Marie Fontaine

 4.5 Sterne bei 22 Bewertungen

Lebenslauf von Marie Fontaine

Malerische Liebesgeschichte: Die französische Autorin Marie Fontaine ist gebürtige Pariserin und arbeitete lange Zeit in Buchläden. Aktuell ist sie als selbständige PR-Beraterin unterwegs. Ihr Debütroman "Ein Winter voller Blumen" erscheint im September 2018 und handelt von einer Liebesgeschichte zwischen einem Hotelangestellten und einer Buchhändlerin. Wenn die Autorin nicht arbeitet, sitzt sie gerne in Cafes und schreibt an neuen Geschichten aus ihrem Alltag und über Menschen aus ihrer Umgebung. Marie Fontaine lebt mit ihrer Familie in München.

Alle Bücher von Marie Fontaine

Cover des Buches Ein Winter voller Blumen (ISBN:9783499275500)

Ein Winter voller Blumen

 (22)
Erschienen am 15.10.2019

Neue Rezensionen zu Marie Fontaine

Neu

Rezension zu "Ein Winter voller Blumen" von Marie Fontaine

Nette Feelgood-Geschichte
Lesenisttollvor 6 Monaten

Um es gleich vorneweg zu sagen: dieses Buch strotzt vor Klischees. Da ist zum einen die Hauptperson, die bildschöne junge Blumenhändlerin Fleur mit den veilchenblauen Augen, die sich liebevoll um den alten kranken Vater und den behinderten Bruder kümmert. Dazu die selbstlose Mitarbeiterin, die vor lauter Herzensgüte umsonst arbeitet, sowie der hilfsbereite arabische Hausmeister, der Fleur sein Auto unentgeltlich überlässt, als ihres den Geist aufgibt. Auf der anderen Seite der Skala finden wir den unsympathischen und auf Geld fixierten Manager eines Hotels, dem menschliche Schicksale egal sind, solange die Kasse stimmt.
Trotz all dieser klischeehaften Charaktere ist „Ein Winter voller Blumen“ ein netter Feelgood-Roman für zwischendurch, in dem sich der schüchterne Nicholas Matin in die hübsche Blumenhändlerin Fleur verliebt und ihr dabei hilft, ihr unrentables Geschäft zu behalten und – wie sollte es anders sein – nach einigen Missverständnissen und Problemen dabei ihr Herz erobert.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Ein Winter voller Blumen" von Marie Fontaine

Ein durch und durch romantischer Roman
friederickesblogvor 10 Monaten

Das Cover

 

Ein Mann steht vor einem Blumenladen. Der Hintergrund in einem eisblau mit zarten Schneeflocken und dem Eiffelturm. Zusammen mit dem Titel und dem Klappentext weiß man, dass man eine romantische Lektüre ausgewählt hat. Eine schöne Präsentation des Buches.

 

Die Geschichte (Spoiler!)


Es ist Herbst, der Wind pfeift durch die Straßen. Monsieur Matin hat eine neue Stelle im vornehmen Hotel Louis XV angetreten. Ein nicht einfacher Job. Da schaut er auf dem Nachhauseweg in das hübsch dekorierte Schaufenster eines Blumenladens. Fleurs de Fleur steht darüber. Ja, der Anblick ist Balsam auf seine Seele. Nach einem besonders schwierigen Tag geht er hinein und ist von der Wärme, dem Duft, den Farben und auch von der Blumenhändlerin entzückt. Er hat sein Herz an sie verloren und kauft immer wieder eine Kleinigkeit ein. Seine Gefühle bleiben nicht unerwidert. Das Leben ist allerdings nicht immer ganz einfach. Auch nicht das von Fleur Danton der Blumenhändlerin.


Meine Meinung

 

Eine wunderbar leichte und berührende Liebesgeschichte, die keinerlei großen Spannungsbögen benötigt, um unterhaltsam zu sein. Es war von Anfang an klar, um wen es hier geht und wer zusammenfinden sollte. Die Frage war nur, ob es gelingen würde. Die Protagonisten sind sehr feinfühlig und gut ausgearbeitet. Sie verströmten ihre Gefühle, ihre Sympathien und ihre Ängste. Die Autorin ließ mich durch Paris flanieren und das französische Flair genießen, wo immer ich mit ihr langgelaufen bin. Sie schreibt in einer wunderbaren, leichten, zu Herzen gehenden Sprache.

 

Zusammengefasst ist das Buch eine wunderbare Lektüre, die es mir gestattete einzutauchen, die mir erlaubte, mich fallenzulassen, und ich durfte die Geschichte unangestrengt genießen. Ein sehr schönes empfehlenswertes Buch, nicht nur zur Winterzeit.

 

Das Buch erhält von mir eine Leseempfehlung.

 

Friedericke von „Friederickes Bücherblog“

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Ein Winter voller Blumen" von Marie Fontaine

Eine romantische Geschichte
buecherwurm1310vor einem Jahr

Es ist ungemütlich in Paris, denn Herbststürme fegen über die Stadt. Nicholas Matin ist auf dem Heimweg und denkt noch über die Probleme im Job nach, als das Schaufenster eines Blumenladens ihn anzieht. Er geht hinein und ist verzaubert von den Blumen, von der Atmosphäre und natürlich von der Blumenhändlerin. Der Laden wird zu einer Anlaufstelle für ihn und er kauft regelmäßig Blumen, obwohl er niemanden Hat, dem er sie schenken könnte. Auch die Blumenhändlerin Fleur Danton ist von ihrem Kunden angetan. Sie hat es im Moment nicht leicht, denn ihr Vater ist krank, das Geschäft läuft nicht und dann droht sie auch noch krank zu werden.

Mir hat diese romantische Liebesgeschichte gut gefallen, dabei ist die Atmosphäre in der Stadt der Liebe nicht gerade gemütlich. Die Protagonisten sind sympathisch und glaubhaft dargestellt.

Fleur hat sich mit ihrem Blumenladen einen Traum erfüllt, doch leider rentiert sich die Investition nicht wie sie sich das vorgestellt hat. Der Laden wirft einfach nicht genug zum Leben ab und der Ruin droht. Trotz ihrer liebevollen Art hat sie nur wenige Stammkunden. Nicholas hat einen guten Job, aber nun soll effektiver gearbeitet werden, was bedeutet, dass man Personal einsparen will und er muss entscheiden, wen es trifft. Das belastet ihn. Nur im Blumenladen mit der sympathischen Blumenhändlerin fühlt er sich leicht. Doch das Schicksal wirft den beiden Knüppel zwischen die Füße, dabei hätten die beiden es verdient glücklich zu sein. Wird das Schicksal ein Einsehen haben und es doch noch gut mit ihnen meinen?

Eine ruhige und sehr gefühlvolle Geschichte mit liebenswürdigen Charakteren.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks