Marie-Luise Kreuter Der Biogarten

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Biogarten“ von Marie-Luise Kreuter

"Der Biogarten" – jetzt frisch erblüht in komplett überarbeiteter Neuausgabe Nützlinge und Schädlinge, Kraut und Unkraut: Wer wie Marie-Luise Kreuter den Garten als ganzheitliches System begreift, für den gibt es solche Klassifizierungen nicht. Naturgemäßes Gärtnern im eigenen Garten ist keine Hexerei: "Jeder, der bereit ist, ein wenig umzudenken", so die Autorin, "kann erfolgreich biogärtnern und dazu beitragen, ein kleines Stück Erde lebenswerter zu machen." Marie-Luise Kreuters umfangreicher Ratgeber Der Biogarten – Das Original ist DAS Standardwerk für naturgemäßen Anbau von Blumen, Obst und Gemüse. Die "Bibel" für Biogärtner erscheint seit 1981 immer wieder aktualisiert und wurde nun umfassend überarbeitet und erweitert. Die Expertin für biologischen Gartenbau hat darin nicht nur ihr fundiertes Fachwissen, ihre jahrzehntelange Erfahrung und das Know-how einer passionierten Gärtnerin mit neuen Erkenntnissen vereint. Mehr noch: Frau Kreuter informiert über den aktuellen Stand aller für Biogärtner interessanten Sorten – krankheitsresistent, blühfreudig, nicht überzüchtet –, die derzeit erhältlich sind. In Kombination mit dem beigefügten, bewährten Arbeitskalender und dem Pflanzenschutz-Kompass zum schnellen Erkennen von Schädlingen vor Ort können langjährige Fans wie Biogarten-Neulinge gut gerüstet in die kommende Gartensaison starten. Inhaltlich bietet Der Biogarten eine Fülle an Empfehlungen und Wissen über die gesamte Themenpalette professioneller Gartenanlage, -gestaltung und -pflege geboten: Etwa die Düngung im naturgemäßen Garten, biologische Mittel zur Schädlingsabwehr, aber auch praxisnahe Hinweise zu Kompostierung und Mulchen, Fruchtwechsel und Mischkulturen. "Blühende Gesundheit entsteht ganz von selbst, wenn die Pflanzen natürlich gedüngt und in abwechslungsreichen Mischkulturen gepflanzt werden", weiß die Autorin. Die richtige Mischung benötigt ebenso jeder Ziergarten. Bei der Auswahl von Sommerblumen, Stauden, Sträuchern und Bäumen sollte man auf gute Nachbarschaft achten. Ganz allgemein gilt: "Bewährte, widerstandsfähige Züchtungen und krankheitsresistente Sorten haben im Biogarten den Vorzug vor sensationellen Neuheiten, die auf riesige Prachtexemplare getrimmt sind", betont Marie-Luise Kreuter. Wer hierfür die richtigen Kulturen und passendes Werkzeug kaufen möchte, findet im abschließenden Bezugsquellenverzeichnis alle Adressen, deren Angebot des Biogärtners Herz höher schlagen lässt...

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Biogarten" von Marie-Luise Kreuter

    Der Biogarten
    tulpenbaum

    tulpenbaum

    24. August 2010 um 23:07

    Da gibt es sie! Die Bibel des Biogartens! Und ich habe in meinem kleinen „Biogarten im Aufbau“ seit über einem Jahr herumgewerkelt und habe sie nicht besessen, ja hatte noch nicht einmal Kenntnis von diesem Wunderwerk auf über 400 Seiten. Welch ein Jammer. Es ist einfach fast alles drin! Nun ja, die Geranien konnte ich nicht finden – aber diese biologisch zu einer Blütenfülle im Balkonkasten zu bekommen, findet sich vielleicht erst in „Der Biogarten für FortFortgeschrittene“. Aber ansonsten bekommt der wissenshungrige Hobbybiogärtner ausführlichste Informationen: Angefangen bei den Grundlagen rund um das Gold des Gärtners - seinem Humus, den Zusammenhängen im gesamten Ökosystem – der Lebenswelt der Pflanzen, ihrer Nützlinge und „Schädlinge“, über die Praxis der biologischen Gartenbaumethode beispielsweise mit Kompostierung, Mulchen, Düngen, Fruchtwechsel und biologischer Schädlingsabwehr, bis hin zu der ganz konkreten Beschreibung der einzelnen Pflanzen und ihrer geeigneten Lebenswelt im Nutz- und Ziergarten, abgerundet mit einem Arbeitskalender von Januar bis Dezember, Literaturhinweisen und als kleine Beilage – einem Pflanzenschutz-Kompass. Und das Schönste an all dieser Flut von Gartenwissen: Es ist so einleuchtend beschrieben und bebildert, dass die Informationen von Marie-Luise Kreuter direkt übers Herz in die Hand des Gärtners fließen. Nach der abendlichen Lektüre wollte ich so manches Mal am Liebsten sofort aus dem Bett hüpfen, um die hilfreichen Tipps in die Tat umzusetzen. Und es ist kaum zu glauben: Brenneseljauche, Mulchen und die geänderte Kompostierung zeigen schon nach wenigen Wochen die ersten Erfolge in meinem kleinen Garten. Es grünt und blüht und flattert und wächst. Fazit: Dieses Buch, besser gesagt diese Gartenbibel, von der Frau mit diesem wunderschönen Gartennamen (Nomen est omen) muss jede/r Gärtner/in haben: Die Biogärtner ohnehin und die Konventionellen werden von Frau Kreuter bekehrt, mit Bildern voller Blüten- und Fruchtfülle verzaubert und mit Wissen geschlagen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Biogarten" von Marie-Luise Kreuter

    Der Biogarten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. June 2009 um 10:00

    Endlich die Neuausgabe der "Biogarten-Königin"; dieses Buch ist einfach absoluter Standard für jeden Gärtner, der im Einklang mit der Natur leben und arbeiten will.