Marie-Luise von der Leyen Lebenslinien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lebenslinien“ von Marie-Luise von der Leyen

Wir kennen sie durch ihre kreative, soziale, wissenschaftliche oder unternehmerische Leistung: Sie haben unsere Zeit geprägt. Zwanzig außergewöhnliche Zeitgenossen – alle über sechzig – sprechen über die großen Motive ihres Lebens und die Erfahrung des Älterwerdens. Zu Wort kommen unter anderen: Inge Feltrinelli, Norman Mailer, Claude Chabrol, Brigitte Bardot, Farah Pahlavi, Karlheinz Böhm, Peter Zadek, Lauren Hutton, Ottavio Missoni und das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude.

Stöbern in Biografie

Embrace

Sowohl als Buch als auch als Film echt beeindruckend! Kann Embrace jedem empfehlen :)

Kiwi33

Nachtlichter

Ehrlich, schonungslos und informativ

silvia1981

Hass gelernt, Liebe erfahren

Die bewegende Geschichte einer Verwandlung, von jemandem der voller Hass ist, zu jemandem, der seinen Feinden hilft

strickleserl

'Suche Mann für meine Eltern'

Sehr amüsantes und kurzweiliges Buch, das trotz allem ein nachdenklich stimmendes Thema anschneidet. Absolut lesenswert!

Seehase1977

Penguin Bloom

Eine berührende Geschichte die wirklich passiert ist.

HannahsBooks

Der Lukas Rieger Code

Der Lukas Rieger Code

ArnoSchmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lebenslinien" von Marie-Luise von der Leyen

    Lebenslinien

    Shopgirl

    10. June 2010 um 12:41

    Manche Leben sind sehr ungewöhnlich. Sicherlich, die Autorin von "Lebenslinien", Marie-Luise von der Leyen, hat nicht Jedermann von der Straße nach seinen Lebenserfahrungen gefragt, wobei sicherlich auch dort die ein oder andere interessante Lebensgeschichte dabei wäre. Die Personen, die in dem Buch zu Wort kommen, u.a. Isabel Allende, Paul Bocuse, Martin Walser, sind für ihre Bücher, Filme, Musik, Kochkünste etc. weltbekannt. Zum ersten Mal sprechen diese außergewöhnlichen Zeitgenossen - alle über 60 - über ihre persönlichen Wahrheiten, die essentiellen Momente ihres Lebens und die Erfahrungen des Älterwerdens. In den Gesprächen widmet sich jeder einem bestimmten Thema, welches sein Leben beherrscht hat. Egal, ob Phantasie (Isabel Allende), Optimismus (Inge Feltrinelli), Hoffnung (Farah Pahlavi), Einsamkeit (Juliette Gréco), Abenteuer (Lauren Hutton) - um nur einige zu nennen - die mehrseitigen Gespräche - keine Interviews - sind spannend und bereichernd. Über den ein oder anderen werde ich sicherlich mehr nachlesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks