Marianne Stracke Plötzlich ist der 12jährige Fred ein Waisenkind

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich ist der 12jährige Fred ein Waisenkind“ von Marianne Stracke

Wäre es nicht die reine Wahrheit, man könnte es kaum glauben: Der zwölfjährige Fred, der einen wachen Verstand und das Herz am rechten Fleck hat, wird plötzlich zum Waisenkind, das keiner will. Weil er nicht ins Heim möchte, verschwindet er in den Wald und lebt dort zwei Jahre lang. Und das ist erst der Anfang eines windungsreichen Lebens zwischen Karriere, Knast und Krankenhaus. Diese von Marianne Stracke aufgezeichnete wahre Geschichte beschert dem Leser mit dem immer wieder vom Leben betrogenen Fred, der allen Schicksalsschlägen zum Trotz seinen Weg macht und dem zu seinem Glück nur noch die wahre Liebe fehlt, einen der herzergreifendsten und liebenswertesten Protagonisten seit Langem.

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen