Marie Hermanson Das unbeschriebene Blatt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das unbeschriebene Blatt“ von Marie Hermanson

Als dem Pechvogel Reine und der voluminösen Angela nach der Geburt ihres Sohnes Bjarne auch noch ein kleines Erbe zufällt, glauben sie, endlich das große Los gezogen zu haben. Das Glück scheint perfekt, doch dann wird Bjarne plötzlich sehr krank. Und die Behandlung sehr teuer. Da heckt Reine in seiner Verzweiflung einen tollkühnen Plan aus. In ihrem Roman, spannend wie ein Krimi, erzählt Marie Hermanson mit großem Einfühlungsvermögen die Geschichte zweier Außenseiter, deren Beziehung sich von einem Tag auf den anderen dramatisch ändert.

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das unbeschriebene Blatt" von Marie Hermanson

    Das unbeschriebene Blatt

    Bella&EdwardFan

    08. April 2010 um 19:25

    Ich hab das Buch, bei eienr Verlosung gewonnen und jetzt stand es zirkazwei Jahre in meinem Bücherregal und ich konnte mich nie dazu durch ringen, es zu lesen. Allerdings hatte ich ich vor Kurzem grad kein Buch, das ich noch nicht gelesen habe und jetzt bin ich doch froh, dass ich es gelesen habe! Reine hatte in seiner Kindheit nicht viel Glück. Und als er die fettleibige Angela trifft, erzählt er ihr davon. Bald beginnt er sich öfter mit ihr zu treffen und schließlcih heiraten sie. Als sie dann ncoh ein Kind bekommen, scheint das Glück perfekt. Doch da wird der kleien Bjarne plötzlich schwer krank. Und eine heilung kostet zu viel, als Reine hat. Also heckt er einen Plan ausm, wie er das Geld doch ncoh bekommen kann... Ich fand das Buch total krank, aber auch spannend. Angela ist ein total undurchsichtige fifur. aber im Laufe des Buches wird immer mehr von ihr offenbart. Es war echt spannend, das Buch zu lesen. Ich wollte immer wissen, wie es weitergeht. Allerdings hab ich schon bessere bücher gelesen, trotzdem kannich dieses hier nur empfehlen. Für alle die sich für Krankheiten, Entführungen und Kindesmisshandlung mehr oder weniger interessiern, ist das Buch ideal. Ein packender "Lebenskirimi"

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks