Marie Sommer Dirty Girl

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dirty Girl“ von Marie Sommer

Frech, charmant und vor allem authentisch berichtet Marie Sommer aus ihrem Sex- und Liebesleben, und zwar detailreich und von Anfang an. So offen und ehrlich reden Frauen nicht einmal mit ihrer besten Freundin. Manche Gefühle und Taten behält man eben lieber für sich und hofft, dass es anderen auch so geht.§Doch zum Glück lässt uns Marie Sommer nicht im Ungewissen. Als "Dirty Girl" hat sie keine Hemmungen, von den 26 Männern zu erzählen, denen sie ihren Erfahrungsschatz und ihre Ansichten verdankt. Mit ihnen testete sie ihre Grenzen aus, erlebte sie große Gefühle, Pleiten im Bett und natürlich auch "Volle-Lotte-Liebessex". Endlich lässt uns ein ganz normales Mädchen in ihr Männer-Tagebuch blicken. So läuft das in echt und nicht anders! (Quelle:'Flexibler Einband/01.10.2012')

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen