Marie Force Hoffnung auf Gansett Island

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(18)
(3)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hoffnung auf Gansett Island“ von Marie Force

Vier wunderbare Jahre lang war der junge Luke Harris in Sydney Donovan verliebt, die als Teenager immer den Sommer auf Gansett Island verbrachte. Dann ging Sydney aufs College und kam nie zurück. Sie heiratete einen anderen und bekam zwei Kinder, während Luke auf der Insel blieb, bei McCarthy’s am Jachthafen arbeitete und sich fragte, was zwischen ihm und der einzigen Frau, die er je geliebt hatte, schief gelaufen war.
Fünfzehn Monate nach dem tragischen Verlust ihres Mannes und ihrer Kinder kehrt Sydney zurück nach Gansett, um herauszufinden, wie es weitergehen soll, und das könnten sehr wohl die Gefühle für einen Mann aus ihrer Vergangenheit sein, den sie nie vergessen konnte.
Aber ist sie bereit, der Liebe eine zweite Chance zu geben?

Gefühlvoll, Herzzerreißend- ich liebe Marie Force!

— Schnapsprinzessin

Wieder einmal so so schön 😍

— Stellina_Frauke_Amicafiglia

Ich vergebe hier wiederum 5 Sterne, da mir dieses Mal, im Gegensatz zum 2. Band, genügend Geschichte vorhanden war.

— peedee

Mir hat irgendwie was gefehlt, das Buch war ok aber nicht unbedingt ein muss

— Tanja123

einfach ein tolles Buch, dieses Buch fesselte mich bis zur letzten Seite! :-)

— tschulii35

hat mich sehr überzeugt, bin gespannt auf die anderen geschichten der brüder!

— Lola88

WOW!!!!!Wie die ersten beiden teile ist der dritte wieder der hammer !!!Ich liebe die Gansett Island reihe !!

— uschi86

Stöbern in Liebesromane

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Schwächer als die vorherigen, aber dennoch lesenswert

Lesezeichen16

Berühre mich. Nicht.

echte, sympatische Protagonisten und endlich einmal kein 0815 - New Adult Roman. Eine tolle Kombination mit kleinen Schwächen.

ZauberhafteBuecherwelt

Trust Again

4,5* - wegen Zeitmangel hat es Ewigkeiten gedauert, bis ich diese Geschichte beenden konnte. Und dann wollte ich sie gar nicht loslassen!

ZauberhafteBuecherwelt

Kleiner Streuner - große Liebe

Wunderschöner vorweihnachtlicher Roman mit dem kleinen Streuner Socke, der einem gleich ans Herz wächst.

lieberlesen21

Manchmal ist es schön, dass du mich liebst

eine humorvolle leichte Liebesgeschichte

knusperfuchs

Forbidden Love Story. Weil ich dir begegnet bin

eine süße Liebesgeschichte mit zwei tollen Protagonisten und Humor nach meinem Geschmack! <3

forevertonight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein sehr bewegendes Buch

    Hoffnung auf Gansett Island

    jesslie261

    05. November 2017 um 14:47

    Inhalt: Vier wunderbare Jahre lang war der junge Luke Harris in Sydney Donovan verliebt, die als Teenager immer den Sommer auf Gansett Island verbrachte. Dann ging Sydney aufs College und kam nie zurück. Sie heiratete einen anderen und bekam zwei Kinder, während Luke auf der Insel blieb, bei McCarthy’s am Jachthafen arbeitete und sich fragte, was zwischen ihm und der einzigen Frau, die er je geliebt hatte, schief gelaufen war. Fünfzehn Monate nach dem tragischen Verlust ihres Mannes und ihrer Kinder kehrt Sydney zurück nach Gansett, um herauszufinden, wie es weitergehen soll, und das könnten sehr wohl die Gefühle für einen Mann aus ihrer Vergangenheit sein, den sie nie vergessen konnte. Aber ist sie bereit, der Liebe eine zweite Chance zu geben? Übersetzt von Elisabeth Ellen Schmidt Meine Meinung: Das Cover gefällt mir auch hier unheimlich gut und es läd einen zum Träumen ein. Auf dieses Buch der Reihe war ich besonders gespannt. Die Geschichte versprach ein trauriges Erlebnis als Einstieg und ich wurde auch nicht enttäuscht. Ich hab so gelitten und auch ein paar Tränen vergossen. Ich als Mutter und Ehefrau möchte mir gar nicht vorstellen, wie sich die Protagonistin gefühlt haben muss. Ich hätte mein Leben nach so einem herben Verlust wahrscheinlich aufgegeben. Nicht so aber Sydney, diese wahnsinnig starke Frau , hat sich, nicht zuletzt mit Hilfe von Luke ins Leben zurück gekämpft.  Und dafür bewundere ich sie zutiefst. Ich habe ihr so sehr ein happy End gewünscht sie hatte es so sehr verdient. Dieses Buch hat mich wirklich sehr bewegt und emotional berührt. Trotz traurigem Hintergrund war es unglaublich schön. Fazit: Die Autorin konnte mich auch hier wieder voll überzeugen!

    Mehr
  • Eine berührende Geschichte

    Hoffnung auf Gansett Island

    peedee

    02. May 2017 um 00:57

    McCarthys – Gansett Island, Band 3: Über ein Jahr nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes und ihrer Kinder kommt Sydney Donovan zurück nach Gansett Island. Sie muss herausfinden, wie ihr Leben weitergehen soll. Auf der Insel hatte sie als junge Frau glückliche Jahre mit Luke Harris, doch dann ist sie einfach weggegangen – und Luke hat sich stets gefragt, was seinerzeit schiefgelaufen ist. Luke liebt Sydney immer noch. Gibt es eine Chance auf ein neues Glück?Erster Eindruck: Alle Covers dieser Reihe sind für mich sehr stimmungsvoll; sie gefallen mir sehr gut.Dieser Band der Reihe lässt sich ohne Vorkenntnisse der Vorgängerbände lesen, aber schöner ist es trotzdem, die Protagonisten von Anfang an zu begleiten.Der Einstieg ist heftig: Eine Frau verliert bei einem Unfall ihren Mann und ihre beiden Kinder. Wie kann das eigene Leben nach so einem Schicksalsschlag weitergehen? Eine Tragödie und eine sehr beklemmende Vorstellung. Sydney hat mir so leidgetan. Luke arbeitet am Jachthafen und wurde im vorigen Jahr sogar Teilhaber. Er ist ein stiller Mann, der nicht grosses Aufheben um seine Person macht. Er hat Sydney all die Jahre über geliebt und fragt sich, ob sie irgendwann bereit sein wird, für eine neue Beziehung mit ihm. Ist er gut genug für sie? Er will auch wissen, wieso sie seinerzeit einfach wortlos verschwunden ist.„Du kannst nicht ewig auf mich warten.“ „Das habe ich schon. Ich habe nie eine Frau getroffen, die ich mehr geliebt hätte als dich.“ Schluck…Es ist schön, „alte Bekannte“ wiederzutreffen: Maddie ist mittlerweile mit Mac verheiratet und schwanger. Der werdende Vater ist extrem um Maddies Wohlbefinden besorgt und treibt sie zeitweilig schier in den Wahnsinn. Da Joes und Janeys Hochzeit bevorsteht, reisen alle McCarthys Brüder auf die Insel. So lernen wir vorerst Grant kennen, den berühmten Schriftsteller, dessen Karriere gar nicht mehr so gut läuft, wie erwartet. Er ist sich auch bewusst geworden, dass er Abby immer noch liebt, nur ist sie mittlerweile anderweitig verlobt! Er will sie unbedingt zurück – verständlich, aber doch sehr egoistisch…Am besten gefallen haben mir hier die Nebenschauplätze: Ned und Big Mac. Ned ist, wie so häufig irrtümlicherweise angenommen, nicht nur der einfache Taxifahrer. Durch Ereignisse auf der Insel wird er sich bewusst, dass er vor vielen Jahren aufgrund seines Stolzes einen grossen Fehler gemacht hat, den er nun widergutmachen will. Big Mac ist eigentlich meine Lieblingsfigur in dieser Reihe: Er ist so ein „Vater für alle“ und es hat mich sehr berührt, als er mit Luke spricht und ihm sagt, dass er auf sich aufpassen soll, damit er nicht wieder verletzt wird. Ich vergebe hier wiederum 5 Sterne, da mir dieses Mal, im Gegensatz zum 2. Band, genügend Geschichte vorhanden war.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks