Marie Keller

 4.7 Sterne bei 29 Bewertungen

Alle Bücher von Marie Keller

Marie KellerFrench Kiss: Liebe zum Nachtisch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
French Kiss: Liebe zum Nachtisch
French Kiss: Liebe zum Nachtisch
 (29)
Erschienen am 27.03.2017

Neue Rezensionen zu Marie Keller

Neu
Deellas avatar

Rezension zu "French Kiss: Liebe zum Nachtisch" von Marie Keller

Süse Liebesgeschichten
Deellavor einem Jahr


Das Cover: ich finde das Cover ziemlich ausgefallen. Es ist mal was ganz anderes, aber dadurch auffällig.  Es spiegelt auch die Geschichte irgendwie wieder deshalb finde ich passt es sehr gut. 
Zur Autorin kann ich leider nicht viel sagen , weil ich nichts gefunden habe. Ich schau gerne nach den Autoren wenn mir Bücher gut gefallen.  Leider konnte ich nicht viel finden. Da es ihr erstes Buch ist und es so toll ist denke ich werden wir sicher bald mehr von ihr erfahren.  
Zum Inhalt: Es geht um eine junge Frau namens Sophie Weber, die erfährt das ihre Großmutter in Frankreich verstorben ist und sie als Alleinerbin eingesetzt hat, macht sie sich sofort auf den weg nach Courvelle einen kleinen Ort nicht weit von Paris entfernt.  Bei dem Erbe handelt es sich um ein kleines Renovierung bedürftigen Hauses mit einem kleinen Restaurant das ihre Großmutter noch bis kurz vor ihren Tot führte. Da es in erbärmlichen Zustand ist, ist es auch nicht wirklich Zu verkaufen. Also beschließt Sophie es selbst zu renovieren um es danach verkaufen zu können.  Es dauert auch nicht lange da steht schon ein Käufer vor der Tür. Nur macht ihr da die liebe einen strich durch die Rechnung.  Und da kommt alles anders als geplant.  
Meine Meinung: French Kiss ist eine super süße Liebesgeschichte die in Frankreich spielte. Und man merkt  das die Autorin Marie Keller  in dem buch  sehr mit herz schreibt. Sie schreibt leicht und spannend,  so das es einen voll in der Geschichte gefangen nimmt und einen voll fesselt. Man lernt die Protagonisten richtig kennen und man lernt sie lieben. Es gibt keinen den man unsympathisch findet. Ich finde alle voll nett und lieb. Man sieht auch auf was es beim kochen ankommt und was es heißt ein Restaurant zu führen. Man konnte auch im buch eine reise in die Vergangenheit machen indem Sophie die Briefe ihrer Großmutter liest. 
Das Buch ist sehr zu empfehlen es geht um die wahre Liebe in Frankreich  (Paris die Stadt der Liebe) und um gutes Essen  ( wo  bekanntlich Liebe  durch den Magen geht ) 
Ich durfte das Buch Rezension  lesen aber es hat meine Meinung in keinster weise beeinflusst. Von mir volle 5 Sterne 

Kommentieren0
3
Teilen
B

Rezension zu "French Kiss: Liebe zum Nachtisch" von Marie Keller

Wow einfach schön
Booklove2016vor einem Jahr

Das Cover gefällt mir sehr gut es passt super zur Geschichte. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, er fesselt und ist leicht zu lesen. Ich wollte das Buch gar nicht mehr weglegen, Lasst es euch nicht entgehen! Absolute Kaufempfehlung!!!

Kommentieren0
1
Teilen
N

Rezension zu "French Kiss: Liebe zum Nachtisch" von Marie Keller

French Kiss - Liebe zum Nachtisch / atemberaubende Geschichte
Nina_Sollorz-Wagnervor einem Jahr


In "French Kiss - Liebe zum Nachtisch" erbt Sophie von ihrer französischen Grossmutter deren Haus mitsamten Bistro.
Leider ist alles ziemmlich in die Jahre gekommen und so kann sie es nicht direkt verkaufen , sondern muss es erst renovierien.
Jean , Besitzer des Restaurants im Nachbarhaus, möchte es ihr gerne abkaufen. 
Die Geschichte ist leicht und locker zu lesen, dazu ist sie abwechslungsreich.
Sie besitzt Spannung, die einem dazu verleitet, das Buch in einem Rutsch durchlesen zu wollen.
Man darf mit den beiden mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. 
Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 5🌟🌟🌟🌟🌟Sterne. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
MarieKellers avatar

French Kiss - Liebe zum Nachtisch


Als Sophie Weber erfährt, dass ihre Großmutter in Frankreich verstorben ist und sie als Alleinerbin eingesetzt hat, macht sie sich auf den Weg nach Courvelle, einem kleinen Ort in der Nähe von Paris.

 

Dort angekommen muss sie sich der Tatsache stellen, dass es sich bei dem Erbe um ein renovierungsbedürftiges Haus mit winzigem Restaurant handelt, das ihre Großmutter bis kurz vor ihrem Tod führte.

 

Ihr Erbe ist in erbarmungswürdigem Zustand und daher unverkäuflich. Marie bleibt nur, in Eigenregie alles zu renovieren, wenn sie jemals einen Käufer für das Haus finden will. Der steht auch bald schon vor der Tür, aber dann macht ihr die Liebe einen Strich durch die Rechnung und alles kommt ganz anders als geplant.

 

French Kiss ist eine bezaubernde Liebeserklärung an Frankreich, das Leben und die Liebe.


Bewerbt euch bis zum 09.04.2017. Am 10.04. lose ich die Gewinner aus. Die Leserunde startet, sobald alle Bücher bei euch angekommen sind. Ich freue mich über eure Meinungen, euer Feedback und eure Rezensionen. Rezensionen sind unbedingt auch auf Amazon erwünscht. Sollten sich Blogger für die Teilnahme an der Leserunde bewerben, bitte auch den Blog angeben.

Katrinbachers avatar
Letzter Beitrag von  Katrinbachervor einem Jahr
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks