Marie Rasch In der Hofapotheke

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In der Hofapotheke“ von Marie Rasch

Im Jahre 1905 publizierte der „Verlag von Friedrich Jansa“ (Leipzig) ein kleines Werk mit dem Titel «In der Hofapotheke - Erinnerungen eines alten Eisenacher Kindes», Autorin war eine Frau Marie Rasch.

25 Jahre lebte sie, als Tochter des Herrn Amtsadvokaten Rasch, im ersten Stock über der historischen Apotheke. In einer bezaubernden, der Zeit gemäßen Sprache berichtet sie in dieser Erzählung humorvoll, aber detailliert über die Zustände dort in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Als 1866 Kriegswirren u.a. auch Thüringen erschütterten (Schlacht von Langensalza), war Marie Rasch etwa zehn Jahre alt. Si erzählt von ihren Erlebnissen während dieser Zeit im Haus der alten Apotheke an der Karlstrasse 1 rückblickend durch die Augen eines kleinen Mädchens, was stilistisch überaus reizvoll wirkt.
Eine leicht lesbare Lektüre, die hochinteres-sante Details aus dem damaligen Alltag der Menschen in der „guten alten Zeit“ vermittelt und sehr wohl einen Platz im Geschichtsunterricht finden könnte.

Stöbern in Klassiker

Im Westen nichts Neues

Ein ergreifender Roman. Remarque fängt die Hoffnungslosigkeit einer gesamten Generation ein. Die Schwächen im Schreibstil sind zu verzeihen.

Aneurysm

Die Sünde der Frau

Vier wunderbare Essays über berühmte Frauen die einen Blick hinter die Kulisse und auf das Schicksal dieser Frauen werfen.

Herzensbuecher

Northanger Abbey

War ganz ok, aber nicht ihr bestes Werk. Die Charaktere bleiben leider blass und die Spannung hält sich auch nicht richtig.

sddsina

Stolz und Vorurteil

Ein unglaublich schönes Buch. Das Stolz und Vorurteil Thema findet sich auch heute noch in Liebesromanen wieder!

Fabulanta

Der große Gatsby

Einer der besten Romane aller Zeiten meiner Meinung nach! Ist aber nicht Fitzgeralds einziges überagendes Werk.

Marco289

Auf geht’s, Jeeves!

Sehr cool! Witzig, niveauvoll und immer mit Stil. Allerdings ist ein Band pro Jahr eine Zumutung!

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks