Marianne de Pierres Nylon Angel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nylon Angel“ von Marianne de Pierres

Sprich Parrish Plessis bloß nie auf die Medien an ... es sei denn, du bist lebensmüde! In einer Stadt, in der die Reichen hinter einer riesigen Festungswand leben und alle anderen zur Hölle fahren können, hat Parrish Plessis einige nützliche Überlebenstaktiken gelernt. Beispielsweise: Lauf nicht Jamon Mondo über den Weg - sonst bist du vielleicht morgen schon tot. Doch unversehens bietet sich ihr eine echte Chance, dem erdrückenden Joch Mondos zu entkommen - nur müsste sie dazu dummerweise eine Abmachung mit dem niederträchtigen Gangboss Lang treffen und zwei Mordverdächtigen Unterschlupf gewähren. Parrish hat es satt, immer nur das zu tun, was man ihr vorschreibt, und ist fest entschlossen, ihre Chance zu nutzen. Und damit beginnt ein atemberaubendes Abenteuer ...

Stöbern in Fantasy

Räuberherz

Gut

booklover_sunsmiling

Ewigkeitsgefüge

Kommt leider nur schleppend in Fahrt, aber interessante Geschichte mit netten Charakteren.

Mayylinn

Die Stadt des Unsterblichen

Wer epische Schlachten, detaillierte Beschreibungen dieser und hohes Charakteraufkommen mag, findet hier ein paar tolle Lesestunden

HappySteffi

Rosen & Knochen

Wunderbar düstere Märchenadaption, die ich mehr als einmal lesen werde.

SelectionBooks

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Top Buch! Hat mich sofort mitgerissen, kann ich jedem weiter empfehlen.

colourful-letters

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen