Neuer Beitrag

katikatharinenhof

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Die Kapitel sind relativ kurz und knackig - das gefällt mir .-) Trotzdem sind alle informationen drinnen, die wir für einen gelungenen Einstieg in die Geschichte brauchen . Hannas Traum vom Aufenthalt im Amerika ihrer Träume platzt ganz schön schnell, aber ich denke, Alaska und Ryan dürften ebenso traumhaft werden *gg*
bisher recht flüssig zu lesen und die beiden Kapitel machen Lust auf den Rest der Geschichte

biggtat

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Der Einstieg in das Buch ist gut gelungen. Hannah hat den Beruf, den ich gerne möchte! Reisereporterin. Den darf sie aber nicht wirklich ausüben. Denn sie darf nur die Texte der anderen korrigieren und im Büro sitzen. Aber aller Anfang ist schwer. Als ihr Chef sagt, sie dürfe nach Amerika fliegen ist sie begeistert. Leider ist es dann Alaska wo sie nicht wirklich hinwollte. Und sie ist bitter enttäuscht. Ich finde, Hannah sieht alles eher negativ. Auch bei dem Wasserflug von Flughafen in Anchorage in den kleinen Ort hat sie starke bedenken! Ich finde, man soll offen sein für neue Dinge! :)

Janette

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Ich bin gleich super in die Geschichte reingekommen. Es war ein toller Start.
Hannah ist mir sehr sympathisch. Ich beneide sie darum, das sie nach Alaska fliegen kann.
Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Sorii

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Ich finde man kommt gut in das Buch rein. Die Texte sind flüssig geschrieben . Wow sie darf nach Alaska . Da würde ich so gerne Mal hin. Ich kann sie zwar verstehen das sie sich unter Amerika was anderes vorgestellt hat aber ich würde mich so freuen :)

Hannah-Lena

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Janette schreibt:
Ich bin gleich super in die Geschichte reingekommen. Es war ein toller Start. Hannah ist mir sehr sympathisch. Ich beneide sie darum, das sie nach Alaska fliegen kann. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Ja, so geht's mir auch ! :-)
Die Geschichte läßt sich locker und leicht lesen.
Hannah ist mir sehr sympathisch.

Hannah-Lena

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

biggtat schreibt:
Auch bei dem Wasserflug von Flughafen in Anchorage in den kleinen Ort hat sie starke bedenken!

Ich glaube beim Wasserflugzeug hätte ich auch Bedenken,....hinsichtlich meines Magens ! :-)

Zanzarah

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2

BIn noch nicht so weit, aber der Einstieg war echt schon toll.

andymichihelli

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2

Alsooo: der Grundgedanke gefällt mir wirklich gut. Da ich mich sehr für diesen Job interessiere, lese ich dieses Buch umso lieber. ABER: solche Vorurteile wie "Ihr Englisch klang wie das eines Schulmädchens" gefallen mir überhaupt nicht. Soll das etwa heißen, dass Schulmädchen alle schlecht englisch können? Also ich bin selbst noch Schülerin und habe mein Englisch durch ein einjähriges Auslandsjahr deutlich verbessert, mein Akzent hörten die Einheimischen nach diesem Jahr kaum mehr heraus. Deshalb gibt es leider dafür schon mal einen fetten Minuspunkt. Tut mir leid, aber Vorurteile mag ich nicht.

Marie_Hoehne

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
@andymichihelli

Es tut mir leid, wenn das falsch rübergekommen sein sollte! So war das gar nicht gemeint. Zum einen habe ich dabei an meine ersten eigenen Englischsstunden als Kind gedacht, zum anderen an mein wirklich katastrophales Englisch, mit dem ich nach dem Abitur durch die Welt gereist bin. Damals hat sich das durch das Reisen sehr schnell gebessert und heute spreche ich die Sprache lustigerweise mit einem australischen Akzent.
Wahrscheinlich hätte ich das nicht verallgemeinern sollen, tut mir, wie gesagt, leid.

andymichihelli

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
@Marie_Hoehne

Ich finde es sehr nett, dass du darauf geantwortet hast und dich entschuldigst. Das brauchst du nicht. Ich kann dich irgendwie verstehen, wenn du es so von deiner Sichtweise erzählst. Ich wollte es nur erwähnt haben, dass dir so ein kleiner Fehler beim nächsten Buch vielleicht nicht mehr passiert. Und in den folgenen Kapiteln hast du dir wieder viele Pluspunkte gesammelt, also ist dieses "Vorurteil" schon wieder fast vergessen. ;)

AnnkaWunderland

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2

Den Einstieg fand ich schonmal super. Und bin gespannt wie es weiter geht und Ryan scheint ein cooler Typ zu sein . Und hoffentlich blüht Hannah in Alaska richtig auf ♡

18jacky10

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2

Eben die ersten beiden Kapitel gelesen, Hannah ist mir direkt sympathisch, weil sie auch auf Großstädte steht und erstmal einen Schock bekommt, als sie erfährt, dass sie nach Alaska reist 😁
Und dieser Ryan, Hmmm, bin ich ziemlich neugierig, was das so für ein Typ ist 😊

Ellysetta_Rain

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2

Ich bin sehr gut ins Buch rein gekommen. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Und mir gefällt, dass wir die beiden Perspektiven von Hannah und Ryan miterleben.
Die Beschreibungen sind sehr bildhaft und die Charaktere mag ich jetzt schon, ebenso wie den Humor :)

Ellysetta_Rain

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

biggtat schreibt:
Und sie ist bitter enttäuscht. Ich finde, Hannah sieht alles eher negativ. Auch bei dem Wasserflug von Flughafen in Anchorage in den kleinen Ort hat sie starke bedenken! Ich finde, man soll offen sein für neue Dinge! :)

Ich glaube sie wird ihre Meinung im Laufe des Buches ändern und sich nicht nur in Alaska verlieben ;-)

Anni59

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

So ab jetzt bin ich auch mit dabei :)
Der Anfang des Buches hat mir schon einmal supergut gefallen. Hannah, die sich total auf ihre Reise nach Amerika freut und dann im kalten Alaska landet. Ryan scheint ein netter Typ zu sein, ich denke er hat einfach schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht und hält sich deswegen so zurück, ist so wortkarg. Ich denke die 2 Wochen werden Hannah guttun und sie wird bestimmt bald die tolle Kulisse um sich herum zu schätzen wissen!

claida

vor 6 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Jetzt schreibe ich auch noch was zu den einzelnen Kapiteln. Bis jetzt bin ich leider noch nicht dazu gekommen.

Am Anfang merkt man direkt, dass Hannah sich nach einer richtigen Aufgabe außerhalb Europas sehnt. Ich kann sie da schon verstehen, wer wollte das in ihrer Situation denn nicht? Umso größer ist da natürlich die Freude, wenn man endlich für eine Reportage nach Amerika darf.
Ich finde ihre Ablehnung gegen Alaska zwar etwas übertrieben, doch ich denke, sie hat einfach etwas anderes erwartet und ist jetzt überfordert mit der ganzen Situation.
Dann noch der kurze Schockmoment, als sie denkt niemand würde sie abholen. Da wäre meine Laune ziemlich im Keller.
Bei Ryan kommt die "ich hab null Bock die Europäerin" abzuholen Stimmung sehr gut rüber. Trotzdem merkt man das mehr dahinter steckt.
Wow, ein Wasserflugzeug, ich möchte auch mitfliegen!!!

Mir gefällt der Schreibstil und das einige Sequenzen aus Ryans Sicht geschrieben sind. So fällt es noch einfacher in das Buch einzukommen und die Charaktere zu verstehen.

Ellysetta_Rain

vor 5 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

claida schreibt:
Mir gefällt der Schreibstil und das einige Sequenzen aus Ryans Sicht geschrieben sind. So fällt es noch einfacher in das Buch einzukommen und die Charaktere zu verstehen.

Die beiden Perspektiven gefallen mir auch sehr :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Monaten

Kapitel 1-2
Beitrag einblenden

Mir hat es auch sehr gut gefallen, nicht nur Hannahs Sicht der Dinge kennen zu lernen, sondern auch Ryans. So unfreundlich, wie ich ihn mir aufgrund des Klappentextes vorgestellt habe, war er nicht, was mich sehr gefreut hat. Vielleicht kommt das ja noch, was ich nicht hoffe.

Hoffentlich schaut Hannah schnell mit anderen Augen auf Alaska und Ryan und lernt die tolle Gegend und den Mann schätzen. Aber ich denke, da muss ich mir keine Sorgen machen. Die Geschichte ist genau das Maß an Unterhaltung, was ich gerade im Garten brauche.

Der Schreibstil ist locker und flüssig, daher sehr angenehm zu lesen. Bin gespannt, in welche Richtung sich die Figuren entwickeln.

Kaffeetasse

vor 5 Monaten

Kapitel 1-2

Ich bin auch sehr gut ins Buch gestartet und muss sagen, dass es sich wirklich flüssig und schnell liest.
Tja, Alaska, das hatte sie sich anders vorgestellt. Aber Augen zu und durch. :)

Ich muss mich bei den Vorrednerinnen anschließen, den Perspektivwechsel find ich auch gut und wenn das beibehalten wird auch erfrischend :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.