Neuer Beitrag

MarieCarine

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Halli hallo, liebe Gay-Romance-Fans!

Anfang Februar ist mein Debütroman "Lockvogel" erschienen, und heute starte ich die erste Leserunde, an der ich selbstverständlich selbst teilnehme. Warum jetzt erst? Nun, ich bin in Sachen Vermarktung und so noch ein ziemliches Greenhorn, obwohl schon 31. Seht es mir nach, ich traue mich jetzt erst so langsam an das Marketing und all das heran.

Ich bin also 31, schreibe seit ich es kann, habe früher viel Fanfiction und andere Sachen geschrieben, bis mir die Idee zu "Lockvogel" in den Schoß fiel, dank einer lieben Freundin.

-----------

Zum Inhalt:

Was, wenn du dich in den Falschen verliebst und du genau weißt, dass du niemals mit ihm zusammen sein wirst? Alex ist schwul und bis über beide Ohren verliebt - in Patrick, den Freund seines besten Freundes Daniel - und Alex hat sie zusammen gebracht. Deshalb ist Patrick vollkommen tabu, und Alex gelingt es ganz gut, sich damit abzufinden. Bis Daniel ihn um einen Gefallen bittet, der Alex‘ Gefühlswelt ins Wanken bringt: Daniel glaubt, dass Patrick ihn betrügt, und Alex soll herausfinden, wie weit er bereit wäre zu gehen. Alex versucht, seinem besten Freund den Gefallen zu tun und gerät in ein gefährliches Spiel aus Verführung, verbotenen Gefühlen, Freundschaft, Enttäuschungen, Schmerz und Geheimnissen. Ein gefährliches Spiel um die Liebe – welcher der drei Jungs bekommt sein Happy End? Und was passiert, wenn einer der drei, die in einer Bundesliga-Mannschaft sehr erfolgreich Fußball spielen, in aller Öffentlichkeit geoutet wird? Ist die Welt überhaupt bereit für einen schwulen Fußballprofi? Nach Alex' Outing beginnt ein gefährlicher Wettkampf gegen Vorurteile, nicht nur bei Fans, sondern auch bei Presse, Funktionären und Verbänden."


Es ist also eine schwule Liebesstory und es geht um Outing im Profifußball - also sicher nicht für jeden etwas.

Dennoch freu ich mich auf eine aktive Leserunde, hoffe, dass viele von euch daran teilnehmen und verlose hierbei 5 Taschenbücher und 5 E-Books!

Es wäre mega schön, wenn ihr mich unterstützt, mir ein Feedback hinterlasst und ich würde mich riesig freuen, wenn auch diese einzige Rezension bei Amazon nicht mehr ganz so ins Gewicht fällt :) :).

Ich bin ziemlich aufgeregt und gespannt auf regen Austausch!

Um dabei zu sein, beantwortet mir einfach folgende Frage:
Wie seid ihr zum Genre Gay Romance gekommen und warum mögt ihr genau dieses?

Autor: Marie Carine
Buch: Lockvogel

Anni81

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh da muss ich unbedingt dabei sein!!!
Ich liebe Gay-Romance und der Klappentext zu Lockvogel macht eindeutig Lust auf mehr.

Wie bin ich dazu gekommen Gay-Romance zu lesen?
Eigentlich bin ich über das schreiben von Gay-Romance (bin leider noch nicht soweit es zu veröffentlichen, aber irgendwann schaffe ich es ;-) ) dazu gekommen mich auf Facebook nach Autoren/Autorinnen in diesem Genre umzusehen und bin auf einige gestoßen. Danach habe ich die ersten Bücher im Bereich Gay-Romance und Gay-Fantasy gelesen und bin dabei geblieben. Zwar lese ich auch noch "Hetero" aber im Moment zieht es mich eher zu den Gay-Büchern.
Ich mag die Dynamik der Charaktere und die unterschiedlichen Bereiche, in denen die Bücher angesiedelt sind. Hin und wieder lese ich auch Gay-Drama. Es ist echt ein bedrückendes Gefühl, das es so viele Menschen gibt, die immer noch wegen ihrer Sexualität verfolgt werden und oft sogar Angst um ihr Leben haben müssen. Aber es ist wichtig, das das auch in Romanen thematisiert wird und so nicht vergessen wird.

Ich wäre wirklich gern bei dieser Leserunde dabei und würde mich für eines der Taschenbücher bewerben.

MarieCarine

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Anni81

Halli, hallo!
Das freut mich, auch, dass der Klappentext dich angesprochen hat.

Mir ging es wie dir, ich habe viel gelesen, auch über fanfiktion.de, dann angefangen selbst zu schreiben, und wie beschrieben ist mir die Idee zu "Lockvogel" dann quasi in den Schoß gefallen. Gay-Fantasy lese ich auch ab und an, Gay-Drama sowieso.
Du sprichst mir aus der Seele mit deinen Worten, dass es nicht sein kann, dass heutzutage immer noch so viele Menschen verfolgt werden. Das erlebt mein Hauptcharakter ja selbst.

Ich freu mich, dass du dabei bist, und natürlich bist du für das Taschenbuch notiert :).

Beiträge danach
53 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leniks

vor 1 Jahr

Teil 1: "Prolog" - "Scherben"

Nun habe ich aus der Sicht von allen dreien schon mal gelesen und ich finde , alle drei mögen sich sehr sehr toll, aber keiner möchte dem anderen wehtun. Ich bin gespannt wer wen bekommt und erfährt es die Öffentlichkeit das alle drei schwul sind?

leniks

vor 1 Jahr

Fragen an die Autorin

Also eine Frage ist es nicht, nur eine Mitteilung oder Auffälligkeit. Ich habe vom ersten Teil die Kapitel durchgezählt. Nach dem Prolog sind es laut Inhaltsverzeichnis 21 Kapitel. Nun bin ich auf Seite 235 und ich habe noch ein zusätzliches Kapitel gefunden . es heißt: "Noch mehr Geständnisse", dies steht nicht im Inhaltsverzeichnis. Es müssten 22 Kapitel im ersten Teil sein.

Vielleicht ist es ja schon aufgefallen, aber bei der nächsten Auflage sollte dieser Fehler ausgemerzt werden. Denn sowas irritiert nur. Ich mag ja gerne Kapitel als Zahlen. Eine Kapitelüberschrift zusätzlich finde ich auch super.

Ergänzung am 25.09.2016: Nun bin ich bereits im zweiten Teil, und auch da sind mir zwei Kapitel im Buch aufgefallen, welche nicht im Inhalsverzeichnis stehen: Einmal ist das " Tabula Rasa2 und das andere ist "Die Würfel sind gefallen". Es müssten im Inhaltsverzichnis also acht Kapitel stehen, es sind nur 6.

Im dritten Teil steht im Inhaltsverzeichnis ein Kapitel "Lernprozesse" und das Kapitel Überlebenskampf". Diese fehlen im Buchteil, ich hoffe das nicht zwei komplette Kapitel fehlen. Wäre schön wenn es eine Rückmeldung gäbe. Ist es anderen auch aufgefallen?

leniks

vor 1 Jahr

Teil 1: "Prolog" - "Scherben"

Nun ist der erste Teil rum und alle drei wissen nun Bescheid. Nun ja das sie sauer aufeinander sind kann Ich verstehen. allerdings hätte. Daniel Alex mich so treten müssen und das im Training. Die Szenen wo Sich die Männer körperlich näher gekommen sind, fand ich gut beschrieben, hat mir gefallen.

leniks

vor 1 Jahr

Teil 2: "Himmel und Hölle" - "Totalschaden"

Den zweiten Teil finde ich gut, allerdings hat mir der Erste besser gefallen. Was mir noch aufgefallen ist. Es kommt im zweiten Teil vermehrt vor das statt "mich" da "sich" steht. Das ist nervig und versaut einem das Lesevergnügen etwas.

leniks

vor 1 Jahr

Teil 3: "Lernprozesse" - "Ins Ungewisse"

Danke das ich das Buch lesen durfte. Es hat mir gut gefallen. Auch der dritte Teil war gut. Schade nur das Alex dann doch aufgegeben hat, Fußball zu spielen. Aber nun scheint ja das Glück bei den dreien zu sein. Hier meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Marie-Carine/Lockvogel-Gro%C3%9Fdruck-1211168635-w/rezension/1348594677/

MarieCarine

vor 1 Jahr

Teil 3: "Lernprozesse" - "Ins Ungewisse"
@Booksareworldstotravel

@Booksareworldstotravel

Hey,
ich kann verstehen, dass ihr hier unschlüssig seid, was das Ende angeht.
Für mich stand bei der Planung allerdings sehr schnell fest, dass es nur teilweise ein Happyend geben wird, denn meiner Ansicht nach, und das hab ich auch bei den Recherchen für den dritten Teil immer wieder festgestellt, ist unabsehbar, wann der Profifußball bereit für Homosexualität sein wird.
Die Fangruppen haben sehr viel Macht im Profifußball, das wollte ich unbedingt herausarbeiten.

Patrick und Alex stehen nun am Anfang einer sehr schwierigen Beziehung, es wird noch eine kleine Fortsetzung geben. Gerade weil hier ja nur der Anfang dargestellt ist, wie du schon sagst.

Veilen lieben Dank für deine Meinung, ich hab mich sehr gefreut :) :). Auch über die Rezension.

MarieCarine

vor 1 Jahr

Teil 3: "Lernprozesse" - "Ins Ungewisse"
@leniks

@leniks

Hey,
vielen vielen lieben Dank für deine Rezi. Das mit den Kapiteln muss ich mir direkt nochmal ansehen, vielleicht habe ich da tatsächlich etwas zu schlampig korrigiert. Sorry schon mal dafür!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks