Marie Force Mein Herz gehört dir

(108)

Lovelybooks Bewertung

  • 103 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 39 Rezensionen
(50)
(42)
(12)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Mein Herz gehört dir“ von Marie Force

›Mein Herz gehört dir‹ von Marie Force ist der dritte Band der Bestseller-Reihe ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹ und zugleich ein in sich abgeschlossener Liebesroman.

Colton Abbott und Lucy Mulvaney haben eine Affäre. Aber keiner ahnt etwas davon – und das soll auch so bleiben. Jetzt möchten die zwei ein romantisches Wochenende im Ferienhaus der Abbotts verbringen. Zu dumm, dass Coltons Bruder und seine Verlobte Cameron dieselbe Idee hatten und die beiden in flagranti erwischen. Ist dies das Ende ihrer Affäre oder der Beginn für etwas Dauerhaftes?

Lucy Mulvaney liebt die Stadt. Und zwar die eine: New York City. Hier lebt und arbeitet sie. Nur mit der Liebe hatte sie noch kein Glück. Aber das ist gerade völlig in Ordnung für sie, denn der Job kostet sie all ihre Zeit: Da ihre beste Freundin und Chefin Cameron zu ihrer großen Liebe Will nach Vermont gezogen ist, überträgt sie Lucy viel Verantwortung. Cameron ahnt jedoch nicht, dass auch Lucy seit ihrem Kurzbesuch in Vermont eine ganz besondere Beziehung dorthin hat: eine intensive Affäre mit Colton Abbott.

Colton lebt alleine in den Bergen Vermonts, dort hat er ein wildromantisches, kleines Haus und betreibt eine Ahornsirup-Manufaktur. Die meiste Zeit ist er vollkommen von seiner Familie und dem kleinen Dorf Butler abgeschnitten – weswegen auch niemand merkt, dass er ein heißes Abenteuer mit Lucy hat. Früher wäre ihm das gerade recht gewesen, aber bei Lucy ist es anders. Denn für sie empfindet Colton mehr als nur körperliche Leidenschaft. Lucy hingegen kann sich eine ernsthafte Beziehung zwischen Vermont und New York City nicht vorstellen. Doch immer öfter zieht es sie zu Colton und der wunderbaren Landschaft in Vermont. Kann Colton ihr zeigen, dass für die wahre Liebe viele Wege möglich sind?

Lass dich entführen …

… in die unberührte Natur Vermonts,

… in eine idyllische Kleinstadt,

. in eine Großfamilie, die glücklich macht

… und finde die ganz große Liebe!

Die ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹

Band 1: Alles, was du suchst

Band 2: Kein Tag ohne dich

Band 3: Mein Herz gehört dir

Band 4: Schenk mir deine Träume

Band 5: Sehnsucht nach dir

Die Kurzgeschichten zu: Die ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹

Kurzgeschichte 1: Endlich zu dir

Kurzgeschichte 2: Ein Picknick zu zweit

Kurzgeschichte 3: Ein Ausflug ins Glück

Kurzgeschichte 4: Der Takt unserer Herzen

Kurzgeschichte 5: Ein Fest für alle

Ich lieeeebe dieses Buch und die anderen gleich dazu, man ist so gespannt, dass man vergisst, dass es schon 1 Uhr Nachts ist

— Wencke-M

Romantische Geschichte jedoch nicht so stark wie die Vorgänger!

— Stephi90

Ich mag die Familie einfach. :)

— Ywikiwi

manchmal ist die Familie zu schön um wahr zu sein. Die story war leider bisher die schwächste

— Zara89

mit jedem Band werden die Bücher erotischer ♥ Aber der Knaller sind Großvater Elmer & Vater Lincoln, die im Hintergrund die Fäden ziehen :D

— suggar

Absolutes Wohlfühlbuch. Ich mag diese Familie total gerne...

— zessi79

Eine schöne und berührende Liebesgeschichte! Lucy und Colton sind einfach ein total sympathisches und liebenswertes Pärchen!

— Julie209

Wunderbare Liebesgeschichte mit einer wundervollen Großfamilie. Nur leider hat mich Lucy am Ende ziemlich genervt.

— ban-aislingeach

naja ganz okay aber ein bisschen zäh

— teretii

der Schreibstil dieser Autorin ist einfach der Hammer und Familie Abbott ebenfalls. Ticken zu wenig Handlung.

— Kodabaer

Stöbern in Liebesromane

Save Me

Super Auftakt der Reihe, bin mehr als begeistert!

Booksforfantasy

Wenn gestern unser morgen wäre

Kurzweilige schöne Geschichte, gute Idee dahinter und tolle Entwicklung der Protagonistin.

MamaSandra

Beneath the Scars - Nie wieder ohne dich

Wieder ein äußerst berührendes Buch von M. Moreland. Ich freue mich auf weitere Veröffentlichungen von ihr! <3

Kisa267

Love & Gelato

Eine bezaubernde Geschichte die einem Italien näher bringt.Ein Buch für den Sommer.Das Ende war mir zu kurz, das ruft nach einer Fortsetzung

Haciendia

Eine Liebe ohne Winter

Ein unterhaltsames Buch für alle, die das Übersinnliche lieben.

CarenL

Mit Hanna nach Havanna

Hat mich leider nur durchschnittlich unterhalten, weil die Figuren total überzogen sind.

Lina_Marie_Arnold

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Geschichte aber wenig Spannung...

    Mein Herz gehört dir

    Stephi90

    06. February 2018 um 21:36

    Der 3. Band dieser Reihe rund um die Familie Abbottkonnte mich leider dieses Mal nicht ganz überzeugen.Colton ist wohl der größte Einsiedler derBrüder Abbott. Er lebt in einer Hütte auf einemBerg ohne jegliche Technik. Doch dann lernt erüber die Freundin seines Bruders die NewYorkerin Lucy kennen. Die beiden beginneneine Affäre, denn eine Beziehung wäre aufgrundder unterschiedlichen Wohnsituationen zu schwierig.Doch können die beiden es hierbei belassen ?Ich mochte Colton in den beiden Vorgängerbänden sehrgerne, doch seine Geschichte hat mich leidernicht so gepackt wie erwartet, da sie mich dochsehr an die Geschichte von Will und Cameronaus dem 1. Band erinnert hat. Mir fehlte irgendwiedie Spannung und auch etwas Drama..einfachetwas neues . Auch konnte ich zwischen denbeiden Hauptcharakteren keine richtige Spannungwahrnehmen, es war leider alles sehr vorhersehbar.

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an gelesenen Büchern und Seiten zusammen. Dies könnt ihr bspw. nach folgendem Muster tun: Januar x Bücher - x gelesene Seiten Februar x Bücher - x gelesene Seiten usw. Gesamt: x Bücher - x gelesene Seiten 2. Wer zwei Monate lang seinen Beitrag nicht aktualisiert hat, scheidet aus. Über diesen Startbeitrag erfahrt ihr, wenn ihr gefährdet sein solltet. 3. Bitte tragt eure Aktualisierung immer bis zum 05. des neuen Monats ein. Ich werde dann in den Tagen danach die Aktualisierung im Startbeitrag vornehmen - allerdings nur einmal im Monat. Wenn ihr also erst nach dem 05. des neuen Monats euren Sammelbeitrag aktualisiert und ich bin schon fertig mit der Aktualisierung des Startbeitrags, dann werde ich euch erst bei der nächsten Aktualisierung einen Monat später berücksichtigen. Es gibt keine Rezensionspflicht! Listet bitte nicht in euren Sammelbeiträgen die Bücher auf, das wird sonst für mich zu unübersichtlich - ich will in euren Sammelbeiträgen im Prinzip nur die Zahlen pro Monat sehen. Wenn ihr euch an eure gelesenen Bücher erinnern wollt, dann könnt ihr gerne die Bücher über die Büroklammer anhängen und ihr dürft gerne, wenn ihr es wollt die Rezensionen einfach so posten - ist aber keine Pflicht! Ein Einsteigen nach dem 01.01.2018 ist jederzeit möglich. Falls ihr später einsteigt, schickt mir bitte den Link zu eurem Sammelbeitrag per PN zu, damit er hier nicht untergeht. Danke! :) Falls ihr Fragen habt, dürft ihr euch gerne an mich wenden. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Teilnehmer: 0Soraya0, Ziel 100 Bücher/25.000 Seiten  --> 6 Bücher/1.120 Seiten AberRush, Ziel 90 Bücher/35.000 Seiten --> 3 Bücher/1.536 Seiten adventurously, Ziel 40 Bücher/16.000 Seiten --> 2 Bücher/884 Seiten Aleetaya, Ziel 24 Bücher/12.000 Seiten --> 1 Bücher/592 Seiten Aleida, Ziel 70 Bücher --> 6 Bücher/2.702 Seiten AmberStClaire --> 8 Bücher/1.450 Seiten ANATAL, Ziel 55 Bücher/20.000 Seiten --> 5 Bücher/2.143 Seiten AnneMayaJannika, Ziel 80 Bücher/16.000 Seiten --> 8 Bücher/1.911 Seiten Annika_70, Ziel 60 Bücher --> 3 Bücher/1.242 Seiten Buchgespenst, Ziel 250 Bücher/100.000 Seiten  --> 19 Bücher/5.932 Seiten ChattysBuecherblog, Ziel 60 Bücher  --> 13 Bücher/5.267 Seiten Chrisi3006, Ziel 52 Bücher/15.600 Seiten  --> 8 Bücher/4.361 Seiten Constanze_K, Ziel 10.000 Seiten  --> 2 Bücher/850 Seiten Daniliesing  --> 1 Bücher/909 Seiten Darcy, Ziel 25 Bücher/10.000 Seiten  --> 2 Bücher/748 Seiten Darkmoon81, Ziel 75 Bücher  --> 7 Bücher/2.617 Seiten Denise7xy, Ziel 50 Bücher/20.000 Seiten  --> 6 Bücher/2.270 Seiten DianaE, Ziel 120 Bücher/50.000 Seiten  --> 16 Bücher/5.957 Seiten diebuchrezension, Ziel 50 Bücher/15.000 Seiten  --> 7 Bücher/2.105 Seiten dieschmitt, Ziel 52 Bücher  --> 10 Bücher/2.176 Seiten Elfeliya, Ziel 24 Bücher/3650 Seiten  --> 1 Bücher/384 Seiten evan, Ziel 40 Bücher  --> 5 Bücher/1.517 Seiten faanie, Ziel 80 Bücher  --> 13 Bücher/5.680 Seiten FantasyBookFreak, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 5 Bücher/1.367 Seiten FrauAragon, Ziel 150 Bücher/50.000 Seiten  --> 3 Bücher/1.153 Seiten Frenx51, Ziel 50 Bücher  --> 2 Bücher/512 Seiten glanzente, Ziel 70 Bücher/14.000 Seiten  --> 5 Bücher/1.540 Seiten Hortensia13, Ziel 100 Bücher/30.000 Seiten --> 9 Bücher/2.388 Seiten ioreth, Ziel 50 Bücher/30.000 Seiten  --> janaka, Ziel 130 Bücher/42.000 Seiten  --> 11 Bücher/3.571 Jassi1993, Ziel 80 Bücher  --> 7 Bücher/2.026 Seiten jenvo82, Ziel 80 Bücher  --> 7 Bücher/2.839 Katinka17  --> 2 Bücher/716 Seiten kattii  --> 2 Bücher/672 Seiten Keksisbaby, Ziel 100 Bücher   --> 10 Bücher/3.595 Seiten Kirschbluetensommer, Ziel 50 Bücher  --> 6 Bücher/2.545 Seiten kleinechaotin, Ziel 60 Bücher/15.000 Seiten  --> 17 Bücher/5.280 Seiten kleine_welle, Ziel 70 Bücher/25.000 Seiten  --> 5 Bücher/2.346 Seiten Kuhni77, Ziel 100 Bücher  --> 3 Bücher/837 Seiten LadySamira091062, Ziel 210 Bücher/156.000 Seiten  --> 13 Bücher/5.269 Seiten Larii-Mausi, Ziel 100 Bücher/20.000 Seiten  --> 1 Bücher/480 Seiten lieblingsleben, Ziel 30 Bücher  --> 4 Bücher/1.729 Seiten LindyBooks  --> 2 Bücher/480 Seiten littlesparrow  --> 3 Bücher/766 Seiten mabuerele, Ziel 300 Bücher/90.000 Seiten  --> 31 Bücher/15.316 Seiten Maddinliest, Ziel 120 Bücher/45.000 Seiten  --> 10 Bücher/3.704 Seiten Marvey, Ziel 45 Bücher  --> 7 Bücher/3.514 Seiten Meeko81, Ziel 52 Bücher/18.200 Seiten  --> 4 Bücher/1.957 Seiten Monice, Ziel 60 Bücher/20.000 Seiten  --> 5 Bücher/2026 Seiten niknak  --> 3 Bücher/957 Seiten Nynaeve04, Ziel 80 Bücher/35.000 Seiten  --> 10 Bücher/2.577 Seiten pinucchia, Ziel 57 Bücher/24.000 Seiten  --> 4 Bücher/1.957 Seiten QueenSize, Ziel 80 Bücher  --> 8 Bücher/2.864 Seiten Ro_Ke, Ziel 250 Bücher/80.000 Seiten   --> 33 Bücher/15.316 Seiten sansol, Ziel 150 Bücher  --> 10 Bücher/2.946 Seiten ScheckTina, Ziel 100 Bücher/16.000 Seiten  --> 12 Bücher/4.010 Seiten SassyEssie  --> 3 Bücher/1.048 Seiten SomeBody  --> 9 Bücher/2.852 Seiten suggar, Ziel 110 Bücher/36.000 Seiten  --> 16 Bücher/4.672 Seiten sunlight, Ziel 150 Bücher/40.000 Seiten  --> 9 Bücher/2.693 Seiten Sutchy, Ziel 100 Bücher  --> 20 Bücher/7.034 Seiten Venetia, Ziel 50 Bücher   --> Wuschel  --> 12 Bücher/3.713 Seiten Yolande, Ziel 90 Bücher/40.000 Seiten  --> 6 Bücher/3.470 Seiten zessi79  --> 5 Bücher/1.387 Seiten zhera --> 3 Bücher/1.156 Seiten Gesamt: 489Bücher/171.703 Seiten

    Mehr
    • 115
  • LovelyBooks Liebesroman-Challenge 2018

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    lesebiene27

    Liebesroman-Challenge 2018: All you need is love Seid ihr in eurem tiefsten Inneren ebenfalls hoffnungslose Romantiker? Begleitet ihr gerne Menschen auf der Suche nach dem Mann oder der Frau der Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Auch in diesem Jahr möchte ich gemeinsam mit euch mit den verschiedensten Protagonisten bei der Suche nach der großen Liebe mitfiebern. In diesem Jahr werden sich die Regeln ein klein wenig ändern, doch eines soll bleiben: Der Spaß beim Lesen! Ziel der Challenge ist es 12 Liebesromane zu lesen und dabei Aufgaben zu erfüllen. Ablauf der Challenge: - Meldet euch mit einem Kommentar zur Challenge an - man kann jederzeit einsteigen! Erstellt doch bitte unter dem entsprechenden Unterthema einen Sammelbeitrag mit all euren Angaben, den ich dann in diesem Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste verlinke. Dort verlinkt ihr bitte auch eure Rezensionen. - Die Challenge beginnt am 01.01.2018 und endet am 31.12.2018 . - Ihr könnt so viele Liebesromane lesen (oder auch als Hörbuch hören), wie ihr möchtet - aber ihr solltet bis zum Ende der Challenge mindestens 12 verschiedene Aufgaben erfüllen. Um das Challenge-Ziel zu erreichen, seid ihr somit nicht "verpflichtet" alle Aufgaben zu erfüllen! - Wenn ihr eine Aufgabe erfüllt habt, schreibt in eurem Sammelbeitrag doch bitte, wie und warum das gelesene Buch passt. - Es zählen alle Bücher, die hier bei LovelyBooks im Genre "Liebesroman" gelistet sind. Allerdings werden immer mal wieder Liebesgeschichten auftauchen, welche hier unter "Romane" aufgeführt sind. Wenn ihr das Gefühl habt, dass das Buch hier zählen könnte, fragt doch einfach kurz nach, ob es für diese Challenge gilt. Jugendbücher und Historische Romane zählen nicht!- Änderung seit 2018: Bücher aus dem Genre "Erotik" zählen mit dazu. - Zum Beweis, dass ihr ein Buch gelesen habt, postet ihr bitte immer den Link zu eurer Rezension bei lovelybooks. (Eine Rezension ist ein ehrlich gemeintes Feedback und sollte mehr als nur einen Satz enthalten.) Zwei Rezensionen dürfen durch Kurzmeinungen ersetzt werden. Und nun zu den Aufgaben: Lies ein Buch, dessen Autor aus dem deutschsprachigen Raum kommt. Lies ein Buch von einem Autor, der bereits einen Preis gewonnen hat. Lies ein Buch, das in Paris, London, Venedig, New York oder Berlin spielt. Lies ein Buch von einem Autor, der bereits mindestens zwei andere Bücher veröffentlicht hat. Lies ein Buch, bei dem der Protagonist bereits ein Kind hat. Lies ein Buch, auf dessen Cover der Titel kursiv geschrieben steht. Lies ein Buch, welches im Sommer spielt. Lies ein Buch, welches der zweite Teil einer Reihe ist. Lies ein Buch mit einem kunterbunten Cover. Lies ein Buch, auf dessen Cover nur eine Person abgebildet ist. Lies ein Buch von einem Autor, dessen Vor- und Nachname mit demselben Buchstaben beginnt. Lies ein Buch, dessen Protagonist älter als 45 Jahre alt ist. Lies ein Buch, welches 2018 erschienen ist. Lies ein Buch, bei dem der Name des Protagonisten aus genauso vielen Buchstaben besteht wie dein eigener. Lies ein Buch, das nicht in den USA oder Europa spielt. Lies ein Buch, bei dem das Wort "Liebe" in Deutsch oder einer anderen Sprache im Titel geschrieben steht. Lies ein Buch, bei dem der Protagonist verreist oder im Urlaub ist. Lies ein Buch, bei dem deine Rezension die max. fünfte hier bei lovelybooks ist. Lies ein Buch, bei der der Titel in lila, pink oder rosa geschrieben steht. Lies ein Buch, bei dem der Name des Protagonisten oder einer anderen Person aus dem Buch bereits im Titel genannt wird. Lies ein Buch, auf dessen Cover das Haustier des Protagonisten abgebildet ist. Lies ein Buch mit einem Protagonisten, der genauso alt ist wie du (plus/minus 5 Jahre). Lies ein Buch mit ganz vielen kleinen oder einem großen Herzen auf dem Cover. Falls ihr noch Fragen oder Anmerkungen zur Challenge habt - immer her damit! Gerne könnt ihr in diesem Thread auch munter über eure Leseerfahrungen, Lieblingsautoren und Büchertipps plaudern. Ich würde mich freuen, eure Tipps und Eindrücke zu lesen. :-) Ansonsten wünsche ich uns viel Spaß und Erfolg bei der Challenge! Teilnehmer: Bambisusuu ban-aislingeach Belis conny-wr Curly84 czytelniczka73 diebuchrezension happy_blue Jette5 JuliB, Kuhni77, Lese-Krissi lesebiene27 mareike91 Nele75 Nicoletta_Weberetta Pagina86 robberta schafswolke seschat sommerlese SteffiPM79 Stinsome TheBookWorm YaBiaLina zessi79

    Mehr
    • 128
  • Absolutes Wohlfühlbuch

    Mein Herz gehört dir

    zessi79

    08. January 2018 um 21:19

    Inhaltsangabe: ›Mein Herz gehört dir‹ von Marie Force ist der dritte Band der Bestseller-Reihe ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹ und zugleich ein in sich abgeschlossener Liebesroman. Colton Abbott und Lucy Mulvaney haben eine Affäre. Aber keiner ahnt etwas davon – und das soll auch so bleiben. Jetzt möchten die zwei ein romantisches Wochenende im Ferienhaus der Abbotts verbringen. Zu dumm, dass Coltons Bruder und seine Verlobte Cameron dieselbe Idee hatten und die beiden in flagranti erwischen. Ist dies das Ende ihrer Affäre oder der Beginn für etwas Dauerhaftes? Lucy Mulvaney liebt die Stadt. Und zwar die eine: New York City. Hier lebt und arbeitet sie. Nur mit der Liebe hatte sie noch kein Glück. Aber das ist gerade völlig in Ordnung für sie, denn der Job kostet sie all ihre Zeit: Da ihre beste Freundin und Chefin Cameron zu ihrer großen Liebe Will nach Vermont gezogen ist, überträgt sie Lucy viel Verantwortung. Cameron ahnt jedoch nicht, dass auch Lucy seit ihrem Kurzbesuch in Vermont eine ganz besondere Beziehung dorthin hat: eine intensive Affäre mit Colton Abbott. Colton lebt alleine in den Bergen Vermonts, dort hat er ein wildromantisches, kleines Haus und betreibt eine Ahornsirup-Manufaktur. Die meiste Zeit ist er vollkommen von seiner Familie und dem kleinen Dorf Butler abgeschnitten – weswegen auch niemand merkt, dass er ein heißes Abenteuer mit Lucy hat. Früher wäre ihm das gerade recht gewesen, aber bei Lucy ist es anders. Denn für sie empfindet Colton mehr als nur körperliche Leidenschaft. Lucy hingegen kann sich eine ernsthafte Beziehung zwischen Vermont und New York City nicht vorstellen. Doch immer öfter zieht es sie zu Colton und der wunderbaren Landschaft in Vermont. Kann Colton ihr zeigen, dass für die wahre Liebe viele Wege möglich sind?   Meinung: Wie bereits bei den Vorgängerbänden konnten mich auch hier sowohl der lockere und leichte Schreibstil als auch die unglaublich bildlich beschriebenen Charaktere überzeugen.   Sowohl Lucy als auch Colton waren mir zwar bereits durch die Vorgängerbände bekannt, aber es war großartig, die beiden näher kennenzulernen. Ich habe beide total ins Herz geschlossen.   Sehr gut gefallen hat mir das Wiedersehen mit Will und Cameron, die ja die beste Freundin von Lucy ist und auch von Hannah und Nolan, die im Laufe des Buches heiraten. Es ist immer wieder schön, von den Hauptcharakteren der "alten" Bücher zu lesen.   Auch bei diesem Buch der Reihe handelt es sich um ein totales Wohlfühlbuch. Einfach ein nettes Plätzchen zum Lesen suchen und dann die Seele baumeln lassen. Unglaublich, wie das die Autorin immer wieder schafft, eine so heimelige Atmosphäre zu schaffen.   Ich freue mich schon jetzt auf meine weiteren Besuche in Vermont bei den Abbotts und vergebe diesem Buch gerne die vollen fünf Sterne.   Fazit: Auch der 3. Band der Green-Mountain-Serie konnte mich absolut überzeugen. Man muss die Familie Abbott einfach lieben.

    Mehr
  • ganz nette Liebesgeschichte

    Mein Herz gehört dir

    teretii

    21. December 2017 um 13:10

    Ich habe dieses Buch geschenk bekommen.  Wenn ich in einer Buchhandlung stehen würde, hätte ich mir das Buch glaubig nicht ausgesucht. Das Cover finde ich irgendwie so 0-8-15 mäßig und der Klapptetext hat mich auch nicht so sehr überzeugt und neugierig gemacht. Dennoch habe ich dem Buch eine Chance gegeben und mich mal durchgelesen.  Es war ganz ok aber ich würde nicht unbedingt die Vorgänger auch noch lesen wollen.  Die Location und die Charakteren sind gut beschrieben, aber irgendwie geht es mir für eine Liebesgeschichte zu viel um Sex. Naja Geschmäcker sind verschieden.

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen; - Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen, dabei sind 2 Kurzmeinungen erlaubt. - Eure Beiträge werde ich verlinken; - Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich; - Genre und Erscheinungsjahr sind egal: - Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt! Diese Challenge eignet sich für Neuerscheinungen aller Kategorien, um den SuB endlich mal weiter abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren. Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlost Lovelybooks am Ende des Jahres ein kleines Buchpaket! Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Viele tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf der Seite der Literarischen Weltreise 2017:  https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Twain/Reise-um-die-Welt-144251180-w/leserunde/1402610451/ Dann heißt es wieder einmal: Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! - 旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。- Gute Reise!  TeilnehmerInnen: AglayaAischaAischaAkanthaAleidaAmilynandimichihellianna_manna_mArbutusban-aislingeachBellisPerennisBeustBibliomaniablack_horseBluevanMeerbuchfeemelaniebuchjunkieBuchraettinc_awards_ya_sinCaillean79caratisCaro_LesemausChattysBuecherblogClaraChristina16Code-between-linesCorsicanaDajobamadanielamariaursulaDieBertaElkeEllMariaEmotionenfaanieFadenchaosfasersprosseFederfeeFornikafredhelGinevraGruenenteGwenliestgsthisterikerHortensia13ika17IraWirakassandra1010Kleine1984kleinechaotinkokardkalekrimielseKompassquallekruemelmonster798lesebiene27leseleaLeseratz_8leukoryxLilli33LillySjLos_AngelesMary2MerijanMilaWmiss_mesmerizedmonerlnaninkaNapallyniknakOliverBaierPagina86papaverorossopardenPetrisPMelittaMRitjareneesansolScheckTinaSchlehenfeeschokolokoseschatSikalSommerleseStefanieFreigerichtsursulapitschiTaluziTamiraSTanyBeetaumelndundtanzendTine13ulrikerabeValabevanessablnWedmaWickie72Wiebke_Schmidt-ReyerYolandezessi79

    Mehr
    • 474
  • Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Marina_Nordbreze

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub Herzlich willkommen bei unserem Lesewochenende im November! Vom 17. bis 19.11.2017 möchten wir gemeinsam die Gelegenheit nutzen, um uns zum Jahresende noch einmal intensiv mit den Büchern aus dem FISCHER Leseclub auseinanderzusetzen.Beim Lesen, Austauschen und Plaudern könnt ihr so sicherlich das ein oder andere Highlight aus dem FISCHER Leseclub entdecken, welches vielleicht ansonsten verborgen geblieben ist! Und das ist noch nicht alles! Ihr könnt zusätzlich ein ganz besonderes "Buch des Monat"-Abzeichen erhalten.Was ihr dafür tun müsst?Schreibt Rezensionen zu den FISCHER-Büchern, die ihr während des Wochenendes gelesen habt und löst die drei Aufgaben, die wir euch während des Lesewochenendes stellen bis zum 30.11.2017!Bitte beachtet, dass nur Rezensionen zu Büchern aus dem Stöberbereich des FISCHER Leseclubs gelten, das heißt, die Bücher müssen 2017 erschienen sein! Unter allen Usern, die das Abzeichen erspielen, verlosen wir 50 Wunschbücher aus den FISCHER-Verlagen!

    Mehr
    • 804
  • Mein Herz gehört Colton Abbott

    Mein Herz gehört dir

    Kodabaer

    30. November 2017 um 20:32

    Nachdem ich vom Schreibstil der Autorin und der herzlichen Familie Abbott seit Beginn der Serie begeistert bin, musste ich doch nun auch endlich mal diese Reihe weiterlesen.Colton, der geheimnisvolle Mann vom Berg ist ist der nächste Abbott, dem eine Geschichte gewidmet wurde.Lucy, die man aus Band eins ja schon sls Freundin von Cameron kennengelernt hat, spielt hier die weibliche Hauptrolle.Mit Lucy bin ich leider nicht so richtig warm geworden, im Gegensatz zu Colton, der mir sehr sympathisch war und einfach nur sexy, lieb, hoffnungsvoll und witzig ist.Die Handlung hat leider nicht so richtig Fahrt aufgenommen. Zu Beginn kommt es doch zu vielen erotischen Szenen, die sehr detailliert beschrieben werden. Die Problematik der Fernbeziehung kennen wir schon aus Band 1. Erfrischend habe ich empfunden, dass man auch so einiges von den anderen Familienmitgliedern erfahren hat. Cameron und Will, sowie Hannah und Nolan begleiten wir auch in diesem dritten Band wieder für einige Abschnitte.Die Atmosphäre, die Marie Force in ihren Green Mountain Romanen schafft ist wirklich unglaublich schön und malerisch. Der Schreibstil ist so flüssig. Ich glaube ich konnte noch kein Buch so schnell lesen, wie die Bücher dieser Reihe. Da die Handlung hier ein wenig schleppend voranschreitet und es einige Ähnlichkeiten zu Band 1 aufweist gebe ich einen Punkt Abzug. Wer ein Fan der Reihe ist und erotische Szenen nicht abschrecken, der sollte diesen Band jedoch nicht verpassen. Liest sich auch richtig flott.

    Mehr
  • Mein Herz gehört dir

    Mein Herz gehört dir

    Kleine8310

    29. November 2017 um 23:26

    "Mein Herz gehört dir" ist der dritte Band der "Lost in Love" - Buchreihe der Autorin Marie Force. Nachdem ich mit Band eins und zwei tolle Lesestunden hatte, war für mich schnell klar, dass ich die Geschichten rund um die Abbott's gerne weiterverfolgen möchte.    In dieser Geschichte geht es um die Protagonisten Lucy Mulvaney und Colton Abbott. Lucy liebt ihr Leben in New York City und auch ihre Arbeit für Cameron, ihre Chefin und Freundin, die vor einiger Zeit zu ihrer großen Liebe Will nach Vermont gezogen ist.    Doch seit einem Kurzbesuch in Vermont hat Lucy eine Affäre mit Colton Abbott, der in den Bergen Vermonts eine Ahornsirup Manufaktur betreibt. Die beiden halten ihre Affäre geheim und für Colton ist es das erste Mal, dass er gerne mehr mit einer Frau hätte, als nur körperliche Leidenschaft. Aber Lucy ist ein Stadtmädchen und kann sich eine ernste Beziehung auf große Distanz nicht vorstellen. Haben die beiden dennoch eine Chance? Der Einstieg in diesen Roman ist mir sehr gut gelungen. Der Schreibstil von Marie Force ist schön flüssig und leicht zu lesen. Besonders toll fand ich die bildhaften Beschreibungen, hier auch in den Auszügen aus Colton's Siruptagebuch, was ich eine super Idee fand. Die Handlung konnte mich in diesem Band leider nicht nur begeistern. Das lag zum einen daran, dass das Thema Fernbeziehung und die Folgen ja schon in Band 1 bei Cameron und Will Thema war, und zum anderen, weil die Liebesgeschichte eher im Hintergrund stand und es vorwiegend um Sex und die erotische Anziehung zwischen Lucy und Colton ging. Daher waren die Inhalten etwas oberflächlich, was ich schade fand.    Die Ausarbeitung der Charaktere fand ich recht gelungen, obwohl ich sagen muss, dass mir da einiges in den vorigen Teilen besser gefallen hat. Die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen und ich mag auch immer noch das Zusammenspiel in der Familie Abbott und bei den einzelnen, bisher beschriebenen, Paaren.   Durch die etwas schwache Thematik, war die Geschichte leider ziemlich spannungsarm und vorhersehbar, was ich schade fand. Auch die Emotionen hätte ich gerne etwas glaubhafter gehabt, was sich aber durch die lange, eher körperliche Beziehung der Protagonisten, eher schwierig gestaltet hat. Schön fand ich die Erzählstränge, die von den anderen Abbott's berichtet haben, aber umgehauen hat mich dieser Teil der Reihe leider nicht. Positiv:  * flüssiger Schreibstil und schöne, bildhafte Beschreibungen * gute Ausarbeitung der Charaktere * Einblicke in das Leben der anderen Charaktere   Negativ:  * die Handlung ist etwas oberflächlich * es war teilweise mehr Erotik - anstatt Liebesgeschichte * der Spannungsbogen war sehr niedrig angesetzt   "Mein Herz gehört dir" ist eine nette Fortsetzung, bei der mir die Randgeschichten besser gefallen haben, als die der Protagonisten. Ich hoffe, dass mich der nächste Band wieder mehr überzeugen kann!  

    Mehr
  • Lost in Love 03 - Lucy & Colton

    Mein Herz gehört dir

    MrsFoxx

    16. October 2017 um 16:51

    Klappentext:Colton Abbott und Lucy Mulvaney haben eine Affäre. Aber keiner ahnt etwas davon – und das soll auch so bleiben. Jetzt möchten die zwei ein romantisches Wochenende im Ferienhaus der Abbotts verbringen. Zu dumm, dass Coltons Bruder und seine Verlobte Cameron dieselbe Idee hatten und die beiden in flagranti erwischen. Ist dies das Ende ihrer Affäre oder der Beginn für etwas Dauerhaftes?Lucy Mulvaney liebt die Stadt. Und zwar die eine: New York City. Hier lebt und arbeitet sie. Nur mit der Liebe hatte sie noch kein Glück. Aber das ist gerade völlig in Ordnung für sie, denn der Job kostet sie all ihre Zeit: Da ihre beste Freundin und Chefin Cameron zu ihrer großen Liebe Will nach Vermont gezogen ist, überträgt sie Lucy viel Verantwortung. Cameron ahnt jedoch nicht, dass auch Lucy seit ihrem Kurzbesuch in Vermont eine ganz besondere Beziehung dorthin hat: eine intensive Affäre mit Colton Abbott. Colton lebt alleine in den Bergen Vermonts, dort hat er ein wildromantisches, kleines Haus und betreibt eine Ahornsirup-Manufaktur. Die meiste Zeit ist er vollkommen von seiner Familie und dem kleinen Dorf Butler abgeschnitten – weswegen auch niemand merkt, dass er ein heißes Abenteuer mit Lucy hat. Früher wäre ihm das gerade recht gewesen, aber bei Lucy ist es anders. Denn für sie empfindet Colton mehr als nur körperliche Leidenschaft. Lucy hingegen kann sich eine ernsthafte Beziehung zwischen Vermont und New York City nicht vorstellen. Doch immer öfter zieht es sie zu Colton und der wunderbaren Landschaft in Vermont. Kann Colton ihr zeigen, dass für die wahre Liebe viele Wege möglich sind?Lass dich entführen … … in die unberührte Natur Vermonts, … in eine idyllische Kleinstadt, ... in eine Großfamilie, die glücklich macht … und finde die ganz große Liebe!Ein Wiedersehen mit alten Freunden! Dass Colton und Lucy eine Affäre haben, war mir ja schon länger klar. Warum sonst sollte sich der Naturbursche seinen buschigen Bart abrasieren ;)Der Leser begleitet das Paar abwechselnd in New York und auf Coltons Berg in den Green Mountains und beide Settings wurden von der Autorin wieder wunderbar rübergebracht. Man spürt die Zerrissenheit beider förmlich, die wenig Sinn in tieferen Gefühlen zueinander sehen, da ihre Leben nicht unterschiedlicher sein könnten. Doch sich zu verlieben kann man bekanntlich nicht planen und es war wieder ein Genuss, miterleben zu können, wie Lucy und Colten mit den Widrigkeiten umzugehen versuchen.Und auch die Darsteller aus den vorhergehenden Bänden Cameron (Natürlich – sie ist ja auch Lucys beste Freundin) mit Will und Hannah mit Nolan durfte man wiedertreffen, sowie die restlichen Schäfchen der Abbott-Familie. Marie Force hat mich auch in dieser Geschichte wieder mit ihrem einnehmenden, bildhaften und so schön zu lesenden Schreibstil von vorne bis hinten begeistert. Dieses Buch ließ sich nur schwer zur Seite legen. Lucy und Colton sind ein so sympathisches Paar, dass ich sehr hoffe, die beiden in den nächsten Teilen der Lost-in-Love-Reihe wiederzusehen. Fazit: Wunderschöne Fortsetzung! Coltons und Lucys Geschichte hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Pageturner entwickelt!Reihenfolge:01. Alles was du suchst1.5. Endlich zu Dir02. Kein Tag ohne Dich2.5 Ein Picknick zu zweit03. Mein Herz gehört Dir3.5 Ein Ausflug ins Glück

    Mehr
  • Mein Herz gehört dir

    Mein Herz gehört dir

    miah

    08. October 2017 um 13:09

    Inhalt:Im dritten Teil von ›Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie‹ geht es um den Einsiedler Colton und seine zunächst heimliche Affäre mit Lucy, der besten Freundin und Geschäftspartnerin von Cameron, die man aus dem ersten Band kennt. Als die beiden ein romantisches Wochenende im Haus am See der Abbotts verbringen wollen, tauchen plötzlich Will und Cameron auf. Ist das das Ende ihrer Affäre oder der Beginn einer Beziehung?Meine Meinung:Ich kenne bereits Teil 1. Teil 2 habe ich leider überspringen müssen. Aber die Geschichten sind immer ineinander abgeschlossen, sodass man auch ohne Vorkenntnisse sehr gut in die Geschichte hineinfinden kann. Alles Wesentliche aus den anderen Teilen wird fließend in das neue Buch eingebunden, sodass es nicht zu Verständnisproblemen kommen kann. Das hat mir sehr gefallen.Ich fand es auch schön, dass nicht nur Lucy und Colton im Vordergrund standen, sondern auch die Geschichte von Will und Cameron aus Band 1 sowie die von Hannah und Nolan aus Band 2 weitererzählt wurde. Außerdem gab es erste Hinweise zu weiteren Bänden, da auch andere Geschwister ihren Auftritt bekamen. Das macht neugierig auf die weiteren Teile der Serie.Der Schreibstil war wie gewohnt locker und flüssig. Die Geschichte ist zwar sehr kitschig und der eine oder andere Dialog war mir dann doch zu viel, aber insgesamt ließ sich das Buch sehr gut lesen. Es gibt sehr viele heiße Szenen (mehr als in Band 1, soweit ich mich richtig erinnere). Wer das nicht mag, für den ist dieses Buch definitiv nichts.Colton und Lucy stehen vor einem ähnlichen Problem wie Will und Cameron. Colton hat sein Leben in Vermont. Durch die Ahornsirupproduktion ist er voll eingebunden und vor allem liebt er sein Leben auf dem Berg. Er könnte sich nicht vorstellen, das alles aufzugeben. Lucy ist dagegen voll und ganz Stadtmensch. Im sechs Stunden entfernten New York hat sie nach Camerons Umzug noch mehr Verantwortung in ihrer eigenen Firma. Ihr Vater, ihre Schwester und die kleine Nichte sind ihr wichtig, sodass ein Umzug für sie niemals in Frage kommt. Als die Beziehung zwischen Colton und Lucy intensiver wird, stellt sich natürlich die Frage, wie sie mit der verzwickten Situation umgehen sollen.Inhaltlich ist die Geschichte recht vorhersehbar. Die anfängliche lockere Affäre wird zu einer leidenschaftlichen Beziehung. Es kommen Zweifel auf, wie das funktionieren soll, da doch beide ihr Leben nicht komplett aufgeben wollen. Natürlich findet sich am Ende eine Lösung. Aber mir hat es gefallen, weil es einfach perfekt zum Abschalten von einem stressigen Alltag ist. Da darf es ruhig auch mal kitschig und zu romantisch zugehen. Allerdings fand ich, dass es sehr viele erotische Szenen gab, die doch sehr ausführlich beschrieben sind. Dieser Band driftet daher ab von einer klassischen Liebesgeschichte und ist für mich zeitweise doch eher ein Erotikroman.Die Protagonisten sind alle unglaublich sympathisch. Die Familie Abbott habe ich schon in Band 1 liebgewonnen. Vor allem der Großvater ist wirklich goldig. Er hat scheinbar überall die Finger im Spiel und versucht gemeinsam mit seinem Schwiegersohn Lincoln, dem Glück der 10 Geschwister auf die Sprünge zu helfen. Das hat bisher wunderbar funktioniert und ist amüsant zu lesen.Auch Mutter Molly ist eine sehr liebevolle Person, die es scheinbar ganz wunderbar geschafft hat, 10 Kinder großzuziehen, die alle unglaublich sympathisch sind. In so einer Familie fühlt man sich gleich willkommen.Ich freue mich schon auf die weiteren Bände der Reihe.

    Mehr
  • Grandios!

    Mein Herz gehört dir

    Jule_liest

    07. October 2017 um 19:36

    Rezension zu „Mein Herz gehört dir“ von Marie ForceMeinung:Wow, was für ein tolles Buch! Ich werde mit jedem Roman ein größerer Fan der Familie Abbott. Marie Force hat auch in dem dritten Band der Green-Mountain-Serie mit ihrem Stil eine tolle Atmosphäre geschaffen, die zum Lachen und Weinen einlädt. Ich war wieder einmal für eine Weile in Vermont.Die Charaktere sind ja grob schon bekannt. Es ist toll, wie man in jedem Roman einige genauer kennenlernt und sie eine Weile begleitet. Sehr gut gefällt mir auch, dass die anderen Charaktere immer wieder auftauchen und man die Geschichte der anderen Paare weiterverfolgen kann. Häufig geschieht dies in Reihen ja gar nicht oder nur sehr marginal.Jetzt aber zu Colton und Lucy, den Protagonisten in diesem Band.Beide fand ich klasse. Sie sind für sich genommen schon besonders. Colton ist mit seiner Art zu leben überaus interessant. Seine Leidenschaft für den Ahornsirup ist bewundernswert und mindestens genauso bewundernswert ist die Leidenschaft, die er für Lucy empfindet. Lucy ist ebenso außergewöhnlich. Sie ist nicht so stark, wie sie zu sein scheint. Colton entlockt ihr so viel Vertrauen, dass sie von ihrer üblichen Routine abweicht. Sie schafft es ihrem Leben eine neue Richtung zu geben, ohne alles Alte verlassen zu müssen. Diese Gradwanderung meistert sie gut und ihr Charakter zeigt, dass aufgeben zwar eine Option sein kann, aber im Endeffekt nicht glücklich machen wird. Ich hatte das Gefühl, dass Lucy ihr wahres Ich entdeckt.Die zwei als Paar sind grandios. Ich musste während des gesamten Romans immer wieder lachen, weil die Zwei geniale Dialoge führen. Hier kommt natürlich auch der Stil der Autorin zum Tragen. Humorvolle und traurige Szenen lässt sie den Leser fühlen.Die Geschichte ist inhaltlich wie einige Liebesgeschichte, aber durch den humorvollen Schreibstil und vor allem aufgrund der tollen Charaktere ist sie dann doch nicht wie jede andere. Was diese Reihe ausmacht, ist die Familie Abbott, die immer zusammenhält und bei denen die verschiedenen Charaktere harmonieren. Sie sind, wie man sich eine Großfamilie vorstellt. Es herrscht Trubel, es gibt Sticheleien, aber vor allem herrscht ganz viel Vertrauen und Liebe. Ich kann diese Reihe jedem wärmstens ans Herz legen, der gerne Liebesgeschichten liest. Kommt nach Vermont und taucht in das Leben der Familie ein. Ihr werdet eine Menge Spaß haben.

    Mehr
  • Der Mann aus den Bergen und die Frau aus New York City

    Mein Herz gehört dir

    peedee

    20. September 2017 um 22:08

    Lost in Love – Green Mountain, Band 3: Colton Abbott produziert Ahornsirup und lebt unter sehr einfachen Verhältnissen auf einem Berg – völlig zufrieden mit seinem freiwillig gewählten Exil. Doch als er Lucy Mulvaney kennenlernt, findet er seine Abgeschiedenheit nicht mehr so toll. Lucy, die in New York lebt und arbeitet, kann sich nicht vorstellen, nach Vermont umzuziehen. So haben sie eine heimliche Affäre – sie wollen nicht, dass die Familie darüber Bescheid weiss und sich einmischt, denn eine Fernbeziehung klappt ja eh nicht. Doch für Colton ist es nicht einfach nur eine Affäre…Erster Eindruck: Ein junges verliebtes Pärchen auf dem Cover, beide barfuss, schön, den anderen Covers dieser Reihe zum Verwechseln ähnlich. Den im Innern abgedruckten Stammbaum der Grossfamilie finde ich sehr hilfreich.Dies ist Band 3 der Reihe; er kann auch ohne Kenntnis der Vorgängerbände gelesen werden, aber ich finde es schöner, die Familie von Beginn an zu begleiten. Dieses Mal sind die Hauptdarsteller Colton und Lucy.Man sagt ja immer, wenn eine Frau ihre Frisur ändert, steckt ein Mann dahinter. Hier ist es nun jedoch der Mann, der seine Kopfbehaarung, sprich den Bart, verändert. Einfach nur mal so nach zig Jahren den Bart abrasieren… Aber seiner Familie kann Colton ja nichts vormachen – sie merkt sofort, dass da etwas im Busch ist. Colton verrät jedoch nichts, da Lucy das nicht möchte. Als er und Lucy ein romantisches Wochenende im Ferienhaus der Abbotts verbringen, kommen Will und Cameron genau auf die gleiche Idee – Lincoln hat beiden Söhnen „rein zufällig“ für das gleiche Wochenende Schlüssel für das Ferienhaus ausgehändigt. Aha…Colton, der Mann, der die Berge und das einfache Landleben liebt; Lucy, die Frau, die die Hektik von New York liebt – kann so etwas funktionieren? Colton hat seine Familie in Vermont, Lucy die ihre in New York. Nur weil Cameron, Lucys Freundin und Chefin, der Liebe wegen nach Vermont gezogen ist, muss Lucy das noch lange nicht auch tun.Ich habe etliches über die Ahornsirup-Produktion erfahren, was ich immer sehr spannend finde, da ich mir zugegebenermassen vorher noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht habe, wie das funktionieren könnte. Bei jedem Kapitel gibt es Auszüge aus Coltons Sirup-Tagebuch; das fand ich sehr gelungen.Meine Lieblinge dieser Reihe sind die „alten“ Herren Lincoln Abbott, Coltons Vater, und Elmer Stillman, Gramps. Die sind wirklich goldig! Es gibt hier auch ein tierisches Wiedersehen, und zwar mit Elch Fred. Er hat ja schon bei Cameron einen umwerfenden Eindruck hinterlassen. Süss. In der Nebengeschichte kommt es zur Hochzeit von Hannah und Nolan.Die Geschichte ist schön, märchenhaft-kitschig, aber das darf es auch sein. Was mich jedoch von Band zu Band mehr stört, sind die „heissen“, für mich zu ausführlich beschriebenen Szenen, die zudem zu häufig vorkommen. Es ist ein Liebes- und kein Erotikroman; die Geschichte leidet darunter. Von mir gibt es 3 Sterne.

    Mehr
  • Haaaach 😍

    Mein Herz gehört dir

    zeilentraeumerin

    16. September 2017 um 18:57

    Band 3 Lost in Love – Die Green-Mountain-Serie Marie Force  Fischer Verlag 498 Seiten Haaach, beschreibt das Buch an besten. Schon allein wenn es unaufgeschlagen auf der Hand liegt. Das Cover wirkt idyllisch und fernab von einer Welt mit Hektik und Stress. Und auch den Eindruck vermittelt die Story. Zum einen wird der  fiktive Ort Butler in Vermont so gut beschrieben, dass man sich sofort dort hin träumt und den nächsten Entspannungsurlaub dort planen möchte. Abgerundet wird das Bild von der liebevollen Großfamilie Abott. Band 3 dreht sich um Colton und Lucy . Colton ist eines der 10 Geschwister, um die es sich in der gesamten Buchreihe dreht und jeder sein Glück findet. Lucy ,die Großstadtpflanze, lebt in New York. Doch bisher hatte sie kein Glück in der Liebe. Das ändert sich jedoch als sie geschäftlich unterwegs in Vermont  auf Colton, den Bergbewohner, trifft. Was mit einer leidenschaftlichen Affäre beginnt wird schnell mehr. Lucy muss eine Entscheidung fällen. Schlägt ihr Herz für Vermont mit Colton und ihrer besten Freundin (Band 1) oder für die Großstadt mit ihrer Familie und ihrer Arbeit. Leider gibt sehr viele Ähnlichkeiten zur Geschichte aus Band 1. Dennoch ist es wieder ein wahnsinnig schönes Buch. Die beiden symphatischen Protagonisten sind beide so toll, dass ich garnicht anders konnte, als sie ins Herz zu schliesen. Obwohl die Story so vorhersehbar ist, wurde es mir nie langweilig.  Das liegt auch an dem Schreibstil. Dieser ist warmherzig, humorvoll und vorallem detailgenau. Mir hat es sehr gut gefallen, das auch die anderen Geschwister ab und zu in der Story auftauchen.So hat man den Eindruck mitten drin, statt nur dabei. Es wirkt wie ein großes Ganzes. Das Buch ist eine leicht lesbare Lektüre mit einer netten Story für zwischendurch. Ich würde es jeden Liebesromanleser weiter empfehlen

    Mehr
  • „Mein Herz gehört dir“ von Marie Force

    Mein Herz gehört dir

    Blubb0butterfly

    30. August 2017 um 15:21

    EckdatenBand 3Lost in Love – Die Green-Mountain-SerieFischer VerlagTaschenbuchISBN: 978-3-596-29621-7498 Seiten + 2 Seiten Danksagung + 25 Seiten Leseprobe „Schenk mir deine Träume“ (Band 4) von Marie Force9,99 €CoverEs ist eine grüne Landschaft oder ein Park zu sehen. Bei dem abgebildeten Pärchen kann es sich nicht um die Protagonisten handeln, denn Lucy hat rote Haare. Es wäre toll gewesen, wenn das Pärchen dem Pärchen aus der Geschichte angepasst werden würde.Inhalt (Klappentext)Lucy Mulvaney liebt die Stadt. Und zwar die eine: New York. Hier lebt und arbeitet sie. Nur mit der Liebe hatte sie noch kein Glück. Aber der Job kostet sie gerade auch all ihre Zeit: Da ihre beste Freundin und Geschäftspartnerin Cameron zu ihrer großen Liebe Will nach Vermont gezogen ist, trägt Lucy viel Verantwortung. Doch auch Lucy hat seit ihrem Kurzbesuch in Vermont eine ganz besondere Beziehung dorthin: eine intensive Affäre mit Colton Abbott. Colton lebt alleine in den Bergen Vermonts, dort hat er ein wildromantisches, kleines Haus und betreibt eine Ahornsirup-Manufaktur. Die meiste Zeit ist er vollkommen von seiner Familie und dem kleinen Dorf Butler abgeschnitten – weswegen auch niemand merkt, dass er ein heißes Abenteuer mit Lucy hat. Früher wäre ihm das gerade recht gewesen, aber bei Lucy ist es anders. Für sie empfindet Colton mehr als nur körperliche Leidenschaft. Lucy hingegen kann sich eine ernsthafte Beziehung zwischen Vermont und New York nicht vorstellen. Kann Colton ihr zeigen, dass für die wahre Liebe viele Wege möglich sind?Autorin (Klappentext)Als Marie Force Urlaub in Vermont machte, spürte sie sofort, dass diese wunderschöne Landschaft die perfekte Kulisse für unwiderstehlichen Lesestoff bietet. Auf der Suche nach Souvenirs entdeckte sie in einer Kleinstadt den Green-Mountain-Country-Store und lernte dessen Besitzer kennen: eine moderne und sympathische Familie, die mit großer Freude heimische Produkte verkauft. Und schon sah Marie Force das Setting für die Romane vor sich. Fehlt nur noch die Liebe…aber die findet sich in Butler, dem fiktiven Städtchen in dieser Serie, zum Glück an jeder Ecke.Marie Force lebt mit ihrer Familie in Rhode Island, USA. Sie ist New-York-Times-Bestsellerautorin, und allein in den USA verkauften sich ihre Bücher über 4 Millionen Mal. MeinungIch hatte das Buch beim Schmökern auf Lovelybooks gesehen und musste es unbedingt lesen. Erst später ist mir aufgefallen, dass es sich hierbei um Band 3 handelt! XD Aber das hat meinem Lesespaß keinen Abbruch getan. Ich liebe dieses Buch! Die beiden Protagonisten sind so toll und ich habe sie beide ins Herz geschlossen, vor allem weil deren Beziehung so realistisch erscheint. So oder so ähnlich stelle ich mir die Probleme einer Fernbeziehung vor.Vor allem liebe ich die Familie Abbott und kann es kaum erwarten, noch mehr von ihnen zu lesen! Ich bin echt fasziniert davon, dass die Eltern zehn (!!!!) Kinder in die Welt gesetzt haben! So krass! Und alle sind wunderschön und haben ihre eigenen Probleme.Ich fand es zudem sehr schön, dass man von den anderen Pärchen der Reihe auch noch etwas mitbekommen hat. So weiß man schon ein bisschen über die anderen Figuren Bescheid.Auf jeden Fall ist dieses Buch ein absolutes Muss! Ich habe es so sehr genossen und werde die anderen Bände auch noch verschlingen. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks