Marie-Sabine Roger Heute beginnt der Rest des Lebens

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heute beginnt der Rest des Lebens“ von Marie-Sabine Roger

Mortimer liegt auf seinem Bett und wartet. Es ist sein 36. Geburtstag,
und er wird sterben. So wie alle Männer in seiner Familie an ihrem
36. Geburtstag gestorben sind. Als er abends immer noch lebt, wird ihm
klar: Der Fluch hat ihn verschont. Und nun? Bisher hat er nie irgendwel-
che Ziele oder Ambitionen gehabt. Plötzlich muss er lernen zu leben!
Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte über den Sinn des Lebens.

Das für mich bisher schwächste Buch der Autorin. Hat mir kaum was gegeben.

— Federzauber

Stöbern in Romane

Wie die Stille unter Wasser

Emotionales Lesehighlite

hexegila

Acht Berge

Eindrücklich erzählt und vor allem durch die Stille sehr berührend. Zeigt, dass man, trotz Kopf in den Wolken, völlig geerdet sein kann.

Ro_Ke

Alles über Heather

Sehr ruhige und distanzierte Form der Dramaturgie, die in ihrer stillen Konzeption verstanden werden will.

Zwischen.den.Zeilen

Das Erbe der Rosenthals

emotional und berührend

Gartenkobold

Der gefährlichste Ort der Welt

Erschreckend realitätsnah!

ameliesophie

Der Junge auf dem Berg

Schockierend und einfach zum Nachdenken.

Anna_Ressler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eins ihrer schwächsten Bücher

    Heute beginnt der Rest des Lebens

    Federzauber

    08. May 2017 um 21:32

    Marie-Sabine Roger ist für mich eine Autorin, bei der ich nicht nach dem Klappentext sehen muss, um eine sehr gute französische Geschichte mit Tiefgang zu bekommen. Auch bei diesem Buch habe ich mich ganz in die Geschichte fallen lassen und mich vom Inhalt überraschen lassen. Das Hörbuch ließ sich super hören.  Ich habe gerne der Geschichte gefolgt und der Stimme gelauscht. Doch der Inhalt war mir ehrlich gesagt zu flach, zu wenig. Der Protagonist war mir leider auch zu passiv, zu negativ belastet. Die besondere Botschaft,  die Marie-Sabine Roger immer in ihren Büchern integriert, war mir hier nicht eindeutig, nicht ergreifend genug. Die Geschichte selbst war für mich überhaupt nicht spannend oder berührend. Ich habe es an einigen Stellen sogar eher langweilig empfunden.  Die gesamte Geschichte hat mir schlussendlich recht wenig gegeben. Für mich war das Buch das bisher Schwächste von der Autorin.  Note:3/5

    Mehr
  • Auf nichts kann man sich verlassen

    Heute beginnt der Rest des Lebens

    Daphne1962

    30. December 2016 um 19:51

    Marie-Sabine Roger "Heute beginnt der Rest des Lebens" gelesen wird das Hörbuch von Moritz Pliquet Mortimer liegt auf seinem Bett und wartet. Es ist sein 36. Geburtstag, und er wird sterben. Er hat eine recht sonderbare Familiengeschichte. Sein gesamtes Leben hat er sich auf diesen Tag vorbereitet. Es blieb ihm ja auch nichts anderes übrig. Nur läuft es dann doch nicht so, wie es hätte sein sollen. Nun gerät sein Leben völlig aus den Fugen. Seine einzigen Freunde, der Araber Nassardine und seine Frau Paquita, die das Herz auf dem rechten Fleck trägt und Mortimer als ihren "Sohn" betrachten. Mortimer betrachtet sich als Pechvogel, auch jetzt hat er sich auf diesen einzigen Tag vorbereitet und dieser endet dann nicht so, wie er gedacht hat. Liebevolle Gedanken fangen an diese Geschichte zu beherrschen, Rückblicke, wie Mortimer seine Freunde kennen lernte und wie er sich verliebte und diese Liebe gehen lassen musste. Nun muss er sich in der Gegenwart aber sammeln und sich plötzlich dem Leben stellen. Nicht so einfach, aber Nassardine und Paquita schubsen ihn schon dorthin. Eine außergewöhnliche Geschichte über den Sinn des Lebens. Mit viel Humor gespickt. Mortimer ist jemand, den man gleich ins Herz schließt und mit ihm leidet. Liebenswerte Personen, von denen es mehr geben sollte auf der Welt. Die französische Autorin hat schon 2 sehr erfolgreiche Bücher herausgebracht, die sogar verfilmt wurden. Das ist bei dieser Geschichte auch empfehlenswert, denn als Film kann ich mir das doch recht nett vorstellen. Wenn man richtig schön unterhalten werden möchte, dann lest oder hört etwas von Marie-Sabine Roger.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks