Marie Renninghaus ES WAR SOMMER - DIE RÜCKKEHR: Wiedersehen auf Kreta

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „ES WAR SOMMER - DIE RÜCKKEHR: Wiedersehen auf Kreta“ von Marie Renninghaus

……… Antonis hielt mich im Arm. Seine Stimme klang rau, als er >s’agapo< sagte. „Ich liebe dich auch“, antwortete ich leise. Wir blickten uns an … ein letzter kurzer Händedruck und ich stieg in den Bus. Minuten später fuhren wir ab. Wir haben uns seither nie wieder gesehen. An dieser Stelle endet der 1. Teil von >Es war Sommer<. Inzwischen sind mehr als 30 Jahre vergangen. Marie befindet sich auf dem Weg nach Kreta. Die Suche führt sie nach Pasormalos, jenem Ort, an dem sie nicht nur ein Stück ihrer Vergangenheit, sondern vor allem Antonis zu finden hofft. Den Mann, dessen Bild sie noch immer in ihrer Erinnerung trägt. Kaum angekommen, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Völlig unvorbereitet wird Marie mit der Mentalität, welche auf der Insel vorherrscht, konfrontiert. Immer wieder hat sie das Gefühl, dass Antonis ihr näher ist, als es den Anschein hat. Und dennoch scheint die Suche vergeblich zu sein. Bis sie auf Reza trifft. Jenen Mann, der ihr mehr verrät, als sie zu hoffen gewagt hat … und kurz darauf ist sie am Ziel. Doch Antonis’ Freunde verweigern Marie, den Kreter zu sehen. Von ihrer Odyssee ebenso enttäuscht wie ernüchtert, beschließt sie, die Suche nach dem Griechen einzustellen und den Dingen ihren Lauf zu lassen … und plötzlich steht Antonis vor ihr. Vom ersten Augenblick an, fühlen sich die Beiden wie magisch voneinander angezogen. Die Vergangenheit ist längst wieder erwacht, doch plötzlich steht sie zwischen ihnen … und kurze Zeit später ist es gewiss: Es gibt keinen Weg zurück. Zu viele Jahre sind vergangen und haben ihre Spuren hinterlassen. Eine letzte, gemeinsam verbrachte Nacht, lässt nicht nur die Leidenschaft ehemaliger Zeiten erwachen, sie gewährt auch tiefe Einblicke in die vergangenen Jahre, bis hin zu den Sommernächten von damals. Dann trennen sich ihre Wege … für immer, wie es scheint. Doch das Leben sorgt wie so oft, auf wundersame Weise, für eine unverhoffte Wendung des Schicksals.

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks