Marie L. Vitágua Der Götter Wahnsinn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Götter Wahnsinn“ von Marie L. Vitágua

Marie und Roger entdecken uralte Papyri, die sie beide in eine Welt eintauchen lassen, die längst vergangen scheint. Sie finden verschiedene dramatische Lebensberichte unterschiedlicher Menschen einer Welt aus Licht und Schatten. Jeder weitere spannende Fund lässt sie zunehmend erstaunter feststellen, wie verbunden sie selber mit den Geschichten sind. Die mittlerweile zusammenpassenden Funde führen Marie und Roger jenseits aller bisherigen Grenzen auf eine Entdeckungsreise, die sie nie für möglich gehalten hätten. Langsam durchschauen sie das Spiel des Guten und des Bösen. Marie und Roger treten daraufhin aus ihrer Welt aus Zeit und Raum in jene ein, die ebenfalls auf Dimensionen aufgebaut ist. Die beiden erkennen, dass sie als Teil des Ganzen auch ihre feste Rolle zu spielen haben. Doch wie erreichen sie die Freiheit dieser übergeordneten Planung, wenn dafür unsichtbare Grenzen überschritten werden müssen? In Teil 1 "Der Götter Wahnsinn" finden Roger und Marie die Aufzeichnungen der Hohepriesterin und des Schwarzmagiers inmitten eines gefährlichen Spiels der Götter - ausgehend vom Fürsten der Finsternis und der Königin des Lichtes. Die Sängerin und der Spion steigen bis an das Firmament der Karriere, welche ein jähes Ende nimmt. Und die Gräfin wird für verrückt erklärt, weil sie etwas sieht, was nicht da sein kann. Alle drei stolpern über das Ränkespiel der Geheimloge.

Stöbern in Science-Fiction

Scythe – Die Hüter des Todes

Umwerfend - Bewegend - Wunderschön - Grausam und das zusammen macht es zu einem Jahresliebling von mir.

Seelensplitter

Arena

Meine Gedanken muss ich erstmal in eine Rezension bringen.

Caterina

Ready Player One

Ein grandioser, packender Einzelband, der von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen kann!

Isabella_

Tagebuch der Apokalypse 4

Gut für zwischendurch aber nicht so gut wie der erste teil

RobRising

Star Kid

Für Kinder schwer zu verstehen

MaschaH

Der letzte Stern

War vom 1. Teil begeistert, ab dem 2. flachte meine Begeisterung leider ab. Es viel mir sehr schwer den 3. Teil zu Ende zu lesen... Schade!

Fraenn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen