Marie Rasch Wie die altdeutschen Decken in Mode kamen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie die altdeutschen Decken in Mode kamen“ von Marie Rasch

Dieses Muster auf der Vorderseite kommt Ihnen bekannt vor? Kein Wunder — dieses klassische Muster fand seit dem 19. Jahrhundert welt-weite Verbreitung als Geschirrtuch, aber auch in Vorhängen und rustikalen Tischtüchern. Es war die Herzogin von Orléans, die berühmte Helene von Mecklenburg-Schwerin, die den armen Webern des Thüringerwaldes durch die Entdeckung und Verbreitung dieser «Buttertücher» zu Berühmtheit verhalf. Wie? Nun … hören Sie die Geschichte «Wie die altdeutschen Decken in Mode kamen» und versetzen Sie sich zurück ins 19. Jahrhundert und in die schon damals berühmte Stadt Eisenach

Stöbern in Klassiker

Der Steppenwolf

Melancholisch, vielschichtig, kritisch und voller inspirierender Denkansätze. Ein toller Außenseiterroman!

cherisimo

1984

Düster und aufwühlend. Das Buch hinterlässt kein gutes Gefühl in Anbetracht derzeitiger internationaler Entwicklungen

cherisimo

Der Besuch der alten Dame

Eine Geschichte über gesellschaftliche Doppelmoral gespickt mit viel schwarzem Humor. Trotz der Kürze aber ein wenig langatmig

cherisimo

Schnee auf dem Kilimandscharo

Für Hemingway Fans geeignet. Meiner Meinung nach fehlen ein paar seiner besten Kurzgeschichten.

Hazel93

Mary Poppins

Super toller Klassiker!

Eori

Mansfield Park

Fanny Price ist Jane Austens "Aschenputtel", das sie aber gut in Szene setzen kann!

Miamou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks