Neuer Beitrag

Twin_Kati

vor 4 Monaten

(70)

Wie bei den anderen beiden Teile der Neuengland Reihe, gefällt mir auch hier das Cover ausgesprochen gut, man erkennt sofort welche Buchreihe es betrifft.

Nachdem ich Band 2 gelesen hatte, wollte ich natürlich im Band 3 gern die Geschichte von Brandon erfahren, und ich wurde nicht enttäuscht, das Buch hat meinen Erwartungen entsprochen. Klar war es für ihn am Anfang nicht leicht, grad wegen seiner Alkoholkrankheit, aber mich hat seine Entwicklung gefreut, zumindest nachdem er sein Problem erkannt hat. Daphne und vorallem ihre Tochter Mike fand ich sofort klasse, obwohl sie erst schwer einschätzbar waren. Von den anderen Nebencharakteren haben mir vorallem die Eltern von Brandon gefallen.

Die Handlungen fand ich sehr ansprechend, manchmal zwar etwas vorhersehbar - aber das hat mich nicht weiter gestört. Zauberhaft fand ich das Ende, mit manchen Dingen hab ich so nicht gerechnet.

Sehr angenehm, flüssig und locker zu lesen ist der Schreibstil der Autorin, den ich ja bereits von den anderen Büchern kenne.

Autor: Marie Force
Buch: Wenn das Glück uns findet
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks