Marie S. Laplace

 4.8 Sterne bei 39 Bewertungen

Alle Bücher von Marie S. Laplace

Neue Rezensionen zu Marie S. Laplace

Neu

Rezension zu "Wenn Lichter fliegen (Lichter-Trilogie 1)" von Marie S. Laplace

Ein MUSS für Fantasyfans!!!
NicksSweetyvor einem Monat

Ich durfte dieses wundervolle Buch testlesen und war von Anfang an begeistert! Eine wunderschöne Geschichte! Lohnt sich für jeden, der Fantasy liebt ♡

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wenn Lichter kämpfen (Lichter-Trilogie 3)" von Marie S. Laplace

Ein letzter Teil, der begeistert
Ichbinswiedervor einem Monat

Ein letzter Teil, der begeistert

Wie schon beim zweiten Teil, so hat die Autorin auch hier einen sehr guten, nahtlosen Übergang geschaffen. Ich hatte keinerlei Probleme wieder in die Geschichte hineinzukommen.
Die Figuren, die ich ohnehin schon gut beschrieben fand, wurden noch etwas weiter ausgestaltet, allerdings ohne dass es langatmig oder überflüssig erschien. Es war z.B. sogar der Fall, dass ich selbst eine weniger geliebte Figur plötzlich besser verstand. Obwohl sie zu „den Guten“ gehörte, konnte ich ihr bis zum zweiten Teil nur wenig Sympathie entgegen bringen, doch das änderte sich mit dem näher rücken des Finales.

Bis zum Schluss sehr spannend

Diese Trilogie ist für mich nicht alleine unter der Kategorie „Jugendbuch“ abzuhandeln. Stand bei Band 1 noch eine scheinbare Liebesgeschichte mit mystischem Fantasy-Einschlag im Vordergrund, so hielt ich in Band 2 schon an der einen oder anderen Stelle die Luft an, weil der Spannungsanteil überwog und dabei auch manchmal, für mein Empfinden, über den Jugenbuchcharakter hinaus ging. Das zog sich in diesem Buch fort, was ich richtig toll fand. Außerdem wirkten alle Hauptfiguren sehr erwachsen, was zwar dem Fortgang der Geschichte zugeschrieben werden kann, doch erwartet hätte ich es in dem Maße nicht.
Ich will nicht unterschlagen, dass in allen Bänden (natürlich) auch die Liebe eine Rolle spielt, aber sie überlagert keineswegs den Rest der Geschichte, was ich als sehr positiv empfunden habe.

Ein Rundes Ende

Ich mag die Schreibweise der Autorin sehr. Hinzu kam noch, dass ich bis zum Schluss immer wieder mal überrascht wurde. Die Autorin baute anhaltend die eine oder andere Wende ein und trotzdem schaffte sie es, dass das Ende absolut in sich geschlossen war und keine Frage offen blieb.
Irgendwie war ich fast traurig, als Teil 3 zu Ende war. Einige Figuren waren mir doch sehr ans Herz gewachsen.

Würde mir jemand sagen, dass diese Trilogie ein Debüt ist, ich würde es nicht glauben. Dieses und auch die anderen zwei Bände, zeichnen sich durch einen flüssigen Schreibstil aus, der detail- und abwechslungsreich ist, aber ohne dabei langatmig zu erscheinen.
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung – nicht nur für Jugendliche!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wenn Lichter kämpfen (Lichter-Trilogie 3)" von Marie S. Laplace

Band 3 der Trilogie
lunau-fantasyvor 3 Monaten

Vor kurzem habe ich das neue Buch von Marie gelesen und freute mich riesig darauf zu erfahren, wie es mit unseren abenteuerlustigen Freunden weitergeht. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Schon das Cover passt sich optisch den anderen beiden sehr gut an und hat wieder einen Bezug zum Inhalt. Diesmal ist Daniel darauf zu sehen. Wenn ich darüber nachdenke brauchen wir eigentlich noch mehr Bücher, um auch alle anderen Mitglieder der Gruppe auf dem Cover zu haben ;)
Auch hier gab es wieder ein schönes Zusammenspiel mit der Zeichnung des Totemtieres, der Figur und den Blumen. Die Coverfarbe dieser Ausgabe ist Flieder.
Das Buch ist etwas dicker als die ersten Beiden und damit auch einige Millimeter größer, was mich aber nicht weiter stört. Die Geschichte knüpft gleich da an, wo die andere aufgehört hat und es kostete mich einige Seiten, bis ich wieder wusste, was bisher passiert ist. Dank der lebendigen Charakterbeschreibungen der Personen und der Möglichkeit, diese nicht nur zu unterscheiden, sondern auch ihre Charaktereigenschaften zu erkennen, bin ich wieder gut in die Geschichte gekommen und hatte schnell keine Probleme mehr. 
Ich kann hier nicht so viel zu allem schreiben, da es sich mit den Figuren etc. wie in den anderen Büchern verhält und mir somit gut gefällt. Die Story hat einen roten Faden, verläuft im Zusammenspiel mit den Charakteren und bildet so ein großes und stimmiges Ganzes.
Das Ende ist abgeschlossen, lässt aber durchaus Spielraum für einen weiteren Band zu.
Ich bin gespannt, was wir von der Autorin noch zu lesen bekommen. Vielen Dank für diese tolle Trilogie liebe Marie!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks