Marianne Harms-Nicolai

 4.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Atlas über einfach alles, Verloren im Weltall und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Marianne Harms-Nicolai

Sortieren:
Buchformat:
Marianne Harms-NicolaiAtlas über einfach alles
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Atlas über einfach alles
Atlas über einfach alles
 (6)
Erschienen am 12.02.2018
Marianne Harms-NicolaiVerloren im Weltall
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verloren im Weltall
Verloren im Weltall
 (1)
Erschienen am 20.03.2017
Marianne Harms-NicolaiGrabkammer des Schreckens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Grabkammer des Schreckens
Grabkammer des Schreckens
 (0)
Erschienen am 20.03.2017
Marianne Harms-NicolaiOptische Illusionen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Optische Illusionen
Optische Illusionen
 (0)
Erschienen am 16.07.2018
Marianne Harms-NicolaiDer Piratenschatz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Piratenschatz
Der Piratenschatz
 (0)
Erschienen am 20.03.2017
Marianne Harms-NicolaiSmoothies - von grün bis bunt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Smoothies - von grün bis bunt
Smoothies - von grün bis bunt
 (0)
Erschienen am 26.01.2017
Marianne Harms-NicolaiPowerfood
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Powerfood
Powerfood
 (0)
Erschienen am 22.09.2016
Marianne Harms-NicolaiBento - Genuss "to go"
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bento - Genuss "to go"
Bento - Genuss "to go"
 (0)
Erschienen am 17.09.2015

Neue Rezensionen zu Marianne Harms-Nicolai

Neu
Marysol14s avatar

Rezension zu "Atlas über einfach alles" von Marianne Harms-Nicolai

Lohnt sich :)
Marysol14vor 4 Monaten

Alles in allem ein lohnenswertes und einladend gestaltetes Buch voller Wissen über die Welt, das ich jeder Altersgruppe uneingeschränkt empfehlen kann (der Verlag empfiehlt das Buch ab einem Alter von 8 Jahren), da sowohl einleuchtende als auch komplexere Themen behandelt werden, das Glossar möglicherweise unbekannte Begriffe erklärt und (fast) immer die Wage zwischen Unterkomplexität und "zu viel Information" gehalten wird. Zudem eignet sich dieses Buch sowohl zum konsequenten Durchlesen, als auch zum Blättern nach Lust und Laune. Wie für alle kartographischen und statistischen Darstellungen gilt aber auch hier: Vertraue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ^^


Zur vollständigen Rezension: https://marys-buecherwelten.blogspot.com/2018/06/atlas-uber-einfach-alles.html


Leider war es allerdings bei manchen Karten zu viel des Guten - einige Seiten war recht unübersichtlich bzw. man musste viel Zeit und Energie aufwenden, um die dargestellten Informationen tatsächlich zu begreifen. Der Großteil der Seiten war allerdings eingängig und großartig gestaltet, sodass man auf einen Blick erfassen konnte, worum es geht und was die interessantesten Botschaften sind. Auch wenn der Titel es suggeriert, ist, denke ich, jedem klar, dass dieses Buch nicht wirklich alles abdecken kann - dennoch leistet es mit seinen etwas mehr als 100 Seiten gute Arbeit und informiert zu einer ganzen Menge von weitgefächerten Themen. Neben der Kniffligkeit mancher Seiten, gab es nur einen Punkt an diesem ansonsten wunderbaren Buch - und diesen kann ich am besten anhand der Rüstungsseite erläutern: Auf den ersten Blick erscheint diese so, dass die USA zwar durchaus eine Streitkraft hat, Russland, China und Indien aber jeweils mindestens ein doppelt so großes. Sieht man sich dann die Zahlen an, wird deutlich, dass Amerika nur in manchen Bereichen (z. B. stehendes Heer) hinter besagten Ländern bleibt, in puncto von Kriegsschiffen und -flugzeugen aber mehr als doppelt so viel aufbieten kann. Für mich wirkte es so, als solle durch die Diskrepanz von Zahlen und Darstellung das klassische Narrativ "das böse Russland/China/ Indien bedroht die demokratischste Nation auf Erden" aufrechterhalten werden. Wenn man sich solcher möglicher "Manipulationen" aber bewusst ist und mit Statistiken und Darstellungen aller Art kritisch umgeht, bemerkt man solche Versuche und kann damit umgehen ;)


Kommentieren0
6
Teilen
Kuhni77s avatar

Rezension zu "Atlas über einfach alles" von Marianne Harms-Nicolai

Schöner Atlas, mit vielen bunten Grafiken
Kuhni77vor 5 Monaten

INHALT:

Auf 50 Karten, von der Erde, findet man in diesem Buch spannende Zahlen und Fakten. Alles ist sehr übersichtlich auf den einzelnen Karten und Grafiken dargestellt. Ob es um die größten Wüsten, die höchsten Gebäude oder die längste Lebenserwartung der Bevölkerung geht – hier findet man zu sehr vielen Themen spannende Antworten.


THEMEN
 
Unser Planet
Die Welt des Menschen
Klima
Tiere
höchste Gebäude
Regenwald
Ölvorkommen
und viele weitere interessante Fakten und Zahlen


MEINUNG:

Dieses Buch hat uns sehr viel Spaß gemacht. Nicht nur die Kinder erfahren hier viel Wissenswertes, über unseren Planeten, sondern auch die Erwachsenen können ihr Wissen auffrischen.

Besonders die Themen "Regenwald" und "Die Welt der Menschen" hat uns sehr gefallen. So erfährt man z.B. dass über 60% der gesamten Bevölkerung in Asien lebt. Aber auch die Grafik bei welchen Naturkatastrophen, wie viele Menschen gestorben sind, war sehr interessant und auch sehr schockierend.  

Alle Fakten und Zahlen sind sehr schön in bunten Grafiken und Karten dargestellt. Schön fanden wir es, dass der Text nie zu lang gewesen ist, denn das wird für Kinder ja doch oft schnell langweilig.
Hier sind es die bunten Seiten, die einen zum Durchblättern einladen und zu Gesprächen anregen.

FAZIT:

Der Atlas eignet sich sehr gut für Kinder, die einfach einmal etwas über unsere Erde erfahren möchten. Hier wird vieles anschaulich angedeutet, ohne zu tief zu gehen.

Kommentieren0
2
Teilen
K

Rezension zu "Atlas über einfach alles" von Marianne Harms-Nicolai

Atlas über fast alles
Kunterbuntegruneweltvor 6 Monaten

Der Atlas über einfach alles ist, wie der Titel schon verrät ein Atlas über einfach alles! Oder fast zumindest....
Fest steht auf jeden fall, dass sehr viel drin steht auf großen Karten und alles sehr bunt ist. Die Karten waren meistens doppelseitig abgebildet, was ein leichtes Problem darstellte, da ich am Computer dann nie alle Seiten auf einmal überblicken konnte. Auch war es dann manchmal etwas anstrengend Kontiente oder Länder miteinander zu vergleichen, vor allem wenn Erklärpfeile oder Infotexte auf der anderen Seite standen.

Alles in allem hat es mir aber sehr gut gefallen und ich würde ihn auf jeden Fall jedem empfehlen, man lernt unheimlich viel und Spaß macht es auch!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks