Marianne Fredriksson Eva

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(6)
(12)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eva“ von Marianne Fredriksson

Eva ist erfüllt von Sorge: Ihr ältester Sohn hat den jüngeren getötet. Um begreifen zu können, was eigentlich geschehen ist, muss sie die Spuren ihres eigenen Lebens zurückverfolgen. Eva macht sich auf den Weg zurück in das Land ihrer Herkunft - ins Paradies. In ihrem ersten Roman, der sie in Schweden auf Anhieb bekannt machte, erzählt Marianne Fredriksson nachdenklich und voller Phantasie von Evas Suche nach dem eigenen Ursprung und eröffnet zugleich ganz unpathetisch ein neues Verständnis von Schöpfungsgeschichte und "Sündenfall" aus weiblicher Sicht. Mit diesem Roman gibt Marianne Fredriksson jeder Frau ein Stück ihrer Identität zurück.

Die Schöpfungsgeschichte kann hier in diesem wunderbaren Roman ganz anders erlesen werden.

— kassandra1010

Stöbern in Romane

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Man muss dem Glück auf die Beine helfen, darf dabei aber nicht aus dem Auge verlieren, was einen wirklich glücklich macht.

Sabine_Hartmann

Die Schlange von Essex

Verwirrend, schön, poetisch, verstörend, authentisch - es gäbe noch so viel mehr, was man sagen kann. Definitiv ein unglaubliches Erlebnis

MartinaSuhr

Sieben Nächte

Ein Klagegesang an der Schwelle zum 30.

dicketilla

Kukolka

Hammerharte Realität, hammerhart erzählt. aber Umsetzung + Stil waren leider nicht so mein Fall. Sehr distanziert. Dennoch grausame Realität

Yuyun

Lauter gute Absichten

Kurzweilige Geschichte um einen angry young man, der sich gegen die Familie auflehnt - und an den eigenen Ansprüchen scheitert.

Marina_Nordbreze

Die Lichter von Paris

Generationenübergreifend. Legt sich wie eine kuschelige Decke romantisch um deine Schultern! Angenehme Atmosphäre.

Simonai

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Reise zu sich selbst!

    Eva

    kassandra1010

    25. March 2017 um 15:12

    Ein Roman wie ein biblisches Abenteuer. Marianne Fredriksson, bekannt für ihre "biblischen" Romane findet hier in Eva ihre Hauptprotagonistin.Eva, die arge Zweifel umfassen, kann mit dem Tod ihres ältesten Sohnes nicht umgehen, ist sie sich ja im klaren, dass ausgerechnet ihr jüngster Sohn den Mord beging.Ein Hoffnungsschimmer sieht sie allerdings darin, sich mit sich selbst und ihrer Vergangenheit zu befassen und die Reise zu ihren Anfängen zurzückzugehen. Das Ziel ist das Paradies....Die Schöpfungsgeschichte kann hier in diesem wunderbaren Roman ganz anders erlesen werden und vermittelt einem das Gefühl, das für den Sündenfall auch immer noch ein Mann mitverantwortlich ist!

    Mehr
  • Rezension zu "Eva" von Marianne Fredriksson

    Eva

    elRinas

    hat mir viel weniger getaugt als ihr Buch über Maria Magdalena...

    • 2
  • Rezension zu "Eva" von Marianne Fredriksson

    Eva

    LoreleyBerry

    21. September 2010 um 17:21

    Zuerst einmal: Der Schreibstil in diesem Buch ist anders, als man es von Fredriksson gewöhnt ist. Dieser ist viel weniger nüchtern, stattdessen mit mehr Emotionen (ohne Kitsch!). Der Zwiespalt & weitere Gefühle der einzelnen Personen (insbesondere aber Evas) sind wunderbar herausgearbeitet. Ansonsten: Bibelmythos von Eva & Adam mal anders. Eine sehr interessante Sichtweise & auch sehr plausibel.

  • Rezension zu "Eva" von Marianne Fredriksson

    Eva

    Bokmask

    31. August 2008 um 14:41

    Meine Meinung: Die biblische Geschichte einmal anders, nicht die heiligen Verehrung sondern eine Geschichte über eine Frau mit allen Sorgen, Ängsten und Nöten. Eine Frau mit einem schwierigen Kind, einem etwas entrückten Mann (Adam) und alles was damals so anstand um dem harten Leben gerecht zu werden. Marianne Fredriksson schafft es meisterlich einem die Schöpfungsgeschichte näher zu bringen aus der Sicht der Frau die sie maßgeblich mit geprägt hat. Dies Buch hatte ich an einem Abend gelesen und ich weiß 100% das ich die anderen Bände auch lesen werde. Volle Empfehlung von mir !!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks