Marie Phillips Gods Behaving Badly

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gods Behaving Badly“ von Marie Phillips

Life's hard for a Greek god in the 21st century. But for Artemis (goddess of hunting, professional dog walker), Aphrodite (goddess of beauty, telephone sex operator) and Apollo (god of the sun, TV psychic) there's no way out. Until a meek cleaner and her would-be boyfriend come into their lives, and turn the world literally upside down.

Unterhaltsame Sommerlektüre

— skiaddict7

Very funny, great ideas and characters

— Daniboo

Stöbern in Romane

Das Haus ohne Männer

Die Spannung hat gefehlt

MelissaMalfoy

Und jetzt auch noch Liebe

Wenn auch chaotisch - witzige Szenen und Happy End :-)

I-heart-books

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Dramatische Familientragödie, die Krimi- und Thrillerelemente enthält und bis zum Schluss spannend bleibt.

Lucciola

Wie der Wind und das Meer

Eine Lesenswerte Geschichte mit sehr interessanter Thematik, aber mir hat die Tiefe gefehlt. 3,5 Sterne

TraumTante

Die Lichter von Paris

Tolle Geschichte mit zwei Starken Frauen.

_dieliebezumbuch

Sieh mich an

Abgebrochen, nichts für mich.

thursdaynext

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam

    Gods Behaving Badly

    skiaddict7

    08. August 2017 um 10:16

    Ich habe dieses Buch bei einem Büchtertausch bekommen.Artemis, die Göttin der Jagd, lebt mit ihrer Familie in einem heruntergekommenen Haus in London. Längst sind sie und die anderen Götter nicht mehr so angesehen wie einst in Griechenland. Ein besonderes Problem ist, dass die Menschen nicht mehr an sie glauben. Artemis besonders hat als Göttin der Jagd nicht besonders viel zu tun und arbeitet deshalb als "dog walker". Ihr Bruder Apollo, der Sonnengott, ist vor allem mit Frauen beschäftigt, unter anderem mit Aphrodite. Eines Tages verliebt er sich jedoch in die Haushälterin Alice, und somit nimmt die Geschichte seinen Lauf...Das Buch ist wirklich unterhaltsam und spannend geschrieben, jedoch keine literarische Meisterleistung. Philipps Beschreibung der "Underworld" ist jedoch wirklich einfallsreich. Fazit: Ein Buch für den Strand oder wenn man mal etwas nicht so anspruchsvolles lesen will.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks