Marie Tappeiner

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Marie Tappeiner

Marie TappeinerMaroniküsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Maroniküsse
Maroniküsse
 (3)
Erschienen am 01.10.2014
Marie TappeinerDer Teufel trinkt Grappa, 6 Audio-CDs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Teufel trinkt Grappa, 6 Audio-CDs
Der Teufel trinkt Grappa, 6 Audio-CDs
 (0)
Erschienen am 01.10.2013

Neue Rezensionen zu Marie Tappeiner

Neu
knuddelchens avatar

Rezension zu "Maroniküsse" von Marie Tappeiner

Rezension zu Maroniküsse
knuddelchenvor 3 Jahren

Das Buch ist sehr unterhaltsam, locker, witzig und von der Leber weg geschrieben. Es kommt jedoch viel ortsüblicher Dialekt drin vor. Was einerseits lustig ist, andererseits aber auch den Lesefluss etwas hemmt. Damit man das Buch trotzdem versteht hat die Autorin auf Fußnoten zurückgegriffen. Diese sind ebenfalls sehr humorvoll und sollten, auch wenn man des Dialektes mächtig sein sollte, unbedingt gelesen werden. Einziges Manko ist, dass man durch das ständige Runterblicken auf die Fußnoten, aus dem eigentlichen Text rauskommt. Mit der Zeit legt sich das. Die Fußnoten werden weniger und viele Worte kennt man dann im Laufe des Buches schon.
Anfangs dachte ich die Geschichte erscheint vorhersehbar. Ich wurde dann aber schnell eines Besseren belehrt. In dem idyllischen Ort Marins ist eine Menge los und es passieren ständig unvorhergesehene Dinge. Leas unbeabsichtigtes Abenteuer ist einfach urkomisch und gespickt mit viel Witz und Kuriositäten. Ich sag nur „Stimmen im Kopf“, „orakelnde sprechende Hühner“ und „Gummibärenschlüpfer“.
Haltet euch fest. Ihr werdet aus dem Lachen nicht mehr rauskommen.

Kommentieren0
1
Teilen
R

Rezension zu "Maroniküsse" von Marie Tappeiner

ein nettes Buch für zwischendurch
robbylesegernvor 4 Jahren

Lea, Kunststudentin aus Berlin, ist auf dem Weg nach Limone, einer Stadt am Gardasee. Sie soll dort das Kunstwerk eines bekannten Kunstprofessors abliefern und bekommt dafür einen begehrten Platz in seinem Seminar. Doch alles kommt anders als geplant. Lea gerät in einen Stau und fährt wegen einem menschlichen Bedürfnis von der Autobahn ab. Sie landet in einem kleinen Dorf in Südtirol, in dem sich dann die Geschehnisse überschlagen. Urige Bewohner, ein orakelndes Huhn und die Liebe spielen in diesem sehr unterhaltsamen und lustigen Buch eine große Rolle und das Leben von Lea droht aus den Fugen zu geraten.

" Maroniküsse" ist ein leicht und flockig geschriebenes Buch, das mir allerdings zu Anfang etwas bemüht lustig erschien. Das verläuft sich aber im Laufe der zeit und der Leser hat Teil an einer lustigen und romantischen Geschichte, die sich gut als Urlaubslektüre, oder einfach nur zum Abschalten eignet. Die Figuren sind sehr liebevoll ausgestaltet, auch den dort lebenden Tiere kommt eine besondere Bedeutung zu, denn orakelnde Hühner sind ja wirklich selten zu finden.
Viel Spaß beim Lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks