Marie H. Berger

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(19)
(13)
(7)
(4)
(0)
Marie H. Berger

Lebenslauf von Marie H. Berger

Marie H. Berger lebt, arbeitet und schreibt in ihrer Wahlheimat Weinheim a.d. Bergstrasse. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter. Im Herbst 2012 entdeckte sie ihre Neigung zum Thrill, und startete ein Romanprojekt. Bis dahin schrieb sie für verschiedene Online- und Printzeitungen Kolumnen mit Humor und Ironie, welche ebenfalls zu ihrem Repertoire gehören.

Bekannteste Bücher

Gute Nacht, Frau Holle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Marie H. Berger
  • wo war hier der Thriller?

    Gute Nacht, Frau Holle
    PinkBookLady

    PinkBookLady

    22. January 2015 um 15:28 Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Der Klappentext, der Prolog und die vielen positiven Rezensionen lasen sich alle ganz toll und spannend und so war ich gleich hellauf begeistert als mir die Autorin ein Exemplar zuschickte. Leider konnte die Geschichte selber nicht das halten, was versprochen wurde. Ein Schreibstil mit dem ich auch nicht 100% klar kam und warm wurde. Das ständige wechseln zu den anderen Charakteren erschwerte mir das Verfolgen der Geschichte ungemein. Manche Absätze wirkten auch sehr abgehakt. Die Autorin gibt in der Geschichte auch viele ...

    Mehr
  • Drei Frauen, viele Geheimnisse...

    Gute Nacht, Frau Holle
    MikkaG

    MikkaG

    01. June 2014 um 19:31 Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Das Buch baut schon im Prolog schnell Spannung auf, und so packte und faszinierte mich die Geschichte auch direkt. Diese Spannung blieb mir etwa das erste Drittel hindurch erhalten, in dem die Autorin uns Charaktere vorstellt und uns Hintergrundinformationen und Familiengeschichten zukommen lässt. Dann flaute die gespannte Erwartung für mich eine Weile ab, weil ich mich etwas erschlagen fühlte von den ganzen Personen und Handlungsebenen, die sich zunächst zu keinem klaren Bild zusammensetzen, und gegen Ende stieg der ...

    Mehr
  • Drei Frauen, viele Geheimnisse...

    Gute Nacht, Frau Holle
    MikkaG

    MikkaG

    01. June 2014 um 19:31 Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Das Buch baut schon im Prolog schnell Spannung auf, und so packte und faszinierte mich die Geschichte auch direkt. Diese Spannung blieb mir etwa das erste Drittel hindurch erhalten, in dem die Autorin uns Charaktere vorstellt und uns Hintergrundinformationen und Familiengeschichten zukommen lässt. Dann flaute die gespannte Erwartung für mich eine Weile ab, weil ich mich etwas erschlagen fühlte von den ganzen Personen und Handlungsebenen, die sich zunächst zu keinem klaren Bild zusammensetzen, und gegen Ende stieg der ...

    Mehr
  • Etwas anderer Psychothriller voller Familiengeheimnisse

    Gute Nacht, Frau Holle
    utaechl

    utaechl

    01. April 2014 um 19:54 Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Inhalt: Kristin arbeitet im Kiosk ihrer Freundin Lina. Diese glaubt sich immer mehr verfolgt von einer unheimlichen Frau. Kristin versucht ihr zu helfen, doch als schließlich der Kiosk abbrennt und Lina dabei beinahe umkommt, ist sie selbst am Ende ihrer Hilfsmöglichkeiten angekommen. Als sie in ihrem Briefkasten auch noch ein kleines Buch findet, muss sie feststellen, dass sie genug eigene Probleme hat, von denen sie bisher noch nichts ahnte. Die gefährliche Reise in ihre Familienvergangenheit hat gerade erst begonnen. Setting ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Gute Nacht, Frau Holle
    bookshouse Verlag

    bookshouse Verlag

    zu Buchtitel "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Eine unheimliche Frau. Rätselhafte Muskelkrämpfe. Und Mütter, die keine sind. Lust auf einen schönen Thriller von Marie H. Berger? Kristin Menzel ist eine attraktive junge Frau, mit dem Talent, Männer um den Finger zu wickeln. Die Suche nach Mr. Right wird überschattet von den psychischen Problemen ihrer Freundin Lina Goldberg, die glaubt, von einer unheimlichen Frau verfolgt zu werden. Mit aller Kraft steht Kristin ihr zur Seite und versucht, Linas irreale Ängste zu durchleuchten. Bei einem Brand in einem Kiosk entgehen die ...

    Mehr
    • 321
  • Schluss mit "Es war einmal ..." - hier beginnt die schonungslose Realität!

    Gute Nacht, Frau Holle
    YvonneLaros

    YvonneLaros

    Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Denn Kristin und Lina sind Mädels wie du und ich. Und auch das Schuften bei Stiefmuttern war gestern ... Die eine Freundin besitzt 'nen Kiosk, die andere hilft aus, wenn mal wieder seltsame Muskelkrämpfe einsetzen. Böse Stiefschwestern, die Gold-Marie schikanieren? Wohl eher auflauernde Freaks aus der Vergangenheit und mysteriöse Brände ... Ja, so sieht sie aus, die Wirklichkeit. Und sie soll euch in einer kernigen Sprache erzählt werden. Fühlt euch dazu auserwählt, euch mit Köpfchen durch die Zeilen zu lesen, denn dieser ...

    Mehr
    • 5
    YvonneLaros

    YvonneLaros

    15. March 2014 um 21:19
    Marie_H_Berger schreibt Ich verneige mich vor Deinen Worten und dieser tollen Rezension. Hab Dank. So kann ein Frühlingssonntag beginnnen :)

    Und damit der morgige Sonntag auch noch mal ähnlich beginnt, lasse ich dich jetzt noch mal wissen, dass meine Worte von Herzen kamen!

  • Ein Buch was fesselnd und bewegend war.Tolles Thrillerdebüt

    Gute Nacht, Frau Holle
    leseratte69

    leseratte69

    Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Geheimnis das sie verbindet. Und nicht ist so, wie du denkst. Liane und Kristin sind seit der Schulzeit beste Freundinnen. Auch wenn beide Frauen von Grund auf verschieden sind. Liane ist seit zehn Jahren mit ihrem Freund Ben zusammen. Sie lebt aber immer noch bei ihren Eltern. Da sie Nacht für Nacht, von unerklärlichen Alptraümen und Muskelkrämpfen überfallen wird, will sie nicht mit Ben zusammen ziehen. Sie möchte nicht, dass er sie so sieht. Trotzdem leitet sie den ...

    Mehr
    • 2
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    15. March 2014 um 17:14
  • Love & Crime & Das Grauen hinter Nachbars Türen

    Gute Nacht, Frau Holle
    saflo1

    saflo1

    10. March 2014 um 10:10 Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Drei Frauen, drei Geheimnisse, drei Handlungsstränge. Der Prolog beginnt hammermäßig und ich wollte nur noch eines: Wissen, was der Postbote entdeckt hatte. Dieser Einstieg hat mich bewogen, das Buch zu lesen. Doch eines vorweg: Es sollte dauern, bis ich endlich die Auflösung bekam. Der Prolog ist eigentlich das Ende, der Roman erzählt auf dieses Ende hin. Im Prinzip werden hier drei Handlungsstränge verfolgt, die zunächst verwirrend erscheinen. Drei Frauen, drei Geschichten. Kristin, Lina und Ariana. Oder doch nur eine? Frau ...

    Mehr
  • Leider ein bisschen zu verwirrend!

    Gute Nacht, Frau Holle
    danzlmoidl

    danzlmoidl

    10. March 2014 um 08:38 Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Inhalt: Eine unheimliche Frau. Rätselhafte Muskelkrämpfe. Und Mütter, die keine sind. Kristin Menzel ist eine attraktive junge Frau, mit dem Talent, Männer um den Finger zu wickeln. Die Suche nach Mr. Right wird überschattet von den psychischen Problemen ihrer Freundin Lina Goldberg, die glaubt, von einer unheimlichen Frau verfolgt zu werden. Mit aller Kraft steht Kristin ihr zur Seite und versucht, Linas irreale Ängste zu durchleuchten. Bei einem Brand in einem Kiosk entgehen die Freundinnen nur knapp einer Katastrophe. Als kurz ...

    Mehr
  • Anders, aber absolut lesenswert

    Gute Nacht, Frau Holle
    Sommerleser

    Sommerleser

    Rezension zu "Gute Nacht, Frau Holle" von Marie H. Berger

    Nach dem kurzen " brutalen" Prolog war meine Neugier schon erwacht. Ein perfekter Einstieg in einen Thriller! Doch dann kam erstmal eine kleine Ernüchterung. Etliche Personen - verschiedene Orte, hinterließen einige Fragezeichen in meinem Kopf. OK - Dies ist kein 08/15-Thriller! Dieses Buch muss man konzentriert lesen, damit man dem anspruchsvollen Schreibstil folgen kann. Nachdem ich dieses verinnerlicht hatte, wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Nichts ist wie es im ersten Moment erscheint. Das ganze Buch ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    06. March 2014 um 00:49
  • weitere