Marie Mannschatz Buddhas Anleitung zum Glücklichsein

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(6)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Buddhas Anleitung zum Glücklichsein“ von Marie Mannschatz

Buddhistische Weisheit in den Alltag integrieren

Fünf Hindernisse sind es, so lehrte Buddha, die uns davon abhalten, glücklich zu sein: Zweifel, Unruhe, Trägheit, unstillbares Verlangen und Widerwille. In welcher Gestalt sie in unserem Leben auftauchen und wie wir sie überwinden können, zeigt Marie Mannschatz anhand zahlreicher praktischer Hinweise und Übungen. Buddhistische Psychologie wird hier ganz konkret auf den Alltag angewandt. Wer seine eigenen Muster erkannt und akzeptiert hat, der kann sie auch verändern. So werden aus Hindernissen Herausforderungen, die das Leben erst interessant machen.

Stöbern in Sachbuch

Naturnahes Kochen – einfach, gut, gesund

Ganz gutes Kochbuch

Melli274

Unsere unbekannte Familie

Eine wirklich schöne Sammlung von einmaligen Tiergeschichten

DarkReader

Seitenblicke

Enttäuschend und wirr, nichts Neues, dafür höchst abenteuerliche Argumente.

Saja

Mit anderen Augen

Leider kam mir das eigentliche Thema, welches ich aufgrund des Covers erwartet hatte, etwas zu kurz. Dennoch lesenswert!

Jule74

Das geheime Leben der Seele

Mit ausreichenden Beispielen von Ursache und Wirkung wird schnell klar, was uns Mensch eigentlich ausmacht, ob gänzlich erforscht oder nicht

kassandra1010

Die erstaunliche Wahrheit über Tiere

Es ist spannend wie eine Art Krimi in Bezug auf die Erforschung und die Darstellung der verschiedenen Mythen über Tiere

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Buddhas Anleitung zum Glücklichsein" von Marie Mannschatz

    Buddhas Anleitung zum Glücklichsein

    Simone Paulyn

    27. March 2010 um 16:08

    Fünf Hindernisse limitieren uns im Alltag und halten uns vom Glücklichsein ab. Zweifel nagen am Selbstvertrauen und können Beziehungen zerstören. Unruhe schränkt Konzentration und Geduld ein. Trägheit verwehrt Begeisterung. Begehren lässt uns nicht zur Ruhe kommen. Häufig ist das Verlangen auf Güter ausgerichtet, um glücklich zu sein. Wenn man sich jedoch auf das wesentliche Beschränkt ist man glücklicher und verfällt nicht in Kaufsüchte, die nur temporär glücklich machen. Widerwillen schränkt die Offenheit für Neues ein. Mit Akzeptanz, Verzeiehen und Mitgefühl anderen gegenüber geht die Freude am Leben einher. Das Buch enthält viele Zitate Prominenter wie z.B. "Ich habe keine Zeit zu hetzen" von David Thoreau oder "Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen sind sie schwierig" von Seneca. Da das Empfinden vieler Menschen heute nach außen gerichtet ist, läd das Buch mit Anleitung dazu ein zu reflektieren und auf den eigenen Körper zu hören. Ein sehr schönes Buch, um sich selbst und andere besser zu verstehen, mit dem limitiernden Faktoren des Glücklichseins umzugehen und sich Zeit zum Innehalten zu nehmen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.