Marie-Gabrielle Chambres Sommer zwischen Lust und Leid

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer zwischen Lust und Leid“ von Marie-Gabrielle Chambres

Lust und Leid, sie prägen diesen Sommer in Antibes. Für Brigitte ist Lust der Lebensinhalt. Ihre Freier wissen ihre Dienste zu schätzen. Von diesem Leben als Hure weiß im wohl behüteten Elternhaus, dem Weingut De Ville in Antibes niemand etwas. Marseille ist weit genug entfernt. Auch in Antibes lassen die Menschen ihrer Lust freien Lauf. Nur gibt es hier kein Andreaskreuz, keine Fesseln, keine Bezahlung. Brigittes jüngere Schwester Veronique kommt in den Genuss, in Erotik und Sex leidenschaftlich eingeführt zu werden. Sie denkt nicht im Traum daran, dass sie diese Hilfe von einer Hure bekommt. Dass das Leben in Marseille jedoch gefährlich sein kann, das bekommt Brigitte in diesem Sommer zu spüren. Sie sehnt sich nach Liebe und Geborgenheit - und landet in diesem Labyrinth von Prostitution, Macht, Geldgier und Kriminalität. Ein tragisches Schicksal nimmt seinen Lauf.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen