Marie Louise Fischer Ich spüre dich in meinem Blut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich spüre dich in meinem Blut“ von Marie Louise Fischer

Roman. 244 S. N.-A. (Quelle:'Sonstige Formate/01.01.1997')

Stöbern in Romane

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Etwas zu kurz, um ein großer Roman zu sein, trotzdem aber eine interessant geschriebene Geschichte. Hier wäre mehr mehr gewesen ;)

Flamingo

Underground Railroad

Nicht nur thematisch wichtig, sondern auch literarisch ansprechend und überzeugend. Doppelte Leseempfehlung!

leselea

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Ein wundervolles Buch zu einem ernsten Thema!

IrisBuecher

Ich, Eleanor Oliphant

Bittersüß und wunderschöne Geschichte über das Alleinsein in einer viel zu vollen Welt.

I_like_stories

Und es schmilzt

Bewusst schockieren ist das eine, sinnfreie Geschmacklosigkeiten etwas anderes. Schade, das hätte ein aufwühlendes Buch werden können.

Estel90

Der Sandmaler

Kleines Buch für zwischendurch

Adrenalinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich spüre dich in meinem Blut" von Marie Louise Fischer

    Ich spüre dich in meinem Blut
    Perle

    Perle

    13. June 2012 um 07:51

    Dieses Buch habe ich irgendwann zwischen 1986-1991 gelesen. Damals hatte ich das Buch schon - woher weiß ich nicht. Ich glaube in der Kramkiste im Laden für ca. 2 DM. Jetzt habe ich es vor paar Monaten nochmals gelesen, aber leider gefällt es mir nicht so gut wie die anderen Romane von Marie Louise Fischer. Ich bin nicht richtig warm mit dem Buch geworden. Der Titel verspricht mehr als es war. Trotzdem mag und lese ich diese Autorin weiter. Habe gerade ein anderes Buch von ihr zwischen den Fingern, was mir wieder deutlich besser gefällt und nach meinem Geschmack ist. Sie kann sehr gut schreiben. Ich verehre sie sehr. Deshalb gebe ich mittelmäßige 3 Sterne.

    Mehr