Marie-Claire Hoock-Demarle Die Frauen der Goethezeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frauen der Goethezeit“ von Marie-Claire Hoock-Demarle

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frauen-Leben zur Goethe-Zeit

    Die Frauen der Goethezeit
    Sokrates

    Sokrates

    Selten habe ich ein Buch gelesen, dass in so angenehmer Art und Weise wissenschaftliche Inhalte an nicht-wissenschaftliches Publikum vermittelt. Das vorliegende Buch arbeitet mit der aktuellen geschlechtergeschichtlichen Forschung zum Frauen-Leben und -bild zur Zeit der Restauration in Deutschland und Frankreich. Dass hierbei drei wesentliche Frauengenerationen getrennt voneinander betrachtet werden müssen, erfolgt bei der Arbeit. Als einen sehr guten Ansatz empfand ich die Verknüpfung mit Goethe, der während seiner Lebenszeit die Möglichkeit hatte, allen diesen drei Frauen-Typen zu begegnen. Und die Jahre der ersten "Frauenemanzipation" waren sehr wichtige: Namen wie Sophie Mereau, Sophie von La Roche, Bettina von Arnim sind zu nennen. Genauso wie die ersten Modellversuche von Liebesheiraten, "freier Liebe" sowie den konstruierten, dann aber gescheiterten Formen der traditionellen arrangierten Vernunft-Ehe waren nebeneinander existierende Modelle des Versuchs, das perfekte Modell zu finden.

    Mehr
    • 2