Marie-Anne Ernst

 4,4 Sterne bei 18 Bewertungen
Autorenbild von Marie-Anne Ernst (©)

Lebenslauf von Marie-Anne Ernst

Marie-Anne Ernst hat Vor- und Frühgeschichte und Volkskunde studiert. Sie ist Mitglied im Verband der deutschen Schriftstellerinnen und Schriftsteller und lebt mit ihrer Familie im Vorderen Bayerischen Wald.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marie-Anne Ernst

Cover des Buches Neue Märchen - Wasser (ISBN: 9783950406504)

Neue Märchen - Wasser

 (9)
Erschienen am 01.06.2018
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber (ISBN: 9783744835671)

Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber

 (4)
Erschienen am 29.08.2019
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber (ISBN: 9783744875035)

Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber

 (2)
Erschienen am 29.08.2019
Cover des Buches Phantastisches Ostbayern (ISBN: 9783866467873)

Phantastisches Ostbayern

 (1)
Erschienen am 25.09.2017
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber (ISBN: 9783748149897)

Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber

 (1)
Erschienen am 25.10.2018
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber (ISBN: 9783748149873)

Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber

 (1)
Erschienen am 25.10.2018
Cover des Buches Zahnfee Apollonia Mission Einhorn (ISBN: 9783743127166)

Zahnfee Apollonia Mission Einhorn

 (0)
Erschienen am 09.09.2019
Cover des Buches Zahnfee Apollonia Mission Einhorn (ISBN: 9783749479498)

Zahnfee Apollonia Mission Einhorn

 (0)
Erschienen am 06.09.2019

Neue Rezensionen zu Marie-Anne Ernst

Neu
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber (ISBN: 9783744835671)Vibies avatar

Rezension zu "Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber" von Marie-Anne Ernst

Zahnfee hin oder her,es gibt sie eben doch!
Vibievor 2 Jahren

"Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber" ist einer von bisher 3 erschienene Büchern  rundum die kleine Zahnfee, und jedes Buch verzaubert einen schon  durch das farbig  auffällig schöne Cover und jedes Buch trägt seine eigene schöne kräftig strahlende Hauptfarbe   im Hintergrund auf dem die kleine Zahnfee abgebildet ist, und wirkt für mich schon sehr einladend und auch hochwertig!


Das Buch beinhaltet neben der Geschichte bzw. neben jedem Kapitel ein Frage-Antwort Spiel.  Zu jedem Kapitel gibt es eine bis 2 spezifische Fragen zum Inhalt die man im Buch jeweils ankreuzen kann. Am Ende des Buches erhält man dann ein Lösungswort. Entweder man lässt sich somit die Geschichte vorlesen und man lässt sich die Fragen vom Kind beantworten oder das Kind macht es  selbst wenn es das Buch als Selbstleser schon lesen kann und mag. 

So hat man gleich ein tolles Lern- und Gedächtnistraining inklusive! In dem Buch selbst findet man auch einige tolle Schwarz/Weiß Zeichnungen die immer wieder eine bildlich tolle Abwechslung zur Geschichte bringen  und so ein tolles Kopfkino unterstützen


Zur Geschichte:

Das Oberhaupt der Feen namens Quartulenzia ist streng und wirkt kommandierend und doch will sie nur das auch Ihr Schützling Apollonia  ihre bestimmte Feengabe findet. Leider ist Apollonia ziemlich tollpatschig und scheint als für nichts anderes als wie nur als eine Zahnfee zu taugen!

Beleidigungen  muss sie von anderen Feen über sich ergehen lassen, doch auch wenn sie ein tapferes Mundwerk hat und sich nicht so einfach nieder machen lässt versucht sie selbst ihren Weg zu finden um es den anderen Feen zu zeigen!

Zum Glück gibt es da ja noch die Kinder, die Kinder, die noch an Feen und Zahnfeen glauben. 


Fazit:

Eine süße,spannende  Geschichte einer wundervoll tapferen Zahnfee die noch viel lernen muss aber trotz ihrer Tollpatschigkeit ein liebevolles,ernstes und mutiges Wesen ist,die selbst in großer Not zur Stelle ist und eingreift.



Info:

Da die Namen doch für Kinder sicher schwer selbst zu erlesen sind finde ich die Geschichte als Vorlesebuch doch angebrachter. 

Kommentieren0
9
Teilen
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber (ISBN: 9783748149873)kimsbookworlds avatar

Rezension zu "Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnzauber" von Marie-Anne Ernst

Tolles Kinderbuch
kimsbookworldvor 2 Jahren

Wie auch schon der Wackelzahnräuber, konnte mich auch dieses Buch überzeugen. 
Die Geschichte ist einfach zu süß und lässt sich flüssig lesen. 
Auch in diesem Buch gefallen mir die Illustrationen wieder besonders gut. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber (ISBN: 9783748149897)Biest2912s avatar

Rezension zu "Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber" von Marie-Anne Ernst

Rezension Zahnfee Apollonia 2
Biest2912vor 2 Jahren

Rezension 
(unbezahlte Werbung)

Zahnfee Apollonia und der Wackelzahnräuber
Marie-Anne Ernst

Hauptfigur:
Apollonia: steckt in Schwirigkeiten, kann kein Feenstaub mehr herstellen, zum Glück hat sie Emma die ihr hilft.

Klappentext:
Apollonia steckt in Schwirigkeiten: Ein geheimnisvoller Dieb schnappt ihr die Wackelzähne vor der Nase weg und so kann sie keinen Feenstaub mehr herstellen. Dabei wird der dringend gebraucht, um die Besucherscharen vom Otternsumpf fernzuhalten, wo nicht nur das Feenvolk, sondern auch ein seltener und wunderschöner Schmetterling lebt. Zum Glück hilft ihr die clevere Erstklässlerin Emma bei der Suche nach dem Räuber. Und ehe sie sich versehen, stecken die beiden in ihrem nächsten Abenteuer.

Cover:
Auch das 2 Buch ist farblich sehr toll abgestimmt und sehr kindgerecht gestaltet. Auf dem Cover ist die Fee und ein Mädchen zu sehen. Ich finde sie einfach toll.

Meinung:
Erst einmal danke an Marie-Anne Ernst für das Leseexemplar. Apollonia und Emma wacksen mir immer mehr ans Herz. Apollonia finde ich mutig, das sie sich auf die Suche macht nach den Wackelzähnen. Zu erst die Katze und dann stellt sich heraus daß es etwas anderes war. Bei Emma bin ich traurig das sie nicht mehr ihren Glauben behaltet, das es Zahnfeen wirklich gibt. Immer hin hatte sie im ersten Teil ja eine gesehen. Ich finde es eine tolle Geschichte über Zahnfeen die ich gerne auch meiner Tochter vorlesen werde. Ich empfehle das Buch für Kinder zwischen 6 - 10 Jahren. Von mir hat es eine klare Kaufempfehlung.
Deshalb gebe ich Apollonia und Emma 5/5 Sterne. 

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

12 neue Märchen rund um das kühle Nass

Hallo!

Mein kleiner Verlag veröffentlicht am 1. Juni unser erstes Märchenbuch. Wie du dir vorstellen kannst, sind wir sehr aufgeregt!

Es handelt sich aber nicht um ein Werk für Kinder, sondern vielmehr für jene, die der Kindheit gerade entwachsen, auf dem Weg zum Erwachsenensein. Daher empfehlen wir ein Lesealter ab 10 Jahren.

Märchen – Sie üben auf Menschen seit Jahrhunderten eine andauernde Faszination aus. Wir alle kennen die schönen, witzigen und traurigen Märchen der Gebrüder Grimm und Hans Christian Andersens. Doch welche Geschichten würden wir heute erzählen?


12 neue Märchen ranken sich um das Thema "Wasser" und um Depression, Tod, Transsexualität, Mutterschaft, Neid, Habgier, Missgunst, Fleiß und Selbstverantwortung, sowie – wie es der Titel nahelegt – Umweltschutz.


Mir mögen es also ein wenig düster – genauso wie unsere jüngste Autorin, die 11 Jahre alt ist. Und noch etwas macht dieses Märchenbuch ganz besonders: Die Autoren und Autorinnen wurden gebeten, ihre Texte selbst zu kommentieren und die Geschichte hinter den Märchen zu erzählen. Da flossen ganz persönliche Erfahrungen genauso mit ein wie eine Reflexion zur heutigen Gesellschaft.

Hier findest du eine Leseprobe >> 

Falls du also neugierig geworden bist und Lust hast, gemeinsam in und hinter die Geschichten zu blicken, dann bewerbe dich in dem entsprechenden Unterthema für eines der 10 Bücher. 

Da es sich um Rezensionsexemplare handelt, verpflichtest du dich im Gewinnfall, aktiv an der Diskussion teilzunehmen, mind. 6 der 12 Texte und die allgemeinen Fragen zu kommentieren sowie zeitnahe eine Rezension auf Lovelybooks und Amazon zu veröffentlichen. Wir freuen uns natürlich auch sehr, wenn du deine Meinung auf anderen Kanälen teilst :-)

Ende der Bewerbungsfrist ist Mittwoch der 30. Mai. Bitte sag uns, warum du dieses Buch gerne gewinnen würdest. vBis 1. Juni werden die Gewinner bekannt gegeben.

Ich freue mich auf deine Fragen, Kommentare und kritische Beurteilung!

Alles Liebe, Nora


Weitere Infos auf unserer Website und auf Facebook.

232 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 3 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks