Marie Luise Kaschnitz

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(16)
(21)
(8)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Gedichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Steht noch dahin

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Lesebuch 1964-1974

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutsche Erzähler Zweiter Band

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus der Kindheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Eines Mittags, Mitte Juni

Bei diesen Partnern bestellen:

Menschen und Dinge 1945

Bei diesen Partnern bestellen:

Eisbären

Bei diesen Partnern bestellen:

Beschreibung eines Dorfes

Bei diesen Partnern bestellen:

Engelsbrücke

Bei diesen Partnern bestellen:

Gesammelte Werke in sieben Bänden

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Immer und Nie

Bei diesen Partnern bestellen:

Griechische Mythen

Bei diesen Partnern bestellen:

Tagebücher 1936 – 1966

Bei diesen Partnern bestellen:

Orte

Bei diesen Partnern bestellen:

»Ziemlich viel Mut in der Welt«

Bei diesen Partnern bestellen:

Orte und Menschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Kurzgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Elissa

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Götter, Helden und Abenteuer!

    Griechische Mythen

    kassandra1010

    14. November 2016 um 22:29 Rezension zu "Griechische Mythen" von Marie Luise Kaschnitz

    Marie Luise Kaschnitz erzählt aus ihrem langen Leben unterstützt durch die Mythengestalten aus dem antiken Griechenland. Bekannte und weniger Bekannte erinnern uns an eine lang vergangene Zeit. Sie hinterlässt uns Jason, das goldene Vlies und Sibylle sowie viele andere bekannte Gestalten und erzählt uns die antiken Geschichten und Mythen in einer ganz besonderer Art. Für alle Neuinteressierten und für die, die bereits Antikenfans sind.

  • Es begab sich aber zu der Zeit

    Reclams Weihnachtsbuch

    Igelmanu66

    24. December 2015 um 12:02 Rezension zu "Reclams Weihnachtsbuch" von Stephan Koranyi

    »Es war noch schrecklich lange hin bis Weihnachten – genau eine Woche. Draußen sah die Welt wie ein riesiger Geburtstagskuchen aus, mit Puderzuckerschnee, Kerzenbäumen und Kandishäusern bedeckt. Die Leute auf der Straße waren ganz vermummt, man sah nichts als ihre roten Backen, ihre glänzenden Augen und ihren Dampfatem. Drinnen war es mollig warm. Mama hatte die Zwillinge gebadet und gefüttert, das Haus geputzt, Mittag gekocht und den Weihnachtsbaum geschmückt, während Papa sich mit dem Aufhängen einer Papiergirlande beschäftigt ...

    Mehr
    • 8
  • Schöne und abwechslungsreiche Geschichten

    Die Wunder zu Weihnachten

    Igelmanu66

    18. December 2015 um 23:05 Rezension zu "Die Wunder zu Weihnachten" von Clara Paul

    »Manche Leute, vor allem eine gewisse Sorte Männer, die etwas gegen Sentimentalität hat, haben eine starke Aversion gegen Weihnachten. Aber zumindest ein Weihnachten in meinem Leben ist bei mir wirklich in bester Erinnerung. Das war der Weihnachtsabend 1908 in Chicago.« Wer wissen möchte, was Bertold Brecht über einen ganz besonderen Weihnachtsabend in Chicago schrieb, kann das in diesem Buch ebenso nachlesen wie die Geschichte über „Eine Flasche voll Silber“ von Truman Capote. Bekannte Erzählungen wie die über den „Großen ...

    Mehr
    • 6
  • Buch-Assoziationen - Bücher passend zu Substantiven, Adjektiven und Verben lesen!

    Die Verratenen

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Die Verratenen" von Ursula Poznanski

    Hallo ihr Lieben, gerade hatte ich spontan eine Idee und vielleicht haben ja ein paar Lust dabei mitzumachen! In diesem Thema soll in jeder Woche ein anderes Wort im Mittelpunkt stehen. Dieses Wort kann eigentlich jeder Art sein, egal ob Substantiv, Adjektiv, Verb, Farbe etc. - dabei ist nur wichtig, dass man dazu gut etwas assoziieren kann. Für die erste Woche, die am 3. Mai startet, gebe ich als Wort "Muster" vor. Wenn ihr Lust und Zeit habt, dann könnt ihr in dieser Woche ein Buch beginnen, das hierzu passt. Wie ihr das Wort ...

    Mehr
    • 368
  • Leserunde zu "Eisbären" von Marie Luise Kaschnitz

    Eisbären

    Volirina

    25. November 2013 um 12:55 zu Buchtitel "Eisbären" von Marie Luise Kaschnitz

    Die Erzählung ist dem immer aktuelen und ewigen Thema gewidmet - der Liebe. Gegenwart und Vergangenheit, Ehrlichkeit, Vertrauen und Angst vor Enthüllung - das sind die wichstigsten Fragen in der ganzen Geschichte, die von einer Frau erzählt wird. Wo ist die Wahrheit? Hat sie ihren Mann wirklich lieb oder..?

  • Rezension zu "Ferngespräche" von Marie Luise Kaschnitz

    Ferngespräche

    Himmelfarb

    28. June 2012 um 14:44 Rezension zu "Ferngespräche" von Marie Luise Kaschnitz

    Das ist große Literatur. Lange haben mich kurzgeschichten nicht mehr so begeistert. Verstörend, nachdenklich machend, meisterhaft. Marie Luise Kaschnitz ist für mich die Entdeckung meines Lesejahres!

  • Rezension zu "Gedichte" von Marie Luise Kaschnitz

    Gedichte

    The iron butterfly

    18. October 2009 um 17:26 Rezension zu "Gedichte" von Marie Luise Kaschnitz

    Eine Auswahl aus dem späten lyrischen Werk von Marie Luise Kaschnitz (1901 - 1974). Kaschnitz schreibt sehr persönliche und sprachlich eindrucksvoll ausgearbeitete Gedichte. Ein Auszug aus der Nachbemerkung: -"In den letzten Jahren macht sich eine kritische Aktivität bemerkbar, ein Engagement, das genau die Grenze kennt, wo es gefährlich wird, in politische Gefälligkeit abzugleiten. Mit lakonischer Rücksichtslosigkeit gegen sich selbst lässt Marie Luise Kaschnitz den Leser in ihre Werkstatt blicken."- Eine mutige Frau die mit ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks