Marie-Sabine Roger

(892)

Lovelybooks Bewertung

  • 1193 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 18 Leser
  • 231 Rezensionen
(386)
(308)
(151)
(37)
(10)
Marie-Sabine Roger

Lebenslauf von Marie-Sabine Roger

Marie-Sabine Roger wurde 1957 in Bordeaux geboren. Sie arbeitete einige Jahre als Grundschullehrerin, ehe sie sich ganz der Schriftstellerei widmete. Von ihren Romanen wurden mehrere ausgezeichnet. "Das Labyrinth der Wörter" erhielt den Prix Inter 2009. Marie-Sabine Roger lebt heute in Südfrankreich.

Bekannteste Bücher

Die Küche ist zum Tanzen da

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Labyrinth der Wörter

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Himmel voller Sterne

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Himmel voller Sterne

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Labyrinth der Wörter

Bei diesen Partnern bestellen:

Heute beginnt der Rest des Lebens

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Küche ist zum Tanzen da

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben ist ein listiger Kater

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Poet der kleinen Dinge

Bei diesen Partnern bestellen:

Éliette und Léonard

Bei diesen Partnern bestellen:

Lou Karibu

Bei diesen Partnern bestellen:

Lou Caribou

Bei diesen Partnern bestellen:

Bon rétablissement

Bei diesen Partnern bestellen:

Vivement l'avenir

Bei diesen Partnern bestellen:

Attention fragiles

Bei diesen Partnern bestellen:

La théorie du chien perché

Bei diesen Partnern bestellen:

What are You Playing At?

Bei diesen Partnern bestellen:

La tête en friche

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hab acht vor dem alt werden

    Das Leben ist ein listiger Kater
    Valabe

    Valabe

    11. July 2017 um 20:53 Rezension zu "Das Leben ist ein listiger Kater" von Marie-Sabine Roger

    "Ich bin kein besinnlicher Typ. Ich hasse es, nichts zu tun. So war ich schon immer. Ich habe das Bedürfnis mich zu bewegen,  alle Minuten und Stunden mich bis oben hin vollzustopfen wie ein Nagetier, das Vorräte hortet" S. 158Jean-Pierre ist 67, Witwer und wacht eines Tages im Krankenhaus auf ohne zu Wissen wie er dort hin kam. Stattdessen erhält er Besuch von einem liebenwürdigen Polizisten, der versucht ist den Fall aufzuklären, einem jungen Stricher, der ihn aus der Seine gefischt hat, und einem jungen Mädchen mit dem ...

    Mehr
  • Das Labyrinth der Wörter

    Das Labyrinth der Wörter
    GothicQueen

    GothicQueen

    17. June 2017 um 22:24 Rezension zu "Das Labyrinth der Wörter" von Marie-Sabine Roger

    "Das Labyrinth der Wörter" von Marie-Sabine Roger ist ein wirklich schöner Roman. Die Geschichte handelt von dem 45-jährigen Germain, der keinen Job hat und nur in einem Wohnwagen wohnt. Zum Zeitvertreib schnitzt er Holzfiguren, baut Gemüse an und ab und zu trifft er sich mit Annette. Im Park lernt er die alte Dame Margueritte kennen, als sie Tauben zählt. Die beiden verstehen sich sehr gut und treffen sich daher fortan öfter. Und dann fängt Margueritte an, Germain vorzulesen. Er entdeckt eine ihm völlig neue Welt. Denn Germain ...

    Mehr
  • Eins ihrer schwächsten Bücher

    Heute beginnt der Rest des Lebens
    Federzauber

    Federzauber

    08. May 2017 um 21:32 Rezension zu "Heute beginnt der Rest des Lebens" von Marie-Sabine Roger

    Marie-Sabine Roger ist für mich eine Autorin, bei der ich nicht nach dem Klappentext sehen muss, um eine sehr gute französische Geschichte mit Tiefgang zu bekommen. Auch bei diesem Buch habe ich mich ganz in die Geschichte fallen lassen und mich vom Inhalt überraschen lassen. Das Hörbuch ließ sich super hören.  Ich habe gerne der Geschichte gefolgt und der Stimme gelauscht. Doch der Inhalt war mir ehrlich gesagt zu flach, zu wenig. Der Protagonist war mir leider auch zu passiv, zu negativ belastet. Die besondere Botschaft,  die ...

    Mehr
  • Eine zutiefst rührende Geschichte

    Ein Himmel voller Sterne
    CulturalNoise

    CulturalNoise

    04. April 2017 um 00:44 Rezension zu "Ein Himmel voller Sterne" von Marie-Sabine Roger

    In gewohnter Roger-Manier erwartet uns Leser bzw. Hörer wieder eine zutiefst rührende Geschichte, vorgetragen mit Charme, Leichtigkeit und Phantasie, verspielt und doch ernst. Es ist eine Geschichte über Liebe, Freundschaft, Trauer, Trost und Glück, die Mut macht und nach jedem dunklen Tal einen Lichtblick verspricht.Merlin ist fast 60 Jahre alt und glaubt, endlich angekommen zu sein. Mit seinem Künstlerleben als wissenschaftlicher Illustrator sowie Autor und Zeichner einer Comic-Reihe, die sich mittlerweile sehr gut verkauft, ...

    Mehr
  • Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft, die mich nicht fesseln konnte

    Das Labyrinth der Wörter
    schnaeppchenjaegerin

    schnaeppchenjaegerin

    11. March 2017 um 16:37 Rezension zu "Das Labyrinth der Wörter" von Marie-Sabine Roger

    Germain Chaze ist 45 Jahre alt und lebt in einem Wohnwagen auf dem Grundstück seiner Mutter. Schon von jeher wurde er von ihr als dumm und ungewollt abgelehnt und entsprechend vernachlässigt. Nicht nur aufgrund der mangelnden Liebe und Unterstützung seiner Mutter sowie der unzureichenden Schulbildung, ist er geistig unterentwickelt. Mit handwerklichen Gelegenheitsjobs verdient er sein Geld, anonsten beschäftigt er sich mit dem Gemüseanbau in seinem Garten und geht regelmäßig in die Dorfkneipe auf ein Bier, wo er aber auch nicht ...

    Mehr
  • Über die Aussichtslosigkeit des Lebens und das Besonderssein

    Der Poet der kleinen Dinge
    Eternity

    Eternity

    03. March 2017 um 09:37 Rezension zu "Der Poet der kleinen Dinge" von Marie-Sabine Roger

    Dass eine Behinderung einen Menschen inklusive seiner Familie und seinen Freunden einschränkt, hängt mal mehr, mal weniger von dem Umgang mit der Beeinträchtigung ab. Vor allem aber wohl mit der Einstellung der Menschen. Möchte ich damit klar kommen? Oder schmeiße ich lieber die Flinte in's Korn?In dieser manchmal poetisch angehauchten Geschichte von Marie-Sabine Roger finden direkt beide Perspektiven Einzug in die Handlung. Roswell ist behindert, er kann sich nur schwer artikulieren, hat Schwierigkeiten, sich allein auf den ...

    Mehr
  • Nächtliches Schwimmen mit Folgen

    Das Leben ist ein listiger Kater
    Keksisbaby

    Keksisbaby

    07. February 2017 um 09:29 Rezension zu "Das Leben ist ein listiger Kater" von Marie-Sabine Roger

    Nach einem nächtlichen Bad in der Seine erwacht Jean-Pierre im Krankenhaus. Zur Ruhe gezwungen muss er sich mehr oder weniger damit begnügen, die Bekanntschaften, die da so in sein Krankenzimmer schneien auszuhalten. Jean-Pierre ist ein Einzelgänger und mit seinen 67 kann er nicht viele Freundschaften vorweisen. Seine Familie nervt ihn und generell und überhaupt, ist alles ein bisschen schwierig. Einziges Fenster zur Außenwelt ist sein Computer. Aber gerade der weckt Begehrlichkeiten bei einem jungen Teenagermädchen , welches ...

    Mehr
  • Auf nichts kann man sich verlassen

    Heute beginnt der Rest des Lebens
    Daphne1962

    Daphne1962

    30. December 2016 um 19:51 Rezension zu "Heute beginnt der Rest des Lebens" von Marie-Sabine Roger

    Marie-Sabine Roger "Heute beginnt der Rest des Lebens" gelesen wird das Hörbuch von Moritz Pliquet Mortimer liegt auf seinem Bett und wartet. Es ist sein 36. Geburtstag, und er wird sterben. Er hat eine recht sonderbare Familiengeschichte. Sein gesamtes Leben hat er sich auf diesen Tag vorbereitet. Es blieb ihm ja auch nichts anderes übrig. Nur läuft es dann doch nicht so, wie es hätte sein sollen. Nun gerät sein Leben völlig aus den Fugen. Seine einzigen Freunde, der Araber Nassardine und seine Frau Paquita, die das Herz auf dem ...

    Mehr
  • Lesefreude

    Das Leben ist ein listiger Kater
    RenateTaucher

    RenateTaucher

    27. December 2016 um 17:37 Rezension zu "Das Leben ist ein listiger Kater" von Marie-Sabine Roger

    Ein unterhaltsam geschriebenes Buch, das zum Nachdenken anregt. Der eigenbrötlerische Jean Pierre beginnt ungewollt, am Leben seiner Mitmenschen Anteil zu nehmen, und er bemerkt, wie  sein eigenes Dasein dadurch lebenswerter wird. Durchaus empfehlenswert.

  • Schrullig und liebenswert

    Das Leben ist ein listiger Kater
    Mrs-Jasmine

    Mrs-Jasmine

    02. November 2016 um 11:39 Rezension zu "Das Leben ist ein listiger Kater" von Marie-Sabine Roger

    Sehr kurzweilig und schnell zu lesen! Manchmal lustig und nie langweilig! Hat mir wirklich gut gefallen, vor allem wie toll man mitbekommt, wie sich die Ansicht zum und übers Leben ändert! Ich würde dieses Buch auch weiter schenken!

  • weitere