Marianne Faithfull Memories

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Memories“ von Marianne Faithfull

Ihr Leben war ein Tanz auf dem Vulkan. Marianne Faithfull erzählt, wie man den Ausbruch überlebt … Marianne Faithfull kannte sie alle, und alle kannten sie: Die größten Rock-Legenden und Künstler der wilden Sechzigerjahre. Mick Jagger, die Beatles, Bob Dylan, Allen Ginsberg, William Burroughs … Sie galt als das exzentrische und intellektuelle Groupie dieser legendären Zeit. Sie reizte das Leben bis zum Anschlag aus und ging durch alle Höhen und Tiefen, feierte selbst riesige musikalische Erfolge – und lebte als Junkie auf der Straße. Entzug, Krebs und immer wieder ein Neuanfang. Heute ist Marianne Faithfull ein anderer Mensch. Mit ebenso vielen Facetten. In diesem Buch erinnert sie sich, erzählt, träumt und zeigt sich von ihrer nachdenklichen Seite. Und entführt ihre Leser in eine andere Welt. Eine Welt, in der das Jetzt gelebt und nicht alles geplant wurde. Ein Leben mit einer Intensität, die nachdenklich stimmt – und vor allem eines hinterlässt: Gänsehaut. Marianne Faithfull geht ihr neues Leben mit Optimismus an. Und der Leser spürt es hingerissen in jeder Zeile. Eine Autobiografie wie ein Road-Movie – wild, intensiv und mitreißend! Das Feeling einer ganzen Generation – nicht nur für Faithfull-Fans.

Stöbern in Biografie

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

Schwarze Magnolie

Ein rührender und emotionaler Erfahrungsbericht!

Glitterbooklisa

Hass gelernt, Liebe erfahren

Ein hochaktuelles Buch und durch die persönliche Lebensgeschichte von Yassir Eric praktisch und tief berührend.

waldfee1959

"Mein Freund Chester"

Großartige, sehr berührende Geschichte über die Intuition der Tiere und die Kraft einer Familie!

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Memories" von Marianne Faithfull

    Memories

    Boris

    06. November 2012 um 17:12

    Im Gegensatz zu Patti Smith, deren Buch "Just Kids" auch als Literatur überzeugt, sind diese biographischen Notizen von Frau Faithful nur dehalb interessant, weil sie ein interessantes Leben geführt hat und weiterhin führt. Man erfährt wichtiges und weniger wichtiges ohne den Anspruch Literatur zu lesen. Ich freue mich auf das nächste Konzert...musikalisch ist sie eine ganz Große!

  • Rezension zu "Memories" von Marianne Faithfull

    Memories

    bücherelfe

    11. February 2010 um 15:52

    Marianne Faithfull schildert in diesem Buch Anekdoten aus ihrem Leben, das sich zwischen den beiden Extremen Absturz und Glamour bewegt(e). Manche sind interessant, manche eher öde zu lesen. Alles in allem eine Zwischendurch-Lektüre, nicht mehr aber auch nicht weniger.

  • Rezension zu "Memories" von Marianne Faithfull

    Memories

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. October 2009 um 12:38

    Von Marianne Faithfull hat sicher jeder schon einmal etwas gehört! Entweder als so genannte "Ikone der Sixties", Sängerin oder einfach Exfreundin von MicK Jagger. Sie kannte die ganz Großen und kennt sie teilweise heute noch, u.a Die Rolling Stones, The Beatles, The Who, Bob Dylan ... Vorweg muss ich aber sagen, wer mit "Memories" eine Biographie erwartet, liegt falsch. Denn eine solche hat Marianne Faithfull vor einigen Jahren bereits geschrieben. Bei "Memories" handelt es sich vielmehr um eine Sammlung von Erinnerungen, die sie an ihre Vergangenheit hat. Aber auch das ist äußerst interessant! Sie schreibt über ihr Heroinabhängigkeit, ihrer Musik, ihren Eltern und auch zu ihrer Freundschaft zu den Stars der 60/70er. Teilweise längere Kapitel, manchmal aber auch nur kleine Anektoten oder Erlebnisse, die nur 3-4 Seiten umfassen, wie die Beschreibung eines abends, den sie mit Kate Moss und Cher (!) verbrachte. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, allerdings fehlten mir die Hintergrundinformationen. Ich hätte zuerst die Biographie lesen sollen, aber das hole ich noch nach :-) Dieses Buch sollte aber jeder einmal lesen, der sich für die Musik der 60/70er Jahre interessiert! Man erfährt eine Menge Dinge, die man so noch gar nicht wußte...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks