Marie Kober , Tim Dünschede Anbaggern tinderleicht

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anbaggern tinderleicht“ von Marie Kober

Die hohe Kunst des Flirtens will wohl studiert sein. Wer sie nicht beherrscht, den erwartet eine Fülle an Fettnäpfchen, Faux-pas und Fiaskos. Die witzigsten Anmachsprüche und die flachsten Flirt-Fails findet man heute in Gesprächen in der Smartphone-App Tinder – und in diesem Buch mit den besten Perlen zum Lachen, Dazulernen und Fremdschämen!

Sehr lustiges kleines Buch für zwischen durch mit Tollen Chats

— Buechereulen_
Buechereulen_

Ihr wollt was lustiges für zwischen durch? Euch über andere Menschen amüsieren? Querbeet lesen? Denn greift zu Anbaggern Leichtgemacht

— bibliophilehermine
bibliophilehermine

Locker, leichte und witzige Kost für zwischendurch. Ein Buch, welches hilft, die Laune zu heben!

— Tiana_Loreen
Tiana_Loreen

Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.de - Romantisch war gestern

— woelfchen90
woelfchen90

Ein perfektes Buch für Reisen, zwischen durch oder wenn man gerade nicht viel Zeit hat aber auf das Lesen aber nicht verzichten will!

— Tintenkinder
Tintenkinder

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tinder

    Anbaggern tinderleicht
    Buechereulen_

    Buechereulen_

    30. May 2017 um 10:37

    Anbaggern tinderleicht... Romantisch war gestern ? Als ich das Cover sah musste ich das Buch haben, da es mich sofort angesprochen hat und total witzig klang. Als das Buch endlich ankam musste ich sofort anfangen es zu lesen und war zuerst geschockt und auch traurig, da es mir leider auf den ersten Seiten überhaupt nicht gefallen hat was sich aber nicht durchgezogen hat. Nach den ersten 10 - 12 Seiten wurde es einfach nur besser und ich habe einige male Herzhaft gelacht. Das Buch ist in 9 "Kapitel" unterteil, wie zum Beispiel Honigsüß & wildromantisch - Love is in the air oder Feucht & flutschig - Bettgeflüster.Das Buch ist kein normales Buch wie man es kennt, sondern ist alles in form von Chat Blasen zu lesen, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Unter den einzelnen Chats stehen mal mehr und mal wenig lustige Kommentare von den Autoren was es noch lustiger macht es zu lesen.Doch habe ich mir zwischendurch immer wieder gedacht zum glück bin ich nicht Singel, was da für fragen und antworten auftauchen ist echt der Knaller.Absolute leseempfehlung. Top Buch lustig und witzig.🌸Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.deRomantisch war gesternDie hohe Kunst des Flirtens will wohl studiert sein. Wer sie nicht beherrscht, den erwartet eine Fülle an Fettnäpfchen, Faux-pas und Fiaskos. Die witzigsten Anmachsprüche und die flachsten Flirt-Fails findet man heute in Gesprächen in der Smartphone-App Tinder – und in diesem Buch mit den besten Perlen zum Lachen, Dazulernen und Fremdschämen!🌸Weitere Informationen:Verlag: GoldmannPreis: 8,99€ISBN: 978-3-442-17652-6

    Mehr
  • Tinderwahnsinn

    Anbaggern tinderleicht
    bibliophilehermine

    bibliophilehermine

    17. April 2017 um 00:13

    Bin ich froh, dass ich kein Singel bin und mich nicht auf Tinder rumtreibe. Das war der Gedanke, den ich bei den meisten Chatverläufen hatte. Von Skurril über Einfallsreich, Lustig und Kreativ bis hin zum Augenverdrehen war alles dabei.Ich gebe zu ich mag diese Art von Büchern sehr. Sie sind perfekt für kurzweilige Unterhaltung. Ein Blick in fremde Chatverläufe, die einen zum schmunzeln bringen. Von dem Typ der über seinen Lörres schwärmt bis hin zur Tinderrella ist so ziemlich alles vertreten. Die Aufmachung ist wie als würde man auf seinen Handychat gucken und die Kategorien haben alle verschiedene Farben.Natürlich sagte mir nicht jeder Chat zu. Manche waren einfach langweilig und Plump aber oftmals musste ich mir auch eingestehen wie kreativ die suchenden sein können. Oder diejenigen die Abweisen bzw. drauf eingehen.Es ist ein Sammelsorium an Chats die in verschiedene Kategorien eingeteilt sind, wie zum Beispiel- Cool & Abgebrüht - Vom gleichem Schlag- Honigsüß & Wildromatinsch - Love is in the Air- Feucht & flutschig – Bettgeflüster- Scharf & schlagfertig – Wortgefechte- Zweifellos & verzweifelt – Die Hoffnung stirbt zuletztUnd noch ein paar andere. Ihr wollt was lustiges für zwischen durch? Euch über andere Menschen amüsieren? Querbeet lesen? Denn greift zu Anbaggern Leichtgemacht Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.deRomantisch war gestern. Perfekt zum Abschalten. 

    Mehr
  • Rezension zu "Anbaggern tinderleicht"

    Anbaggern tinderleicht
    Tiana_Loreen

    Tiana_Loreen

    13. March 2017 um 20:28

    Locker, leichte und witzige Kost für zwischendurch. Ein Buch, welches hilft, die Laune zu heben!Inhalt:Die hohe Kunst des Flirtens will wohl studiert sein. Wer sie nicht beherrscht, den erwartet eine Fülle an Fettnäpfchen, Faux-pas und Fiaskos. Die witzigsten Anmachsprüche und die flachsten Flirt-Fails findet man heute in Gesprächen in der Smartphone-App Tinder - und in diesem Buch mit den besten Perlen zum Lachen, Dazulernen und Fremdschämen! (© Goldmann)Meine Meinung:Tinder, Lovoo und wie sie sonst so alle heißen sind Datingportale, die eines gemeinsam haben:Menschen chatten miteinander und im besten Fall lernen sie sich kennen bevor sie sich persönlich gegenüber stehen. Ich persönlich habe das noch nie ausprobiert, wobei ich zugeben muss, dass mich „Anbaggern Tinderleicht“ echt neugierig auf so ein Datingportal gemacht hat. Nicht, weil ich dort nach der großen Liebe ausschau halten will (ich bin eher für’s persönliche kennenlernen), sondern weil ich wissen will, ob die Leute wirklich oft SO ehrlich sind...SO verschroben sind...SOETWAS schreiben würden.Aber angeblich ist es wirklich so, immerhin kann man im anonymen Netz mutiger sein und mehr wagen, als wenn man Face-to-Face mit jemandem kommuniziert.Das Buch ist in unterschiedlichen Kategorien eingeteilt, da gibt es Chats von Gleichdenkern, die auf der gleichen (Ironie-)Welle surfen, dann gibt es die „Romantiker“, die es teilweise so gar nicht bringen (Achtung Schleimspur xP) und es gibt welche, bei denen man nur den Kopf schütteln kann.Die Liebe und das Internet scheint nicht zusammenzupassen, jedenfalls, wenn es um etwas Ernsthaftes geht.Lustig zu lesen war es allemal. Ich habe es binnen eines abends verschlungen, da es locker, leicht zu lesen war und die Laune eindeutig heben konnte. Fremdschämen gehört ebenso dazu, wie lautes Auflachen und Augenverdrehen. Es ist ein Buch für zwischendurch und all jenen, die für ein paar Minuten/Stunden alles um einen vergessen will und sich einfach nur an die (teilweise peinlichen) Online-Flitversche von Dritte ergötzen will.Fazit:Es ist wie ein zweischneidiges Schwert, denn einerseits wurde ich auf das „Onlinedating“ aufmerksam und neugierig gemacht, doch andererseits schrecken manche Beispiele auch ab, denn das man sich im anonymen Netz nicht den Mund verbieten muss, zeigen ein paar Beispiele ganz klar.Ich gebe „Anbaggern Tinderleicht“ 4 von 5 Federn, da es lustig war, es schnell zu lesen ging und eindeutig zu der Rubrik gehört „Gutelaunemacher mit Kopfschüttel-Potenzial“, also etwas, was man immer wieder lesen kann/wird.

    Mehr
  • Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.de - Romantisch war gestern

    Anbaggern tinderleicht
    woelfchen90

    woelfchen90

    07. March 2017 um 08:22

    Zugegebenermaßen kannte ich tinderwahnsinn.de nicht, bevor ich dieses Buch vom Goldmann-Verlag bekommen habe. Aber so lockere Lektüre ist ja schnell weggelesen. Denn in "Anbaggern tinderleicht" sind verschiedenste, teils lustige, teils skurile Chats abgedruckt, die einen nur so durch das Buch fliegen lassen. Meine Meinung: Die Aufmachung entspricht jetzt nicht meinem persönlichen Geschmack, allerdings kenne ich auch die Oberfläche von Tinder nicht, ist das vielleicht daran angelehnt? Das Orange springt auf jeden Fall schon einmal ins Auge und den Titel finde ich sehr einprägsam, was mich letztendlich dann auch dazu bewegt hat, das Buch lesen zu wollen. In "Anbaggern tinderleicht" sind in verschiedenen Kategorien Chats abgedruckt, die einen teilweise schmunzeln lassen und andere, bei denen man wirklich nur den Kopf schütteln kann. Glauben die (vor allem Männer) wirklich, dass sie damit einen Treffer landen und die Frau fürs Leben finden? Unterhaltsam sind sie damit in jedem Fall, gut für den Leser also :-).Das Buch ist gut für ein oder zwei Stunden nette Unterhaltung in denen man das Thema flirten nicht ganz so Ernst nehmen sollte und einfach mal Abschalten kann. Daher von mir 4 Sterne für den Unterhaltungsfaktor.

    Mehr
  • Von „Honigsüß & wildromantisch“ zu „Seltsam & wirr“

    Anbaggern tinderleicht
    Tintenkinder

    Tintenkinder

    18. February 2017 um 23:45

    ~ Wenn Romeo und Julia zur Abwechslung mal nicht aneinander vorbeireden, sieht es gleich gar nicht mehr so schlecht aus mit dem ersten Date. ~ Selbst zu Zeiten des Flirtens über die Entfernung ist man vor Peinlichkeiten, Fettnäpfchen und Katastrophen nicht gefeit. Egal ob wohldurchdachte Dating-Strategien die nicht aufgehen, oder spontane Sprüche die komplett fehlschlagen – für alle ist etwas dabei! Die Chats reichen von „Honigsüß & wildromantisch“ über „Scharf & Schlagfertig“ zu „Seltsam & wirr“ und bietet damit eine breite Humor-Palette. Da die hohe Kunst des Flirtens gelernt, wenn nicht gar studiert werden will, wurden in diesem Buch die besten, absurdesten und lustigsten Chats von Tinderwahnsinn.de gesammelt – perfekt zum Lachen, dazulernen und Fremdschämen. Eine lustige Sammlung witziger, skurriler und teilweise ungewöhnlicher Chats der wohl bekanntesten Dating-App Tinder. Der Schreibstil sowie die Ausdrucksweise sind natürlich abhängig von der jeweiligen Person, also haben die Autoren hierauf keinen Einfluss. Jedoch geben die Autoren nach jedem Chat einen kurzen Kommentar zu dem Geschriebenen ab und somit dem Buch eine persönliche Würze – witzig und spritzig verstehen es die beiden jeden Chat auf den Punkt zu bringen. Die Chats wurden in jeweilige zum Inhalt passende Kapitel eingeteilt – nicht nur die Kapitel-Überschriften sind wunderbar durchdacht, auch die jeweilige kurze Beschreibung ist voller Witz und Esprit. Passend zur betreffenden App ist das Cover orange und recht unauffällig, dafür ist das Innere umso großartiger gestaltet! Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt, welche jeweils farblich hervorgehoben sind. Die hier zugehörenden Chats sind jeweils mit farblich passenden Sprechblasen hinterlegt. Ein lustiges Buch – besonders perfekt für Reisen, zwischen durch oder wenn man gerade nicht viel Zeit hat aber auf das Lesen aber nicht verzichten möchte. 4 von 5 Tintenklecksen

    Mehr