Marianne Reiß Ostern mitten im Dezember

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ostern mitten im Dezember“ von Marianne Reiß

Dass ausgerechnet seine Schwester einen Pfarrer heiratet, hat ihr Bruder nicht glauben wollen. Weiß er doch, dass beide in ihrer Jugend große Freude daran hatten, den für sie zuständigen Gottesmann im gemeinsamen Konfirmandenunterricht mit einfachen Fragen aus dem Konzept zu bringen und Dogmen jeder Art die Stirn zu bieten. Wer hätte auch gedacht, dass das Leben an der Seite eines Pfarrers viele Gelegenheiten bietet, gegen die Zwänge des kirchlichen Alltages zu rebellieren. Von Haus aus ohne den christlich-kirchlichen Schliff, der von der Frau eines Pfarrers erwartet wird, geht die junge Pfarrfrau mit pragmatischem Elan und fröhlicher Unbekümmertheit ans Werk. So hat ein Trampeltier im Gemeindesaal für einigen Wirbel gesorgt. Auch die kleinen Pfarrerskinder waren immer für eine Überraschung gut. Sie möchten wissen, wie das häusliche Missgeschick mit dem rosa verfärbten Beffchen ausgegangen ist? Oder, wer eigentlich die Frau vom Weihnachtsmann ist? Lassen Sie sich überraschen von den heiteren, teils auch berührenden Geschichten aus dem Innenleben eines Pfarrhauses.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen