Marie L. Kaschnitz Engelsbrücke

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Engelsbrücke“ von Marie L. Kaschnitz

"Nur für Ferienreisende ist Rom noch ein Museum oder ein historisches Seminar. Es ist eine moderne Großstadt, eine brüllende, ratternde Verkehrshölle ... ein verwirrendes Nebeneinander widersprechender Erscheinungen und eine geheimnisvolle Einheit zugleich ..." Impressionen aus der Ewigen Stadt, Erinnerungen, Reflexionen: "Marie Luise Kaschnitz betrachtete Öffentliches stets aus privater Sicht und erhob das Private stets zur öffentlichen Sache. Mit anderen Worten: Wie ihr das persönliche Bekenntnis zugleich zu Zeitkritik geriet, so war ihr die Zeitkritik immer auch eine Selbstauseinandersetzung." (Marcel Reich-Ranicki)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen