Ein Winter voller Blumen

von Marie Fontaine 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ein Winter voller Blumen
Bestellen bei:

Das neue Buch von Marie Fontaine erscheint am 25. September 2018 mit dem Titel "Ein Winter voller Blumen" als Hardcover bei ROWOHLT Wunderlich.

Neue Kurzmeinungen

sommerleses avatar

Ein ganz zauberhafter, etwas altmodisch angehauchter Roman um viele Blumen und ein bißchen Liebe!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Winter voller Blumen"

Die entzückende Liebesgeschichte zwischen einem Hotelangestellten und einer Blumenhändlerin
Es ist Herbst in Paris. Die ersten Herbststürme fegen durch die Straßen, die Tage werden kürzer. Erst vor kurzem hat Monsieur Matin seine Stelle im vornehmen Hotel Louis XV angetreten, wo er für Reklamationen und andere Problemfälle zuständig ist. Ein Job voller Konflikte und unangenehmer Situationen – da ist der Anblick des liebevoll dekorierten Schaufensters des kleinen Blumenladens auf seinem Heimweg Balsam für die Seele. Fleurs de Fleur steht auf dem Schild darüber. Am Abend eines besonders schwierigen Tages beschließt Monsieur Matin, hineinzugehen. Er betritt einen Raum, der ihn verzaubert: die Wärme, der Duft, die Farben – und natürlich die Blumenhändlerin! Als er den Laden wieder verlässt, hat er sein Herz an Mademoiselle Fleur verloren, die Floristin mit dem siebten Sinn für die Vorlieben ihrer Kunden. Von nun an kommt er, so oft es geht, und kauft jedes Mal etwas, obwohl er niemanden hat, dem er es mitbringen könnte. Monsieur Matins Liebe bleibt nicht unerwidert. Doch das Leben ist kompliziert. Und die Geschichte von Fleur Danton und Nicholas Matin ist es auch. Kompliziert und ungemein romantisch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783805200318
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:ROWOHLT Wunderlich
Erscheinungsdatum:25.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    sommerleses avatar
    sommerlesevor 10 Tagen
    Kurzmeinung: Ein ganz zauberhafter, etwas altmodisch angehauchter Roman um viele Blumen und ein bißchen Liebe!
    Eine Blumenliebe in Paris

    "Ein Winter voller Blumen" von Marie Fontaine ist ein Roman, der in Paris spielt. Er erscheint bei ROWOHLT Wunderlich.


    Diese Geschichte spielt in Paris und handelt von Fleur Danton und Nicholas Matin. Fleur hat einen kleinen, aber ganz zauberhaften Blumenladen "Fleurs de Fleur". Täglich führt Nicholas Matins Weg ihn zur Arbeit am Laden vorbei. Er bearbeitet Reklamationen und andere Problemfälle im vornehmen Hotel Louis XV. Ein konfliktreicher und unangenehmer Job! Jetzt im Herbst ist das entzückend dekorierte Schaufenster ein Lichtblick für Herz und Seele und zieht Nicholas wie magisch an. Er wird ein eifriger Kunde, denn im Laden umgibt ihn Wärme, Blumenduft und Farbenpracht und auch die Blumenhändlerin hat ihn verzaubert.

    "Blumen zeigen uns, wie schön die Welt in ihrer Vergänglichkeit ist." Zitat Seite 213

    Dieser Roman behandelt eine Liebesgeschichte, die auf romantische, etwas melancholische Art zauberhaft altmodisch daherkommt.


    Fleur führt mit viel Herzblut einen kleinen Blumenladen, sie hat ein besonderes Gespür für die Wünsche ihrer Kunden. Leider ist sie keine Geschäftsfrau, die ihren Gewinn im Auge hat. Die Kundschaft bleibt aus, die Heizung fällt aus, eine Katastrophe für die empfindlichen Pflanzen. Es kommt zu finanziellen Engpässen und sie hat Probleme, ihren Laden weiter führen zu können.

    Ihr wunderschön dekoriertes Schaufenster zieht Nicholas Matin an und er kauft bei Fleur Blumen, obwohl er niemanden hat, dem er sie schenken kann. Denn eigentlich möchte er nur die entzückende Blumenhändlerin sehen.

    Von diesem Buch bin ich hin und weg, es liest sich ganz entzückend. Fast meint man, in einer anderen Zeit gelandet zu sein, so zauberhaft und besonders klingt die romantische, aber problemhafte Liebesgeschichte. Es ist wunderschön geschrieben und wirkt leicht melancholisch. Die Kapitelüberschriften sorgen für poetische Momente und ranken sich um die Blumen.

    Auch ich würde gerne in Fleurs Laden einkaufen, denn sie ist nicht nur eine liebenswerte Person, ihr Laden ist außergewöhnlich, er duftet wunderbar nach den schönsten Blumen und ist eine perfekt angeordnete Blumenkulisse fürs Auge. Balsam für die Seele!


    In Fleurs Familie gibt es düstere Wolken, der Vater ist pflegebedürftig, die Mutter verstorben und der Bruder ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Und auch die Liebesgeschichte ist nicht ganz einfach, einige Hürden stellen sich den Beiden in den Weg. Es gibt traurige Momente, aber auch humorvolle und es ist unterhaltsam zu sehen, wie die Komplikationen nach und nach verschwinden und ich verrate nicht zuviel, wenn ich sage, dass es am Ende einen guten Ausgang der Geschichte gibt.


    Marie Fontaine hat hier ganz liebenswürdige Charaktere beschrieben und es gibt natürlich auch einen Fiesling, der Nicholas das Leben schwer macht. Aber ihre positiven Figuren sorgen für eine ganz besondere Stimmung im Buch, die man einfach nur zauberhaft nennen kann.


    Mit diesem Roman erlebt man eine entzückend romantische Liebesgeschichte um ein reizendes Paar im Herzen von Paris. Die Stimmung wird durch ein buntes Füllhorn duftender Blumen ergänzt und ist daher für Blumenfreunde besonders schön zu lesen. Für Romantik- und Blumenliebhaber gleichermaßen gut geeignet.

    Kommentieren0
    50
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks