Marie-Claude Bérot Fünfzehn Jahre ohne dich

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Fünfzehn Jahre ohne dich“ von Marie-Claude Bérot

Victoria weiß schon lange, dass sie von ihren Eltern adoptiert wurde. Wirklich darunter gelitten hat sie nie, sie liebt ihren Bruder Mathias und ihre Eltern. Doch seit ihrem fünfzehnten Geburtstag verspürt sie plötzlich den Wunsch, ihre leibliche Mutter kennenzulernen. Aber wie soll Victoria sie finden? Mit fünfzehn Jahren wurde Constance schwanger. Ihre Eltern zwangen sie, das Baby zur Adoption freizugeben. Constance kommt nie darüber hinweg, und mit dreißig Jahren beschließt sie, ihre Tochter zu suchen. Durch einen unglaublichen Zufall finden die beiden schließlich zusammen. Die bewegende Geschichte zweier junger Frauen. »Ein Roman mit zwei Stimmen, sensibel und berührend, erzählt wie ein Krimi.« L'ECHO

für mich zu schnelles Ende

— Juls-Books

Stöbern in Kinderbücher

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

Bella & Blue, Band 03

Bella und Blue haben schnell unsere Herzen erobert und wir haben mitgefiebert.

Osilla

Feo und die Wölfe

Märchenhaft schön und absolut bezaubernd! Mit Feo taucht man in die eisige Winterlandschaft Russlands ein und erlebt ein tolles Abenteuer!

CorniHolmes

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes MUSS in der Weihnachtszeit!

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fünfzehn Jahre ohne dich" von Marie-Claude Bérot

    Fünfzehn Jahre ohne dich

    merle81

    11. September 2008 um 20:57

    Aus zwei Sichten erzählt dieser kurze und einfach geschriebene Roman die Geschichte einer Mutter und die einer Tochter, die sich nach Fünfzehn Jahren ohne einander wiedersehen. Constanze wird mit 15 schwanger, ihre Eltern entwenden ihr glieich nach der Geburt das Baby und geben es zur Adoption frei. Constanze leidet unsäglich. Victoria, hat liebevolle Eltern und einen liebenden Bruder, lebt aber mit dem Wissen dassie Adoptiert wurde. Als Victoria 15 ist kreuzen sich die beiden Wege ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks