Marie Graßhoff

 4.5 Sterne bei 738 Bewertungen
Autorin von Neon Birds, Kernstaub und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marie Graßhoff (©Yva West)

Lebenslauf von Marie Graßhoff

Marie Graßhoff, kurz vor Weihnachten 1990 im märchenhaften Harz geboren, erkannte bereits im Grundschulalter, dass die Welten in ihrem Kopf zu groß waren, um sie in Gedanken zu behalten. Also begann sie damit, sie auf Papier zu bannen, Wort für Wort, bis Sterne und Galaxien an den Seiten hafteten und ordentlich im Regal verstaut werden konnten.
Nach ihrem Studium der Buchwissenschaft und Linguistik in Mainz verschlug es sie für zwei Jahre in die Agenturwelt, in der sie als Social Media Consultant die Onlineauftritte großer Unternehmen betreute. Inzwischen lebt sie als freie Grafikdesignerin und Autorin in Leipzig und erfreut sich der vielfältigen kreativen Aufgaben, die sie täglich bewältigen kann.

Neue Bücher

Beta Hearts

Erscheint am 30.09.2020 als Taschenbuch bei Lübbe. Es ist der 3. Band der Reihe "Neon Birds".

Cyber Trips

 (101)
Neu erschienen am 29.05.2020 als Taschenbuch bei Lübbe. Es ist der 2. Band der Reihe "Neon Birds".

Der dunkle Schwarm: Staffel 1

 (4)
Neu erschienen am 03.07.2020 als Hörbuch bei Audible Studios.

Cyber Trips

 (3)
Neu erschienen am 29.06.2020 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Marie Graßhoff

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Neon Birds (ISBN: 9783404200009)

Neon Birds

 (270)
Erschienen am 27.11.2019
Cover des Buches Kernstaub (ISBN: 9783959917018)

Kernstaub

 (148)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Die Schöpfer der Wolken (ISBN: 9783959910989)

Die Schöpfer der Wolken

 (112)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Cyber Trips (ISBN: 9783404209675)

Cyber Trips

 (101)
Erschienen am 29.05.2020
Cover des Buches Fatal Lights (ISBN: 9783738053876)

Fatal Lights

 (20)
Erschienen am 06.01.2016
Cover des Buches Über das Versagen der Sterne (ISBN: 9783738073119)

Über das Versagen der Sterne

 (18)
Erschienen am 13.06.2016
Cover des Buches Seraphine - Traum vom Licht (ISBN: B00KBADT66)

Seraphine - Traum vom Licht

 (5)
Erschienen am 14.05.2014

Neue Rezensionen zu Marie Graßhoff

Neu

Rezension zu "Cyber Trips" von Marie Graßhoff

Eine mehr als gelungene, extrem spannende Fortsetzung
sina-doevor einem Tag

Direkt anschließend an den ersten Band der Neon-Birds-Trilogie schafft es Cyber Birds mich binnen Sekunden wieder in diese tolle Welt zu ziehen und mich die Geschichte voller Spannung zu verfolgen. 

Wie bereits in Band 1 kommen hier die Perspektiven der verschiedenen Charaktere ins Spiel und es ist unheimlich leicht allen zu folgen. Besonders Spaß macht es, langsam mitzuverfolgen, wie die Charaktere sich annähern um dann letztendlich am Höhepunkt der Handlung aufeinander zu treffen. Es ist unheimlich interessant, dass jeder Protagonist seine eigenen Ansichten hat und diese auch vertritt, besonders wenn diese nicht konform mit denen der anderen ist. 

Okijens Vergangenheit prägt seine Gegenwart und so ist der Supersoldat mehr für den Kampf gerüstet. Durch den kurzen Einblick in seine Vergangenheit wird deutlich, wieso er so denkt und was ihm geschehen ist. Dieser Part hat mich sehr berührt und macht seine Person unheimlich greifbar und tiefgründig. 

Andra ist da eindeutig sein Gegenpol. Ihre ruhige, kommunikative Art ist wirklich angenehm und ich bin schon gespannt mehr darüber zu erfahren, welche Rolle sie mit KAMI verknüpft, da einige Andeutungen mich wirklich neugierig gemacht haben. 

Flover und Luke sind meine heimlichen Favoriten. Hach, die beiden wären wirklich ein süßes Paar. Jedoch macht es mir besonders Spaß ihnen zu folgen und ich bin schon unheimlich gespannt was diese Charaktere noch für den Leser bereithalten. 

Letztendlich möchte ich nicht viel zu Handlung sagen, um niemanden den Spaß zu nehmen. Außer, dass sie wirklich unheimlich spannend und mitreißend gehalten wurde und wieder einige Wendungen, Überraschungen und Andeutungen parat hatte, die mich sehnlichst nach dem letzten Band der Reihe wünschen lassen. 

Fazit:
Dieser Mittelband verliert keineswegs an Intensität und steigert, meiner Meinung nach, noch einmal die Story. Unvorhersehbare Wendungen, Andeutungen, die einfach nur neugierig machen und tolle Charaktere in dieser beinahe realistischen Zukunftsversion einer Welt.
Ich kann es kaum erwarten endlich den letzten Band in den Händen zu halten.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Neon Birds" von Marie Graßhoff

Spannung, Action, mega Worldbuilding und sympathische Charaktere
sina-doevor einem Tag

„Neon Birds“ ist einer meiner ersten Ausflüge in das Science-Fiction Genre und es wird definitiv nicht der letzte bleiben.  
Bisher gefällt mir hier besonders der Bezug zu dem Subgenre „Solarpunk“ unglaublich gut und wirft einen wichtigen Blick auf Umweltbelange. 

Der Schreibstil der Autorin ist unheimlich packend und versteht sich besonders darin, actionreiche und schnelle Szenen toll darzulegen und es dem Leser unheimlich leicht zu machen eine Verbindung zu den Charakteren aufzubauen. Das Buch ist in der Er-/Sie- Erzählperspektive geschrieben, schafft es aber gleichzeitig eine tolle, subtile Verbindung zur Gefühls- und Gedankenwelt der verschiedenen Protagonisten auszubauen.  
Man findet sich als Leser recht schnell in das Setting des Romans ein, dass ca. 100 Jahre in der Zukunft spielt und ein Welt porträtiert, die so komplett anders ist als welche wir kennen. 

Damit ist das Worldbuilding für mich hier wirklich besonders. Eine Welt, die beinahe perfekt erscheint; ein Grundeinkommen, grüne Oasen in riesigen Stätten mit großen Neon-Reklame-Tafeln, eine Regierung, die niemanden unterdrückt. Doch der Twist ist eben KAMI.  
Der Maschinengott vereint in seiner Anzahl infizierter hyperfunktionaler Cyborgs, einst Menschen, wie du und ich. Und so beginnt ein erbitterter Kampf; Mensch gegen Maschine. 

Da das Buch aus verschiedenen Perspektiven geschrieben ist, kommt man auch in Kontakt mit verschiedenen Charakteren, welche alle in einem mehr oder weniger engen Bezug zueinander stehen.  
Alle Protagonisten lernt man wirklich toll in ihrer natürlichen Umgebung kennen, erlebt die Geschichte mit ihnen und verbindet die einzelnen Stränge zu einem roten Faden.
Die Idee, die so zu tun ist wirklich schlau, da die Charaktere nicht nur in unterschiedlichen Regionen, sondern auch unterschiedlichen Kulturen leben und man so einen besseren Blick auf die Welt bekommt.
Da gibt es den Soldaten und Sohn einer hohen Politikerin, den Studenten, der die Welt verändern möchte, einen Ex-Soldaten, der in seinem Leben schon zu viel getötet hat und es Leid ist und eine einfache Dorfbewohnerin, die plötzlich alles verliert.
Auf diese Art und Weise kann man das Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln und Sichtweisen betrachten, sich selbst eine Meinung bilden und bemerkt, dass es manchmal nicht so ist sie es scheint. 

Alle Protagonisten haben ihre Geheimnisse, die es aufzudecken gilt, während sie teils miteinander, teils unabhängig voneinander, versuchen, die Herrschaft des Maschinengottes KAMI über die Menschheit zu verhindern. 

Fazit:
Letztendlich bin ich hellauf begeistert von diesem Buch. Es ist unglaublich mitreißend, baut Spannung, Emotionen, Twists und Gefahren von der ersten bis zur letzten Seite auf und auch wenn es scheint, als würden sich die Ereignisse überschlagen, bleibt das Tempo angenehm um allem zu folgen. Ich kann es kaum erwarten die folgenden beiden Bände zu lesen um zu sehen wie es mit Okijen, Flover, Luke und Andra weitergeht.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Cyber Trips" von Marie Graßhoff

Grandiose und spannende Fortsetzung
booknerd84vor 2 Tagen

  • Titel: Cyber Trips
  • Autorin: Maria Graßhoff
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Seitenanzahl: 448 Seiten

Inhalt/Klappentext:

Es ist das Jahr 2101. Die Menschheit führt einen verzweifelten Kampf gegen eine außer Kontrolle geratene Künstliche Intelligenz namens KAMI. Bestehend aus einem Schwarm von Nanocomputern, befällt KAMI wie ein Virus Menschen und verwandelt sie in hyperfunktionale Cyborgs, sogenannte Moja. Um sie auszuschalten, hat die Weltregierung eine Bombe abgeworfen. Doch KAMI überlebte - ein herber Rückschlag. Sofort tritt ein Notfallplan in Kraft, und Millionen von Menschen werden evakuiert. Während auf der ganzen Welt nach einem Heilmittel gegen das technologische Virus geforscht wird, versucht die Kämpferin Andra hingegen Kontakt mit KAMI aufzunehmen - überzeugt davon, dass das Programm eine Persönlichkeit entwickelt hat. 

Mein Fazit: 

Endlich ist der zweite Teil der Reihe da. Nachdem ich von dem ersten Teil der Reihe schon sehr begeistert war, musste ich natürlich auch die Fortsetzung lesen. Der zweite Teil hat mich ebenfalls nicht enttäuscht. Nach einer kurzen Zusammenfassung von Teil eins geht es auch direkt da weiter, wo Band eins aufgehört hat. 

Auch wenn der Anfang noch etwas ruhiger vorangeht, so lässt die Spannung nicht all zu lange auf sich warten. Man befindet sich als Leser wieder direkt mitten im Geschehen. Man erfährt auch wie es mit allen Charakteren nach den Ereignissen aus dem ersten Band weitergegangen ist. 

Mit Cyber Trips hat die Autorin Marie Graßhoff eine grandiose Fortsetzung erschaffen. Man trifft alle liebgewonnenen Charaktere wieder und lernt in diesem Buch auch Andra etwas näher kennen, die meiner Meinung im ersten Teil noch etwas zu kurz kam. 

Die Handlung konnte darüber hinaus definitiv mit dem Vorgänger mithalten. Man bekommt eine wahre Achterbahn der Gefühle präsentiert. Es ist einfach alles dabei, was das Leserherz höher schlagen lässt. Es gibt ebenso viele emotionale Momente wie es auch spannende und actiongeladene Szenen gibt. Oft überschlagen sich die Ereignisse und ein Highlight folgt dem nächsten. Daher bin ich umso gespannter zu welchem Showdown es im dritten und letzten Teil noch kommen wird. 

Ich kann es jetzt nicht mehr erwartet bis dann auch endlich der dritte und finale Teil erscheint. Wer also auf Sci-Fi, viel Action und unglaublich tolle und vielseite Charaktere steht, sollte sich diese Reihe keinesfalls entgehen lassen. Ich vergebe hierfür 5 von 5 Sterne!

Liebe Grüße
eure Jasmin (booknerd84)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Schöpfer der Wolken

"Im Dunkel leuchte ich, im Sturm beruhigt sich mein Herz."

Herzlich willkommen in der Welt der übernatürlichen Talente, der Traumweber, Unheilsboten und Sternenschauer. Willkommen in der Welt der Schöpfer der Wolken ♥ 

DIE SCHÖPFER DER WOLKEN erschien bereits als E-Book und "Messebuch" zur Frankfurter Buchmesse 2017 beim Drachenmond Verlag. Das Print folgt bald ebenfalls offiziell. Schon jetzt könnt ihr euch für eure Rezensionsexemplare bewerben, wenn ihr an dieser Leserunde teilnehmen möchtet. Ich vergebe 10 Print-Bücher und 10 E-Books. 

WIE IMMER GILT: Wenn ihr das Buch bereits habt oder vorbestellt habt, dann könnt ihr auch einfach so teilnehmen. Denn je mehr wir sind, umso spaßiger und cooler wird der Austausch! 

DARUM GEHT ES: 
Ciara kann in den Träumen anderer Menschen lesen wie in Büchern. Ihr ältester Bruder, der Schriftsteller Koba, ist der Einzige, der davon weiß. Als dieser jedoch auf unerklärliche Weise verstirbt, ändert sich für die junge Frau alles. 
Kobas letztem Wunsch folgend, reist sie mit seinem neusten Manuskript nach Shanghai, um es dort einem dubiosen Verleger zu überreichen. Doch in der fremden Stadt kreuzen Menschen ihre Wege, die so sind wie sie. 
Menschen mit besonderen Fähigkeiten. 
Als Erdbeben beginnen, den ganzen Planeten zu erschüttern, die Uhren verrücktspielen und fremde Dimensionen aus den Spiegeln dringen, begeben sich die jungen Erwachsenen gemeinsam auf die Suche nach dem wahren Grund ihrer Talente - und nach dem Grund dafür, warum die Welt um sie herum nach und nach zerbricht.

"Die Schöpfer der Wolken" ist ein Einzelband und abgeschlossen.

SO SEID IHR DABEI:
  1. Schickt eure Bewerbung ein und erzählt einfach, warum ihr das Buch gern lesen möchtet und wie ihr darauf aufmerksam geworden seid.
  2. Einen Blog müsst ihr nicht haben - aber wenn ihr einen habt, schickt mir gern den Link!
  3. Schreibt auf jeden Fall auch dazu, ob euch sowohl Print als auch E-Book recht wären oder nur jeweils eins von beidem, damit ich am Ende bei der Auswahl auch schauen kann, dass niemand etwas "Falsches" bekommt.
  4. Toll wäre es, wenn ihr das Buch nach der Leserunde auf einem Portal eurer Wahl rezensiert. Also bitte bewerbt euch nur, wenn ihr auch Zeit für die Leserunde und eine Rezension habt :) Das wäre toll.

START DER LESERUNDE ist der 11.11.2017, wenn bis dahin die Bücher schon bei euch angekommen sind. Falls nicht, warten wir noch ein wenig, damit wir zusammen starten können! :)
Ich freue mich schon wahnsinnig auf euch und bin schon jetzt wahnsinnig gespannt auf eure Meinung zu meinem neuen Buch. Juhu! :)
886 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Weltasche - Über das Gift an Quallenmembranen

Weltasche: Band 2 des "Kernstaub" Universums

Liebe Leserinnen und Leser, schon im Oktober 2016 erschien der zweite Teil meiner Science Fantasy Reihe "Kernstaub" im Drachenmond Verlag: Weltasche - Über das Gift an Quallenmembranen.
Allen, die das Buch bisher noch nicht gelesen haben, möchte ich daher anbieten, an dieser Leserunde teilzunehmen, um mit mir gemeinsam zusammen durch die Sphären und Meere dieses Universums zu stöbern. Ich werde die ganze Zeit über dabei sein, mich mit euch austauschen und natürlich auch all eure Fragen beantworten. 

Um bei der Verlosung dabei zu sein

  • Solltest du auf jeden Fall den ersten Teil gelesen haben. 
  • Beantworte in deiner Bewerbung bitte folgende Frage: Wie bist du ursprünglich auf das Kernstaub-Universum aufmerksam geworden?
  • Wenn du einen Blog hast, pack mir gern noch einen Link mit dazu. Ist aber kein Muss.

Ich verlose unter allen Bewerbungen 10 E-Books.
Wer das Buch schon hat, ist natürlich gern dazu eingeladen, trotzdem mitzulesen. In diesem Fall kannst du dich einfach in die Plauderrunde begeben. Am 23.01. startet dann das gemeinsame Lesen ♥


Inhalt


Die Erde 2639. Auf der Suche nach ihrer Qualle durchquert Mara gefallene Kontinente und tote Städte.
Gemeinsam mit der Welt ist sie an ihre Grenzen geraten. Doch während sie noch um ihren Begleiter trauert, droht ihr und dem System bereits eine weitere Gefahr: Ihre Anwesenheit hat einen alten Gott geweckt, der das Gleichgewicht der Dimensionen aus den Fugen treibt.
Gebrochen vom Geist der Zeit, versucht die junge Frau, eine Welt zu retten, die ihr Recht auf Rettung schon vor Langem verspielt hat. Eine Welt, die schon immer ihren Tod wollte.
Wird es ihr gelingen? Oder wird die Zweiteilung des Universums am Ende auch sie zerbrechen?

Links & Infos

Ihr findet weitere Informationen zum Roman und all meinen anderen Projekten auf meiner Facebook-Seite.
363 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Cadnessvor 3 Jahren
Cover des Buches Kernstaub

Ein Science-Fantasy-Epos, das an die Grenzen des Vorstellbaren geht!

»Wir haben nach neuen Welten gesucht, aber keine gefunden. Also nahmen wir die unsere und versuchten, sie schöner und leuchtender zu machen. Doch je mehr Licht wir ihr gaben, umso tiefer wurden ihre Schatten.« 


DARUM GEHT ES

Mara hat vergessen, dass sie bereits seit Hunderten von Leben vor den Wächtern des ewigen Systems flieht. Durch den Mord an ihr wollen sie den Weg aller Seelen zur Perfektion ebnen. 

Ihr Dasein wird in diesem Leben lediglich von ihrer immensen Angst vor Uhren bestimmt. Doch als die Wächter sie erneut aufspüren, um sie aus dem Kreislauf der Wiedergeburten zu tilgen, verschiebt sich das Gleichgewicht der Dimensionen: Uralte Erinnerungen kehren zurück, eine längst vergessene Liebe erwacht von Neuem und Kriege spalten den Planeten. 

Und über allem steht die Frage: Wenn die ganze Welt dich hasst, würdest du dich trotzdem für sie opfern?

WILLKOMMEN!

Hallo und herzlich willkommen zur Leserunde zu "Kernstaub - Über den Staub an Schmetterlingsflügeln", das am 16. Mai neu beim Drachenmond Verlag erscheint. 
Kernstaub ist der erste Band einer Reihe und handelt von Göttern, Wiedergeburten, dem Universum, Sternen und einer Welt, die dem Untergang geweiht ist. 

Bis zum 31. Mai könnt ihr euch hier um eins von 10 Kernstaub E-Books bewerben. Um euch die Chance auf eins der Leseexemplare zu sichern müsst ihr nur eins tun: Schreibt mir, was euch an Kernstaub interessiert! :) Und wenn ihr einen Blog habt, dann natürlich immer her mit dem Link!

Wenn ihr das Buch schon habt, könnt ihr natürlich auch gern einfach so mitlesen - stellt euch dann ruhig schon mal im Vorstellungsbereich vor :) Übrigens: Wer noch bis zum 24. Mai ein Printexemplar im Shop des Drachenmond Verlags vorbestellt, bekommt es sogar mit persönlicher Widmung ♥


Seid ihr bereit? Am 01. Juni soll unsere Leserunde starten und ich freue mich schon darauf! 
300 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Marie Graßhoff wurde am 16. Dezember 1990 in Halberstadt (Deutschland) geboren.

Marie Graßhoff im Netz:

Community-Statistik

in 1.126 Bibliotheken

auf 465 Wunschzettel

von 68 Lesern aktuell gelesen

von 112 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks