Marie Gamillscheg

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 50 Rezensionen
(4)
(17)
(20)
(8)
(3)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Berg - Alles was glänzt

    Alles was glänzt

    michaela_naumann

    21. May 2018 um 09:12 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Im Mittelpunkt des Buches steht ein Berg, der über ein kleines Dorf wacht. Früher ernährte er die Bevölkerung durch Bergbau, doch inzwischen ist er sehr marode und die Arbeit dort nicht mehr möglich, auch mit dem Tourismus geht es eher schleppend voran. Ein negativer Artikel in einer Zeitung über den Berg macht es nicht besser. Nun kommt es, wie es kommen muss, viele Anwohner ziehen weg und um die wenigen, die bleiben, geht es in der Geschichte. Die Schicksale sind berührend, aber nicht sentimental, so dass auch der Humor nicht ...

    Mehr
  • Deprimierende Schicksale in einem trostlosen Dorf

    Alles was glänzt

    Xirxe

    16. May 2018 um 10:29 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Seitdem ein Journalist dem Bergdorf den Untergang vorhersagte, ging es nur noch bergab. Die Touristen blieben aus, Menschen zogen weg, die Häuser begannen zu verfallen. Die die blieben, halten stur am Bestehenden fest, hoffen auf bessere Zeiten oder warten nur darauf, wegzukommen. Da geschieht ein großes Unglück und zeitgleich kommt Merih, ein Regionalmanager, der einen Anfang machen möchte: für das Dorf und für sich.Im Großen und Ganzen ist dies schon die gesamte Handlung des etwas mehr als 200 Seiten umfassenden Buches. Der ...

    Mehr
  • Ein tolles Buch!

    Alles was glänzt

    blauer_Regen

    13. May 2018 um 20:46 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Das Buch "Alles was glänzt" stammt aus der Feder von Marie Gamillscheg, erscheint im Frühjahr 2018 im Luchterhand Verlag und umfasst 221 Seiten.Dieser ungewöhnlich geschriebene Roman spielt in den Bergen, genauer in einer kleinen Gemeinde. Vormals wurde hier Bergbau betrieben und der Ort erblühte im wirtschaftlichen Aufschwung. Doch nun, da die Stollen verwaisen, erstirbt das Leben im Ort. Hinzu kommt, dass die Gemeinde von einer selbstgemachten Naturkatastrophe bedroht wird, denn der ausgehöhlte Berg droht zusammenzubrechen und ...

    Mehr
  • Zutiefst enttäuschend

    Alles was glänzt

    julemausi89

    07. May 2018 um 08:42 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Dieses Buch hatte mich allein aufgrund seines schönen Covers mit der comichaften zeichnung und seines spannend klingenden Klappentextes für sich gewonnen. Die Vorstellung, dass die Menschen des Dorfes am Fuße des Berges dessen Veränderung oder drohenden Zusammenbruch spüren können und darauf reagieren, versprach ein spannendes Buch. Die Umsetzung dieses Plots ist der Autroin allerdings leider für meinen Geschmack überhaupt nicht gelungen. Angefangen mit dem Schreibistil, der aus einfachen, kurzen Sätzen und leider viel zu ...

    Mehr
  • nicht wirklich spannend, dafür mit schwarzem Humor gespickt

    Alles was glänzt

    katze102

    06. May 2018 um 12:13 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Marie Gamillscheg erzählt ihren Debutroman in einem ganz eigenwilligen Stil; jeder der Dorfbewohner im Schatten des großen, ausgehöhlten Berges, der kleine Erdbeben und -risse hervorruft, erzählt stückchenweise seine und die Geschichte des Ortes.Demzufolge wechselt auch der Erzählstil; es finden sich Zweiwortsätze genauso wie bandwurmlange Verschachtelungen sowie viele Wiederholungen, wenn die einzelnen Erzähler eine bestimmte Situation aus ihrer Sicht beschreiben. Gerade diese Wiederholungen waren anfangs noch interessant, ...

    Mehr
  • glänzt leider nicht

    Alles was glänzt

    Simi159

    05. May 2018 um 20:57 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Wie ist das, wenn man sich an einem Ort befindet, der dem Untergang geweiht ist? Ein Journalist hat dem einsamen Bergdorf den Untergang vorhergesagt und genauso scheint es zu kommen. Die Touristen bleiben fern, Einwohner zogen weg, Die Häuser verfielen und die, die noch da sind, halten an dem fest, was mal war, hoffen, daß es wieder besser wird. Ein Unglück geschieht. Und zur gleichen Zeit kommt eine neuer Bewohner, Merih, in den Ort. Er möchte einen neuen Anfang wagen, für sich und auch für das Dorf. Als Leser begleitet man ...

    Mehr
  • Das Schicksal des Berges

    Alles was glänzt

    Maddinliest

    30. April 2018 um 20:01 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Der angrenzende Berg ist das Lebenselixier für ein kleines Dorf. Der Bergbau sorgte für das sorgenfreie Leben der Bewohner, nur die Ertragskraft der Natur ist nicht unerschöpflich. Weit entfernt von nachhaltigem Bergbau wurden tiefe Stollen in den Berg gegraben, die ihm nun seinen Statik nehmen und er droht einzustürzen. Mit dem kränkelnden Berg nimmt auch das Schicksal der Anwohner seinen Lauf... "Alles was glänzt" ist der Debütroman der jungen aber schon mehrfach ausgezeichneten Autorin Marie Gamillscheg. Sie erzählt die ...

    Mehr
    • 2
  • Vieles bleibt offen

    Alles was glänzt

    skiaddict7

    29. April 2018 um 13:53 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    „Es ist gut, dass es solche Menschen wie Patz gibt, die nie über den Ort hinausdenken. Nur deshalb können so Menschen wie sie weggehen. Schließlich muss das immer im Gleichgewicht sein. Die, die weggehen, und die, die bleiben.“ Dieses Buch ist schwer zu beschreiben. Ein unspezifizierter kleiner Ort in den Bergen in einem nicht genannten Land zu einer nicht genannten Zeit. Hier spielt Gamillschegs Debüt. Der Ort hat früher vom Bergbau gelebt. Dann, als der Berg zu ausgehöhlt war, vom Tourismus. Seit der Journalist im Dorf war ...

    Mehr
  • Rezension: Alles was glänzt

    Alles was glänzt

    killmonotony

    28. April 2018 um 18:59 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    „Alles was glänzt“ von Theresa Gamillscheg war eine kleine Überraschung, denn ich habe es durch Zufall entdeckt, und als es dann bei mir daheim lag, wurde mir auf der ersten Seite schon klar, dass der Schreib- und Erzählstil genau meins ist. Und beim Thema Berge bin ich doch auch gleich dabei. Es geht um ein kleines, fast vergessenes Dorf, das an einem Berg liegt. Nun ist dieser Berg allerdings kein gewöhnlicher Berg, sondern jahrzehntelanger Bergbau haben ihn nahezu vollständig ausgehöhlt und er droht auseinanderzurechen. Obwohl ...

    Mehr
  • Schicksalsgemeinschaft

    Alles was glänzt

    Alex1309

    28. April 2018 um 17:13 Rezension zu "Alles was glänzt" von Marie Gamillscheg

    Das Cover hat mich auf den ersten Blick nicht angesprochen, aber der Klappentext konnte mich dann überzeugen und ich war neugierig auf das Buch von Marie Gamillscheg. Klappentext: Marie Gamillscheg nimmt den Leser mit in eine allmählich verschwindende Welt. Vielstimmig und untergründig erzählt ihr Debüt von einer kleinen Schicksalsgemeinschaft im Schatten eines großen Bergs und vom Glanz des Untergangs wie des Neubeginns. Tief in den Stollen des alten Bergwerks tut sich was – und alle im Dorf können es spüren. Die Wirtin Susa zum ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.