Marie-Aude Murail

 4,2 Sterne bei 709 Bewertungen
Autorin von Simpel, Über kurz oder lang und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Marie-Aude Murail

Marie-Aude Murail stammt aus einer Schriftstellerfamilie aus Le Havre, Frankreich und kommt dort am 05.05.1954 zur Welt. Sie studiert Philosophie an der Sorbonne Universität. In Frankreich zählt sie zu den berühmtesten Kinder- und Jugendbuchautoren. Ihre für Kinder und Jugendliche verfassten Geschichten finden auch in der Erwachsenenwelt aufgrund des Sprachwitzes Anklang. Neben zahlreichen andere Preisen wird 2008 ihr Roman "Simpel" von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis geehrt. Nach Stationen in Paris und Bordeaux lebt die Autorin heute in Orléans. Marie-Aude Murail ist Mitglied der französischen Ehrenlegion (Legion d`honneur).

Alle Bücher von Marie-Aude Murail

Cover des Buches Simpel (ISBN: 9783596299065)

Simpel

 (369)
Erschienen am 21.09.2017
Cover des Buches Über kurz oder lang (ISBN: 9783596809462)

Über kurz oder lang

 (55)
Erschienen am 25.07.2012
Cover des Buches So oder so ist das Leben (ISBN: 9783596853595)

So oder so ist das Leben

 (49)
Erschienen am 11.02.2011
Cover des Buches Drei für immer (ISBN: 9783596809950)

Drei für immer

 (28)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Blutsverdacht (ISBN: 9783596810505)

Blutsverdacht

 (33)
Erschienen am 26.06.2014
Cover des Buches Ein Ort wie dieser (ISBN: 9783596856275)

Ein Ort wie dieser

 (18)
Erschienen am 20.02.2014
Cover des Buches Der Babysitter-Profi (ISBN: 9783104901428)

Der Babysitter-Profi

 (17)
Erschienen am 06.08.2016

Neue Rezensionen zu Marie-Aude Murail

Cover des Buches Simpel (ISBN: 9783596299065)B

Rezension zu "Simpel" von Marie-Aude Murail

Wenn alles so simpel wäre...
Brina_10vor 6 Monaten

Das Jugendliche Simpel erzählt die Geschichte der Brüder Colbert und Simpel. Simpel ist 22 Jahre alt und der ältere, dennoch ist es Colbert, der auf seinen Bruder, welcher mental auf dem Entwicklungsstand eines dreijährigen ist, aufpasst und sich um diesen kümmert. Die Brüder landen in einer WG, wo Simpel es schafft, alles auf den Kopf zu stellen...

Die Geschichte ist wirklich auf eine gabz eigene Art faszinierend. Simpel wird so authentisch, so liebenswürdig dargestellt und dennoch merkt man schnell, dass das Leben mit Simpel nicht immer einfach ist. Wir lernen Monsieur Hasehase, Simpels geliebtes Stofftier kennen, welches gern Unfug im Kopf hat und Simpel zu verschiedenen Abenteuern anstiftet.

Jeder WG- Mitbewohner erhält irgendwie eine eigene Geschichte - und doch hängen alle irgendwie mit Simpel zusammen. 

Ich finde die Umsetzung des Buches -das Vermitteln einer Botschaft zur Reduzierung von Vorurteilen- sehr gelungen. Angefangen vom Namen des Protagonisten-Simpel - wird auf verständliche ubd einfache Art vermittelt, das ein Leben mit Behinderungen ohne Ausgrenzung möglich ist. 

Vor allem die Sprache fand ich sehr gelungen. Das Buch hatte einen so eigenen  Humor, welcher über Simpel an den Leser transportiert wird,  dass man ihn einfach mögen und akzeptieren muss.

Ganz langsam schleicht sich das Buch in das Herz des Lesers und sorgt somit dafür, die eigene  Perspektive zu hinterfragen.

Die Handlung bleibt dabei relativ einfach. Es passiert nichts dramatisches, man weiß, wo es hingeht - es scheint einfach eine direkt aus dem Leben gegriffene Story einer WG zu sein, die ohne viel zusätzlichen Schnickschnack auskommt  - und die mitten ins Herz trifft.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Drei für immer (ISBN: 9783596809950)L

Rezension zu "Drei für immer" von Marie-Aude Murail

Warmherzig und traurig
Lindenblomstervor einem Jahr

Drei Kinder verlieren beide Eltern und müssen nun in Pflegefamilien. Aber sie wollen unbedingt zusammen bleiben. Aber das ist bei drei Kindern nicht einfach. Dann finden sich aber eine Halbschwester und ein Halbbruder. Barth ist aber schon alleine mit seinem Leben überfordert und die Schwester will nur die kleinste der Geschwister.

Marie aude Murail hat so eine warmherzige Erzählweise. Trotz der Sorgen und Probleme gibt es manche Situation zum Lachen. Und dann beginnen die zwei großen Halbgeschwister um die Kinder zu streiten. 

Ein schönes Mut machendes Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Simpel (ISBN: 9783104906393)A

Rezension zu "Simpel" von Marie-Aude Murail

Ein Buch, das jeder gelesen haben sollte
Armorel_Lovegoodvor einem Jahr

Wenn jeder dieses Buch lesen würde, würde es nicht mehr das Wort Behinderung als Beleidigung geben. 

Simpel ist im Geiste 3 Jahre alt, steckt aber im Körper eines 22-Jährigen. Er hat eine geistige Behinderung und spricht mit seinem Stoffhasen. Mit seinem fünf Jahre jüngeren Bruder Colbert zieht er in eine WG voller junger Studenten. Doch wie soll das klappen? 

Ich finde die Idee, die hinter dem Buch steckt, sehr gut. Man sollte Menschen mit Behinderung genauso respektieren wie sie sind und genauso behandeln wie jeden anderen auch. 

Simpel kommt in dem Buch unter normale Leute, die Vorurteile haben und es nicht gewöhnt sind, wenn jemand anders ist. Genau das fand ich an dem Buch so interessant und lustig. 

Leider war das Buch insgesamt nicht sehr spannend und vorhersehbar und ich hätte mir noch gewünscht, dass man vielleicht noch was über die Kindheit von Colbert und Simpel erfährt, wie ihre Mutter war und was zu ihrem Tod geführt hat.

Trotzdem war "Simpel" ein überraschend gutes Buch, da ich am Anfang vom Cover nicht ganz überzeugt war. Ich werde noch oft an Simpel denken, wenn ich einen Menschen mit Behinderung treffe.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Dani hat mir vor einiger Zeit "Simpel" empfohlen. Nachdem es nach dem Kauf eine Weile auf dem SuB lag, hatte ich nun endlich Zeit, es zu lesen - und bin begeistert und der Meinung, dass dieses tolle Buch wandern sollte!

 

Der Inhalt:

Simpel spielt gern mit Playmobil. Er spricht mit seinem Stoffhasen. Er sagt: »Hier sind alle total blöd!«, wenn hier alle total blöd sind, und er kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Simpel ist zweiundzwanzig Jahre alt, doch mental ist er auf der Stufe eines dreijährigen Kindes. Gut, dass sich sein siebzehnjähriger Bruder um ihn kümmert. Doch Simpel zu betreuen ist alles andere als simpel. Und als die beiden Brüder in eine WG ziehen, da wird es erst recht kompliziert! Ein lebenskluges, warmherziges und humorvolles Buch, das einfach glücklich macht.

 

 

Meine Wanderbuch-Regeln:

Leider hat sich in anderen Wanderbuch-Runden immer wieder gezeigt, dass es nicht ohne gewisse Regeln geht, daher habe auch ich bestimmte Regeln für meine Wanderbücher festgelegt.

1. Ich liebe meine Bücher und gehe sehr vorsichtig mit ihnen um. Ich lasse sie gerne wandern, aber ich erwarte, dass Ihr sie wie Eure eigenen Bücher und ebenfalls vorsichtig behandelt. Leserillen sind nahezu unvermeidlich, wenn ein Taschenbuch durch mehrere Hände geht, das ist kein Problem für mich. Was ich aber nicht mag, sind Schmutz und Beschädigungen. Essensreste im Buch, andere Flecken oder eingerissene/fehlende Seiten usw sind also zu vermeiden. Zwar handelt es sich bei "Simpel" um ein Mängelexemplar, da ich es bei einer Weltbild-Taschenbuch-Aktion in der City entdeckt, mich an Danis Empfehlung erinnert und es gekauft habe - das ist aber KEIN Freibrief, es nachlässig zu behandeln oder zu beschädigen!

2. Jeder hat 2 Wochen Zeit, um das Buch zu lesen. Lesezeitverlängerung ist nach Absprache kein Problem. Ich möchte aber wissen, wo das Buch gerade ist. Also bitte kurz hier melden und Bescheid geben, falls es länger dauert.

3. Bitte meldet Euch hier, wenn das Buch angekommen ist und auch, wenn Ihr es zu Eurem Nachfolger geschickt habt.

4. Ihr kümmert Euch bitte eigenständig um die Adresse Eures Nachfolgers. Im Idealfall schreibt Ihr ihn schon an, wenn sich das Buch auf dem Weg zu Euch befindet, da nicht jeder täglich online ist und so unnötige Verzögerungen vermieden werden.

5. Wenn das Buch verloren geht, teilen sich Absender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar.

6. Da in anderen Runden leider immer wieder Bücher festhängen oder ganz verschwinden, behalte ich mir vor, Leute, die zuvor schon negativ aufgefallen sind, zu streichen/sie von der Liste zu entfernen, wenn ich von Problemen mit diesen Lesern erfahre. Wanderbücher sind eine wundervolle Sache und ich möchte nicht, dass sie irgendwann niemand mehr anbietet, weil jeder Angst hat, dass seine Bücher unterschlagen werden!

7. Die Teilnehmerzahl ist vorerst auf 10 begrenzt. Ausnahmen mache ich nach Möglichkeit bei Leuten, deren Wanderbücher ich auch schon lesen durfte, da es nur fair ist, wenn diese nun auch bei mir mitlesen dürfen.

 

 

Teilnehmerliste:

1. Ninasche --> angekommen am 08.11.2012 --> weitergeschickt am 20.11.2012

2. Nicki81 --> angekommen am 24.11.2012 --> weitergeschickt am 15.12.2012

3. Letizia --> angekommen am 08.01.2013 --> weitergeschickt am 14.01.2013

4. Mohnbluemchen --> angekommen am 21.01.2013

5. gamaschi ---> angekommen am 06.03.2013

6. Bücherwurm ---> angekommen am 03.04.2013

7. scarlett59 ---> liest seit 29.04

8. justitia ---> liest gerade

9. Nefertari35

---> zurück zu Cellissima

 

 

Warteliste:

^Moni-Que: verschoben, da keine Rückmeldung bei anderen Wanderbüchern/momentan keine Aktivität bei LB

60 Beiträge
C
Letzter Beitrag von  Cellissimavor 8 Jahren
Das Buch ist wieder zu Hause - vielen Dank :)!
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Marie-Aude Murail wurde am 05. Mai 1954 in Le Havre (Frankreich) geboren.

Marie-Aude Murail im Netz:

Community-Statistik

in 883 Bibliotheken

von 81 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks