Marie Seurat Mein Königreich des Windes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Königreich des Windes“ von Marie Seurat

Marie Seurats Romanbiographie vermittelt uns die Begegnung mit einer außergewöhnlichen Frau: Lady Hester Stanhope (1776-1839), von Balzac als "blutrünstige Engländerin" bezeichnet. Als Nichte des britischen Premierministers Pitt, einem entschiedenen Gegner Napoleons, übte sie sich schon früh in politischer Einflußnahme. Nach dem Tod des Onkels, ihrer Exzentrik wegen von der englischen Aristokratie ausgegrenzt, brach sie auf in den Orient. Furchtlos überstand sie alle Gefahren. Im Herrensattel und in Männerkleidern erreichte sie ihr Ziel, die zuvor noch von keinem Europäer betretene Stadt Palmyra. (Quelle:'Fester Einband/01.05.1999')

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen