Marie Lu

(3269)

Lovelybooks Bewertung

  • 3469 Bibliotheken
  • 55 Follower
  • 143 Leser
  • 685 Rezensionen
(1749)
(1133)
(305)
(65)
(17)

Lebenslauf von Marie Lu

Marie Lu kam 1984 in Shanghai auf die Welt. Die chinesische Schriftstellerin lebte längere Zeit in Texas, ehe sie im Anschluss für ihr Studium an der University of South California nach Kalifornien zog. Aufgrund des kalifornischen Wetters wurde Marie Lu dort sesshaft und lebt heute gemeinsam mit ihrem Freund und drei Hunden in Pasadena, einem Vorort von Los Angeles. Bevor sie als Autorin ihre ersten Erfolge verbuchen konnte, war sie sie als künstlerische Leiterin bei einer Elektronikfirma als Art Director tätig, die Videospiele produziert. Marie Lu mag Cupcakes, das Internet, Videospiele, Hunde, Sketche und Animationsfilme, sowie gutes Essen, fröhliche Menschen, Kampfjets, Regen und selbstverständlich Bücher. Im Herbst 2012 erscheint mit "Fallender Himmel" der Auftakt ihrer Debüt-Trilogie "Legend" auch in deutscher Sprache.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Düsterer und fesselnder Trilogie-Auftakt

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    michasbuechertraeume

    michasbuechertraeume

    22. January 2017 um 23:14 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Cover:Das Cover zeigt Adelina und ist ein echter Eye-Catcher im Regal!Erster Satz:Morgen früh werde ich sterben.Meine Meinung:Adelina Amouteru hat das Blutfieber überlebt, ist von nun an aber immer gezeichnet. Ihr schwarzes Haar hat sich silbern gefärbt und ein Auge musste ihr entfernt werden. Die Überlebenden des Fiebers werden Malfetto genannt und wie Aussätzige behandelt. Viele dieser Kinder, denn nur Kinder überleben das Fieber, entwickeln magische Begabungen und können zum Beispiel die Luft, das Feuer oder das Wasser ...

    Mehr
  • Unglaublich gut

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    22. January 2017 um 19:51 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Meine Meinung:Nach der grandiosen Legend Trilogie von Marie Lu war ich schon ganz aufgeregt, als ich hört, dass eine neue Reihe der Autorin nach Deutschland kommt. Nachdem ich dann auch noch das Cover gesehen habe, war ich verliebt und musste dieses Buch einfach unbedingt lesen. Als mich das Buch dann in den letzen Tagen erreicht hat begann ich auch mit der Lektüre. Und um das vorweg zu nehmen: Ich bin begeistert!Der Leser wird in eine ganz besondere Welt entführt. Als ich gelesen habe, dass das Buch vor einem historischen ...

    Mehr
  • Legend - Schwelender Sturm von Marie Lu

    Legend - Schwelender Sturm
    Pii

    Pii

    22. January 2017 um 15:30 Rezension zu "Legend - Schwelender Sturm" von Marie Lu

    Eine wirklich tolle Buchreihe zumindest vom Thema her. Die Geschichte fand ich auch beim zweiten Teil eigentlich genauso spannend wie beim ersten Teil. Dennoch war dieser Band für mich schwächer als der Erste. Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber mich konnte die Geschichte meistens nicht richtig überzeugen. In vielen Situationen konnte ich mir schon vorstellen wie es ausgehen wird. Der Schreibstil ist gut zu lesen und auch sehr verständlich, daran lag es also nicht. Ich hoffe dennoch, dass es bei dem dritten Teil nicht so ...

    Mehr
  • Authentische Charakter, gelungene Story!

    Legend – Fallender Himmel
    sophisticated93

    sophisticated93

    22. January 2017 um 13:26 Rezension zu "Legend – Fallender Himmel" von Marie Lu

    "Komm mit mir Junebug. Gib mir deine Hand und ich gebe dir meine."Die Story June ist das Wunderkind und ein aufstrebender „Militärsstern“ am Himmel, jedoch dickköpfig und eigensinnig. Day ist der meistgesuchte Verbrecher im Land der Republik, aber keiner kennt sein Gesicht. Die Republik ist im Krieg mit den Kolonien. Und dann stirbt auch noch Metias, Bruder von June, durch die Hände von Day. Eine packende Verfolgungsjagt beginnt.   Schnell liest man sich in die Welt von Day und June ein und diese lässt einen nicht mehr so schnell ...

    Mehr
  • Young Elites die Gemeinschaft der dolche

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    carasophie

    carasophie

    22. January 2017 um 13:00 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Hallo,als auch das Blutfieber Dalia erreicht wurden viele Menschen angesteckt, darunter auch Adelina und ihre Schwester Violetta. Adelina überlebte das Blutfieber wie ihre Schwester bloß ist die nicht gezeichnet wie sie. Die Menschen die überlebten nannte man Malfettos. Manche von ihnen bekammen gaben wie z.B. Feuer entstehen lassen oder mit einem Blick jemand Töten. Es gab sogar eine Gemeinschaft von begabten.Adelinas Vater hat ab da versucht irgendwas in ihr zu wecken das eine Gabe sein kann, er versuchte alles  von sie bekommt ...

    Mehr
  • Eine Gemeinschaft, so dunkel wie die Nacht

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    LadyIceTea

    LadyIceTea

    22. January 2017 um 11:56 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Adelina Amouteru wurde vom Blutfieber gezeichnet. Einer Krankheit, die viele Erwachsene dahingeraffte und viele Kinder mit Makeln zurückließ. In einigen dieser Kinder, dieser Malfettos, erwachte eine Begabung. Adelinas Vater versucht mit allen grausamen Mitteln diese Begabung in ihr zu wecken, ohne Erfolg. Eines Tages beschließt sie zu verschwinden, doch ihre Flucht geht schief und sie landet auf dem Scheiterhaufen. Als alles schon zu spät scheint, erwachen ihre Kräfte und sie wird gerettet. Ihre Retter sind keine anderen, als ...

    Mehr
  • Ein sehr düsteres und spannendes Buch!

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    meikeslittleworldofbooks

    meikeslittleworldofbooks

    22. January 2017 um 11:51 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Beschreibung:Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. ...

    Mehr
  • Eine dunkle Perle im Jugendbuchgenre

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    paintedautumn

    paintedautumn

    21. January 2017 um 16:49 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Adelina überlebte das Blutfieber, eine Krankheit die betroffene Erwachsene tötete und Kinder mit Makeln behaftete, welche sie als "Malfettos" kennzeichnen. Der Protagonistin fehlt seit ihrem Überleben ihr linkes Auge und ihre Haare färbten sich von schwarz zu silbern. Als Ausgestoßene der Gesellschaft und von der Regierung gering geschätzt, ist sie den Grausamkeiten ihres Vaters ausgesetzt. Dies weckt in der Protagonistin eine Dunkelheit, welche sie selbst nicht gänzlich zu begreifen scheint. In ihr ruht eine Fähigkeit, die sie ...

    Mehr
  • Eine Gemeinschaft von Malträgern in dieser die Eine die Dunkelheit hütet

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    HeidisLesezeichen

    HeidisLesezeichen

    21. January 2017 um 14:05 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Adelina wird in ihrer Kindeheit von ihrem Vater eher schlecht als recht geliebt. Man bekommt relativ schnell Wind davon dass er die Dunkelheit in ihr wecken möchte. Denn sie ist eine Malfetto, eine Malträgerin und diese besitzen unterschiedliche Gaben. Adelina beherbergt die Dunkelheit und so passiert, was passieren muss - sie tötet "versehentlich" ihren Vater. Die Gemeinschaft der Dolche findet sie, eine Gemeinschaft von Malfettos die ihre Gaben trainiert. Doch das Misstrauen ihr gegenüber ist sehr groß als bemerkt wird dass sie ...

    Mehr
  • Ein gelungener Auftakt zur Fantasy-Reihe "Young Elites".

    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    engel-07

    engel-07

    21. January 2017 um 09:17 Rezension zu "Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

    Ein gelungener Auftakt zur Fantasy-Reihe "Young Elites". Marie Lues unkomplizierter Schreibstil nimmt den Leser gleich mit ins Geschehen. Adelina ein Mädchen welches das Blutfieber überlebt hat ist seit diesem gezeichnet. Viele Kinder sind dies danach und habe eine Gabe entwickelt. Aadelinas Vater ist nur darauf aus, diese in ihr zu wecken. Ohne Rücksicht auf die Gefühle seiner Tochter, verweigert er ihr seine Liebe und möchte sie sogar verkaufen um seine Schulden zu zahlen. Da beschließt Adelina zu fliehen und es geschehen ...

    Mehr
  • weitere