielen. Erst wird die ...

    Mehr
  • Mord in Mullvald

    Mord auf der Insel
    Muschel

    Muschel

    09. October 2016 um 19:04 Rezension zu "Mord auf der Insel" von Marianne Cedervall

    Anki zieht in das Dorf Millvald auf Gotland, um dort endlich in Ruhe leben zu koennen. Doch die Ruhe waehrt nicht lang, denn es geschehen Dinge und auch Mord. Anki begiebt sich auf die Suche nach dem Moerder. Etwas langsam kommt der Krimi in fahrt. Doch laesst er sich insgesamt gut lesen, da einem die Charaktere schnell ans Herz wachsen. Eine gewisse Spannung entsteht dann ab der Mitte des Buches. Mich hat dieser Krimi gut unterhalten. 

  • Mit einigen Längen

    Mord auf der Insel
    sapadi

    sapadi

    23. September 2016 um 21:43 Rezension zu "Mord auf der Insel" von Marianne Cedervall

    Auf der schwedischen Insel Gotland geht ist eigentlich eher gemütlich zu, bis es zu ungewöhnlichen Taten kommt, die sich immer mehr steigern um schließlich in einem Mord zu enden. Nachdem die Vorfälle alle im Umfeld der neu hinzugezogenen Akin stattfinden, ermittelt diese auf eigene Faust und wird dabei von einem ehemaligen Kriminalbeamten unterstützt. Die Handlung beginnt wie das Leben auf Gotland eher langsam und behäbig, so dass am Anfang keine echte Spannung aufkommt. Erst ab Mitte des Romans nimmt das Buch ein wenig mehr ...

    Mehr
  • Schwedens Miss Marpel ermittelt

    Mord auf der Insel
    misswinniepooh

    misswinniepooh

    22. September 2016 um 21:03 Rezension zu "Mord auf der Insel" von Marianne Cedervall

    Schwedens Miss Marpel ermittelt Die frisch pensionierte Lehrerin Anki Karlsson erfüllt sich nach dem Tod ihres Mannes den sie jahrelang gepflegt hat endlich ihren Traum von einem Häuschen mit Pferdestall auf Gotland. Endlich hat sie einen Ort der Ruhe und Stille gefunden. Doch als eines Abends eine Frauenleiche in Anki´s Garten gefunden wird, ist es vorbei mit ihrer Ruhe und Seelenfrieden. Den die verschworenen Dorfgemeinschaft ist natürlich fest davon überzeugt, das dieser Mord nur ein(e) Fremde(r) begangen haben kann, und ...

    Mehr
  • Mit besten Wünschen

    Mit besten Wünschen
    Katharina97

    Katharina97

    20. August 2016 um 21:13 Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Ich habe das Buch in einer Box mit Krimis gefunden und es hörte sich so spannend an, dass ich es direkt lesen musste. Die Geschichte an sich ist echt gut und auch super aufgebaut worden. Denn erst bekommt man mit was passieren wird und danach wird der Hintergrund erklärt. Somit bekommt man immer mehr Informationen wann was passiert und man denkt die ganzen Zeit mit. Die Charakter sind etwas merkwürdig erstellt worden. Am Anfang wurden die ganzen Zusammenhänge nicht ganz klar gestellt und man muss sich dann selbst etwas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Mit besten Wünschen
    Thrillerlady

    Thrillerlady

    16. December 2012 um 14:35 Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Buchkritik: Das 480-seitige Buch ist in 48 Kapitelt unterteilt. Es handelt sich um den Erstlingsroman der schwedischen Autorin. Bei diesem Buch handelt es sich am ehesten um einen Krimiroman - allerdings ohne Blutvergießen, da die Morde rein durch Gedankengänge ausgelöst werden. Hartgesottene, spannungsverwöhnte Krimiliebhaber werden also nicht unbedingt auf ihre Kosten kommen - wohl ein Grund, warum mir der Titel nicht so gut gefallen hat. Es passiert halt nichts, was man sich von einem guten Krimi erhofft. Krimifans ala Stieg ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Mit besten Wünschen
    LarissaMaria

    LarissaMaria

    25. August 2011 um 17:43 Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Das Wort "Bestseller" hält einmal mehr nicht, was es verspricht.... Eher fade Geschichte über eine rachsüchtige Schwedin, die von 3 Männern - nicht wie ich angfangs glaubte beziehungstechnisch, sondern beruflich - hintergangen wurde, und ihnen durch "Affirmation" den Garaus macht. Man sympathisiert zwar mit der Protagonistin, doch gewinnt die Geschichte bis zum Schluss nicht an Pep... Fazit: kein spannendes Debüt der Autorin, werde wohl etwaige Nachfolger dieses Werks im Regal stehen lassen. Achtung -- Querlesegefahr!

  • Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Mit besten Wünschen
    *Wölkchen*

    *Wölkchen*

    29. June 2010 um 23:18 Rezension zu "Mit besten Wünschen" von Marianne Cedervall

    Freunde von skandinavischen Krimis sind einiges gewohnt: Henning Mankell, Stieg Larsson und Jo Nesbø geizen nicht mit blutrünstigen Details und physischer wie psychischer Grausamkeit. Auf den ersten Blick scheint die Schwedin Marianne Cedervall dem in nichts nachzustehen: Das Cover wartet mit blutrotem Mund und einer Axt auf, Assoziationen an abgehackte Gliedmaßen und strömendes Blut liegen da nicht fern. Doch weit gefehlt: „Mit besten Wünschen“ fällt gerade durch die Abwesenheit von Blut auf. Cedervall liefert den Beweis, dass ...

    Mehr
  • weitere