Marianne Heinz , Frederic M. Thursz Frederic M. Thursz 1930-1992

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frederic M. Thursz 1930-1992“ von Marianne Heinz

Frederic Matys Thursz (1930–1992) stellte die Malerei immer wieder infrage. Aus dieser kritischen Haltung heraus entwickelte er innerhalb von 40 Jahren ein beeindruckendes Œuvre das in experimentellen Anordnungen unterschiedlichste Techniken, Verfahren und Ansätze erprobte. Die Antwort auf die Frage, was Malerei sein kann, beantwortet vor allem sein Spätwerk durch die konsequente Reduktion auf Farbe und Licht, die als reine Qualitäten das faszinierte Auge des Betrachters für sich gewinnen. Diese Publikation erfasst über 120 Werken aus amerikanischem und europäischem Besitz, die zum Großteil erstmals hier veröffentlicht werden. Seinem malerischen Werk gegenüber steht eine Zusammenstellung seiner eigenen Texte wie Vorträge, Interviews und Tagebuchnotizen. Besonderes Gewicht erhalten dabei die Transkriptionen seiner Vorlesungsreihe aus dem Jahr 1983, die er im Rahmen seiner Lehrtätigkeit an der New York Studio School gehalten hatte.

Stöbern in Sachbuch

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Ganz gutes Kochbuch

Melli274

Unsere unbekannte Familie

Eine wirklich schöne Sammlung von einmaligen Tiergeschichten

DarkReader

Seitenblicke

Enttäuschend und wirr, nichts Neues, dafür höchst abenteuerliche Argumente.

Saja

Mit anderen Augen

Leider kam mir das eigentliche Thema, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte, etwas zu kurz. Dennoch lesenswert!

Jule74

Das geheime Leben der Seele

Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht

kassandra1010

Die erstaunliche Wahrheit über Tiere

Es ist spannend wie eine Art Krimi in Bezug auf die Erforschung und die Darstellung der verschiedenen Mythen über Tiere

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.