Marie Force Hoffnung auf Gansett Island

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(15)
(2)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hoffnung auf Gansett Island“ von Marie Force

Vier wunderbare Jahre lang war der junge Luke Harris in Sydney Donovan verliebt, die als Teenager immer den Sommer auf Gansett Island verbrachte. Dann ging Sydney aufs College und kam nie zurĂŒck. Sie heiratete einen anderen und bekam zwei Kinder, wĂ€hrend Luke auf der Insel blieb, bei McCarthy’s am Jachthafen arbeitete und sich fragte, was zwischen ihm und der einzigen Frau, die er je geliebt hatte, schief gelaufen war. FĂŒnfzehn Monate nach dem tragischen Verlust ihres Mannes und ihrer Kinder kehrt Sydney zurĂŒck nach Gansett, um herauszufinden, wie es weitergehen soll, und das könnten sehr wohl die GefĂŒhle fĂŒr einen Mann aus ihrer Vergangenheit sein, den sie nie vergessen konnte. Aber ist sie bereit, der Liebe eine zweite Chance zu geben?

Wieder einmal so so schön 😍

— Stellina_Frauke_Amicafiglia
Stellina_Frauke_Amicafiglia

Ich vergebe hier wiederum 5 Sterne, da mir dieses Mal, im Gegensatz zum 2. Band, genĂŒgend Geschichte vorhanden war.

— peedee
peedee

Mir hat irgendwie was gefehlt, das Buch war ok aber nicht unbedingt ein muss

— Tanja123
Tanja123

einfach ein tolles Buch, dieses Buch fesselte mich bis zur letzten Seite! :-)

— tschulii35
tschulii35

hat mich sehr ĂŒberzeugt, bin gespannt auf die anderen geschichten der brĂŒder!

— Lola88
Lola88

WOW!!!!!Wie die ersten beiden teile ist der dritte wieder der hammer !!!Ich liebe die Gansett Island reihe !!

— uschi86
uschi86

Stöbern in Liebesromane

Und jetzt lass uns tanzen

ein anrĂŒhrender, charmanter Roman, der im wahrsten Sinne des Wortes aus der Reihe tanzt

snowbell

Fair Catch: Roman (Grand-Valley 1)

Fair Catch (Grand Valley 1) ist das erste Buch was ich von der Autorin Liora Blake gelesen habe. Fair Catch ist eine wunderschöne Liebesgesc

manu710

Wer frĂŒher kĂŒsst, ist lĂ€nger verliebt

Man hĂ€tte das Buch problemlos kĂŒrzen können. Zudem hat mich die wechselnde ErzĂ€hl-Perspektive von Maya zu Del irritiert.

MareikeUnfabulous

Love & Gelato

Trotz ernster Themen ist dieses Buch doch locker-leicht zu lesen und man kann die Reise durch Italien geradezu genießen.

monika_schulze

New York Diaries – Claire

Liebesgeschichte mit Auf und Abs, aber doch zum TrÀumen

Jana_Kl

Rosenstunden

Sommerroman leicht und flĂŒssig

Gartenkobold

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine berĂŒhrende Geschichte

    Hoffnung auf Gansett Island
    peedee

    peedee

    02. May 2017 um 00:57

    McCarthys – Gansett Island, Band 3: Über ein Jahr nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes und ihrer Kinder kommt Sydney Donovan zurĂŒck nach Gansett Island. Sie muss herausfinden, wie ihr Leben weitergehen soll. Auf der Insel hatte sie als junge Frau glĂŒckliche Jahre mit Luke Harris, doch dann ist sie einfach weggegangen – und Luke hat sich stets gefragt, was seinerzeit schiefgelaufen ist. Luke liebt Sydney immer noch. Gibt es eine Chance auf ein neues GlĂŒck?Erster Eindruck: Alle Covers dieser Reihe sind fĂŒr mich sehr stimmungsvoll; sie gefallen mir sehr gut.Dieser Band der Reihe lĂ€sst sich ohne Vorkenntnisse der VorgĂ€ngerbĂ€nde lesen, aber schöner ist es trotzdem, die Protagonisten von Anfang an zu begleiten.Der Einstieg ist heftig: Eine Frau verliert bei einem Unfall ihren Mann und ihre beiden Kinder. Wie kann das eigene Leben nach so einem Schicksalsschlag weitergehen? Eine Tragödie und eine sehr beklemmende Vorstellung. Sydney hat mir so leidgetan. Luke arbeitet am Jachthafen und wurde im vorigen Jahr sogar Teilhaber. Er ist ein stiller Mann, der nicht grosses Aufheben um seine Person macht. Er hat Sydney all die Jahre ĂŒber geliebt und fragt sich, ob sie irgendwann bereit sein wird, fĂŒr eine neue Beziehung mit ihm. Ist er gut genug fĂŒr sie? Er will auch wissen, wieso sie seinerzeit einfach wortlos verschwunden ist.„Du kannst nicht ewig auf mich warten.“ „Das habe ich schon. Ich habe nie eine Frau getroffen, die ich mehr geliebt hĂ€tte als dich.“ Schluck
Es ist schön, „alte Bekannte“ wiederzutreffen: Maddie ist mittlerweile mit Mac verheiratet und schwanger. Der werdende Vater ist extrem um Maddies Wohlbefinden besorgt und treibt sie zeitweilig schier in den Wahnsinn. Da Joes und Janeys Hochzeit bevorsteht, reisen alle McCarthys BrĂŒder auf die Insel. So lernen wir vorerst Grant kennen, den berĂŒhmten Schriftsteller, dessen Karriere gar nicht mehr so gut lĂ€uft, wie erwartet. Er ist sich auch bewusst geworden, dass er Abby immer noch liebt, nur ist sie mittlerweile anderweitig verlobt! Er will sie unbedingt zurĂŒck – verstĂ€ndlich, aber doch sehr egoistisch
Am besten gefallen haben mir hier die NebenschauplĂ€tze: Ned und Big Mac. Ned ist, wie so hĂ€ufig irrtĂŒmlicherweise angenommen, nicht nur der einfache Taxifahrer. Durch Ereignisse auf der Insel wird er sich bewusst, dass er vor vielen Jahren aufgrund seines Stolzes einen grossen Fehler gemacht hat, den er nun widergutmachen will. Big Mac ist eigentlich meine Lieblingsfigur in dieser Reihe: Er ist so ein „Vater fĂŒr alle“ und es hat mich sehr berĂŒhrt, als er mit Luke spricht und ihm sagt, dass er auf sich aufpassen soll, damit er nicht wieder verletzt wird. Ich vergebe hier wiederum 5 Sterne, da mir dieses Mal, im Gegensatz zum 2. Band, genĂŒgend Geschichte vorhanden war.

    Mehr