Neuer Beitrag

LEXI

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Verlag SCM Hänssler stellt vier Exemplare des Buches „Gottes Liebe trägt“ von Marie Monville und Cindy Lambert zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

2. Oktober 2006, Pennsylvania: Ein Amoklauf erschüttert die sonst so beschauliche Amisch-Gemeinschaft. Ein Mann dringt ins Schulgebäude ein, erschießt fünf der Mädchen und schließlich sich selbst. Die Tat veränderte das Leben zahlreicher Familien und sorgte weltweit für Erschütterung. Doch wer war der Amokläufer und wie konnte es so weit kommen? Nun berichtet seine Ehefrau Marie, wie sie diese schwere Zeit erlebte, und wie ihr Glaube ihr dabei half durchzustehen. Sie spürte trotz des Schocks, den die Gewalttat auslöste, etwas von der gelebten Liebe Gottes, als bereits am Abend des Amoklaufes mehrere Amisch ihre Familie besuchten und ihnen Trost spendeten.


Zur Leseprobe:
http://www.scm-haenssler.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/395578000_Leseprobe.pdf


Falls ihr eines der vier Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 2. Oktober 2014, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt eure Eindrücke der Leseprobe.

Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde innerhalb von vier Wochen zum Austausch in jedem einzelnen Leseabschnitt, wobei nicht einfach der Inhalt zusammengefasst, sondern auch auf die anderen Testleser eingegangen und diskutiert werden soll. Die Zurverfügungstellung eines Exemplares beinhaltet zugleich auch die Verpflichtung zum Schreiben einer Rezension im genannten Zeitraum, die nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (amazon, Verlagshomepage…) veröffentlicht wird.
Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass Bewerber mit „privaten (geschlossenen) Profilen“ sowie jene, die noch keine Rezensionen auf ihrer Profilseite veröffentlicht haben, bei einer Auslosung nicht berücksichtigt werden.


Beachtet außerdem, dass es sich um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

Autor: Marie Monville
Buch: Gottes Gnade trägt

eskimo81

vor 3 Jahren

WOW, als ich nur die Kurzzusammenfassung las, überkamen mich direkt die Bilder unserer Alarmübung, die wir vor ca. 5 Jahren hatten. Amoklauf, ein weitreichendes Thema und danach natürlich die Frage. Wie verarbeiten Opfer dies und noch die viel gravierendere Frage, wie verarbeitet, lebt ein Angehöriger des Täters damit. Ein interessantes Thema - da kann ich nicht anders und hüpfe gerne in den Lostopf.

Meine Eindrücke zur Leseprobe:
Ein detailliertes Inhaltsverzeichnis zeigt die Struktur und der Inhalt des Buches sehr gut auf. Bei einem solchen Buch finde ich das sehr hilfreich. Nach dem lesen eines solchen Werkes will man evtl. zu einem späteren Zeitpunkt einfach ein spezielles Kapitel nochmals lesen...

Die Ehrlichkeit, zuzugeben, dass sie nichts geahnt hat, finde ich einerseits mutig und sehr couragiert. Wer gibt schon freiwillig zu, das nicht gemerkt zu haben. Das sind ja immer die Vorwürfe, die man erhält, hat sich ihr Mann nicht verändert, haben sie wirklich nichts bemerkt? Und sie schreibt bereits auf den ersten Seiten, dass sie eine Liebesgeschichte erzählen möchte und nicht sagen kann, wie es passierte. Wow, auch das hat mich dazu verleitet, mich bei dieser LR zu bewerben.

Die Leseprobe zeigt, wie tiefgreifend das Buch sein könnte...

Ich bin sehr gespannt und hüpfe nun definitiv in den Lostopf. Sonst wird meine Bewerbung noch länger ... :-) :-)

Kirschbluetensommer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Von diesem Amoklauf habe ich schon gehört, wenn ich mich recht entsinne gibt es ja auch einen Spielfilm dazu. Als der Amoklauf in Winnenden war, ist meine Schwester zur selben Zeit mit dem Fahrschulauto nur zwei Straßen von dieser Schule entfernt herumgekurvt. Mein Gemeindeleiter wollte an dem Morgen eigentlich genau in das Autohaus gehen, wo nachher dann der Amoklauf von Winnenden geendet ist. Gott hat ihn aufgehalten und so schaffte er es nicht mehr dorthin, ansonsten wäre er vielleicht auch erschossen worden. Das Thema "Amoklauf" ist mir dadurch sehr vertraut. Aus diesem Grund hat mich auch die Leseprobe sehr interessiert.

Ich finde es mutig von Marie Monville mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen. Die Leseprobe hat mich tief berührt - gerade auch, dass sie eine Liebesgeschichte erzählen möchte. Das erwartet man eigentlich nicht bei einem solchen Buch. Mich hat die Leseprobe jedenfalls neugierig auf den Rest des Buches gemacht und hüpfe auch in den Lostopf.

Beiträge danach
67 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

conneling

vor 3 Jahren

Seite 169 bis Seite 246
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Das ging mir auch meist so. Die erste Beerdigung, an der ich mit 18/19 teilgenommen habe, hat damals eigenartige Empfindungen hinterlassen.

mein Vater ist letztes Jahr verstorben, völlig überraschend, ich habe keine Ahnung wer welche Rede gehalten hat und was gepredigt wurde, irgendwie war ich einfach nur abgelenkt und konnte meine Gedanken nicht sammeln.

conneling

vor 3 Jahren

Seite 169 bis Seite 246
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Das habe ich nicht so empfunden. Es ging ihr zu diesem Zeitpunkt wirklich nur um den Sohn.

ich habe auch nichts gemerkt, ich dachte auch, dass es um den Sohn geht und sie sich deswegen mehr bemüht und nicht, dass sie ihn persönlich interessant findet.
Lange habe ich auch on diesem Buch nicht gemerkt, dass es schon länger zwischen den Beiden gekriselt hat. Mir geht es fast ein wenig zu schnell mit der neuen Beziehung, aber das muss jeder für sich entscheiden, sie wollte einfach nur aufgefangen werden und eine Beziehung haben? Sie legt grossen Wert auf Familie und fühlt sich darin aufgefangen, was ich aber auch verstehen kann. Den richtigen Zeitpunkt gibt es ja nicht, und wenn der so früh erfolgt, ausgesucht hat sie es ja nicht.
Schoen, dass sie fähig ist zu lieben und zu vertrauen, nach dem was sie erlebt hat.

conneling

vor 3 Jahren

Seite 247 bis Ende
Beitrag einblenden

SiCollier schreibt:
Na ja, in so einem Seminar dürften alle Teilnehmer auf solche Erlebnisse "positiv vorpogrammiert" sein, so daß mich die fehlenden Negativstimmen in diesem Zusammenhang eher nicht wundern.

wundern tut es mich nicht, ein Seminar wird aus bestimmten Gründen, Motivation besucht.
Geld hatte sie ja offensichtlich genug, was mich aber gewundert hat, denn warum sollte sie und ihre Familie so viel Geld gespendet bekommen?
Sie kann biestig sein wenn es nicht nach ihrem Sinn geht.
Alles lief glatt und harmonisch ab, das alles so rund läuft kann ich mir nicht vorstellen.

SiCollier

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

Nur kurz der Hinweis, daß meine Rezi noch kommt, kann aber noch ein paar Tage dauern. Nachdem ich einige Monate hauptamtlich mit dem Thema Umzug beschäftigt war und ich völlig "draußen" bin, fällt mir momentan das Rezi-Schreiben ziemlich schwer und dauert drei- bis vier Mal so lange wie sonst. Ich muß mich eben erst wieder üben.

SiCollier

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Danke, daß ich mitlesen durfte. Hier findet sich meine Rezi:


http://www.lovelybooks.de/autor/Marie-Monville/Gottes-Gnade-tr%C3%A4gt-1102179621-t/rezension/1118351652/


Auf meinen Webseiten:

http://www.sicollier.de/buecher/sachbuch-religion-theologie/320-monville-marie-mit-lambert-cindy-gottes-gnade-traegt.html

http://www.gregor-versand.de/buchvorstellungen/religioeses-sachbuch/266-monville-marie-mit-lambert-cindy-gottes-gnade-traegt

http://www.christliche-literatur.com/sachgebiete/verschiedene/250-monville-marie-mit-lambert-cindy-gottes-gnade-traegt.html


Sowie hier:

http://www.buechereule.de/wbb2/thread.php?threadid=81381

http://www.bol.de/shop/home/suchartikel/gottes_gnade_traegt/cindy_lambert/ISBN3-7751-5578-3/ID39167338.html?fftrk=1%3A1%3A10%3A10%3A1&jumpId=24918846

http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/gottes_gnade_traegt/cindy_lambert/ISBN3-7751-5578-3/ID39167338.html?jumpId=6659053

https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/marie-monville-gottes-gnade-traegt/hnum/5091818#kube-container-message

(Teilweise erst nach Freischaltung)

conneling

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

hier nun auch der link zu meiner Rezension, danke, dass ich in dieser Runde hier mitlesen konnte
http://www.lovelybooks.de/autor/Marie-Monville/Gottes-Gnade-trägt-1118393810-w/rezension/1118390269/
auf Amazon
http://www.amazon.de/product-reviews/B00NY2TFCA/ref=cm_cr_pr_hist_4?ie=UTF8&filterBy=addFourStar&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending
und auf Facebook gepostet

LEXI

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zu diesem bewegenden Buch:

http://www.lovelybooks.de/autor/Marie-Monville/Gottes-Gnade-tr%C3%A4gt-1118393810-w/rezension/1119788563/

http://www.amazon.de/review/R110SFZQA6KHO2/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3775155783

http://www.scm-shop.de/gottes-gnade-traegt.html

http://www.alpha-buch.de/review/product/list/id/104612/

https://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/sec1e5e796e7b/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/395578&OrderBy=CreationDate&OrderDesc=1

Neuer Beitrag