Marie Weißdorn

 4.6 Sterne bei 91 Bewertungen
Autorin von Tochter der Träume, Tochter der Träume und weiteren Büchern.
Marie Weißdorn

Lebenslauf von Marie Weißdorn

Marie Weißdorn wurde 1996 bei Hamburg geboren. Nachdem sie sich „bis sie fünf war noch nicht entscheiden konnte, ob sie nicht doch ein Junge sein wollte“, wandte sie sich schließlich doch ihrer kreativen weiblichen Seite zu. Den Hang zu dunklen Wäldern und abenteuerlichen Kämpfen hat sie dennoch nie verloren. Aus kleinen Geschichten wurde schnell mehr, doch niemals ein ganzes Buch. Erst nach dem Abitur begann sie, mit einem genauen Plan vor Augen (der natürlich so am Ende überhaupt nicht passte), das erste große Projekt zu schreiben. Sie genießt es, in ihren eigenen Welten tun und lassen zu können, was sie möchte, und fühlt sich dementsprechend im Fantasy-Genre am wohlsten. Ob die Geschichten dann einen episch-abenteuerlichen, romantischen oder auch humoristischen Touch bekommen, hängt ganz an den Protagonisten. Der Einfluss des Autors darauf ist schließlich begrenzt, denn die meiste Inspiration kommt zumindest bei Marie ohnehin beim Schreiben.

Neue Bücher

Tochter der Träume

Erscheint am 01.01.2019 als Taschenbuch bei Eisermann Verlag.

Alle Bücher von Marie Weißdorn

Tochter der Träume

Tochter der Träume

 (43)
Erschienen am 15.10.2016
Tochter der Träume

Tochter der Träume

 (20)
Erschienen am 30.06.2017
In diesem Moment

In diesem Moment

 (17)
Erschienen am 01.10.2017
Tochter der Träume

Tochter der Träume

 (10)
Erschienen am 23.03.2018
Tochter der Träume: Land im Schatten

Tochter der Träume: Land im Schatten

 (1)
Erschienen am 28.02.2017
Tochter der Träume

Tochter der Träume

 (0)
Erschienen am 01.01.2019

Neue Rezensionen zu Marie Weißdorn

Neu
Tinkerbooksandmores avatar

Rezension zu "Tochter der Träume: Land im Schatten" von Marie Weißdorn

Mein erstes Buch aus dem Eisermann Verlag
Tinkerbooksandmorevor 2 Monaten

Hallo meine Lieben,ich habe mein erstes eBook aus dem  Eisermann Verlag gelesen – passend zur Challenge. Das Buch „Tochter der Träume“ habe ich im Urlaub gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Ich mag Leyna sehr und ich bewundere ihren Mut: Sie ist das auserwählte Kind der Herbstgöttin und obwohl sie den Soldaten sagt, sie sei die Auserwählte, glaubte es ihr niemand. Aus Wut und um Druck auf das Dorf auszuüben, nehmen sie ein anderes Kind als Geisel. Leyna ist am Boden zerstört  und verlässt das Dorf. Tagelang wandert sie durch den Wald und stößt dabei auf eine unbekannte Person, der ihr das Leben rettet. Das Buch ist spannend, humorvoll und sehr unterhaltsam.

Die Autorin beschreibt eine Welt mit vielen neuen Völkern und Wesen, die früher im Einklang lebten, aber heutzutage nur noch Mythen sind. Besonders haben mir die Gestaltwandler gefallen. Seit Jahrzehnten wurden sie nicht mehr gesehen, doch Leynas zweiter Begleiter, der im späteren Verlauf der Geschichte auftaucht, glaubt an sie, nicht aber daran, dass sie noch leben. Er weiß alles über die verschiedensten Völker und ist sehr belesen. Etwas, das Leyna hilft.

Die Welt Mirandor erinnerte mich etwas an das Mittelalter, wie wir es aus Büchern kennen. Immer wieder habe ich Bilder vor meinen Augen gehabt. Ganz besonders hat mir geholfen, dass ich zu dem Zeitpunkt, wo ich es gelesen habe, auf den Weg nach Edinburgh war und wir durch viele Ortschaften und die Hügellandschaften Englands und Schottlands fuhren. Ich habe mir immer wieder vorgestellt, wie es wäre, selbst in dieser Welt zu leben. Ob es mich beeinflusst hat, das Buch zu lesen, weiß ich nicht genau, aber möglich wäre es.

Das Cover des Buches ist unglaublich schön. Ich finde die Idee mit den vier Jahreszeiten in einer runden Form gut getroffen. Das Mädchen auf dem Cover hat mir geholfen, mir Leyna besser vorstellen zu können. Wem das Cover und der Klappentext zusagen, dem kann ich es nur empfehlen. Es ist ein unglaublich schöner Fantasy-Thriller mit einem gewissen Hauch an Märchen.

Kommentieren0
0
Teilen
Tinkerbooksandmores avatar

Rezension zu "Tochter der Träume" von Marie Weißdorn

Ich liebe diese Geschichte :)
Tinkerbooksandmorevor 2 Monaten

Und während sie noch immer auf ihren ersten Traum wartet, prophezeit das Orakel ihr einen Verrat …
Der zweite Band von Marie Weißdorn “Dunkler König” beginnt mit einem spannenden Prolog.

Die vier Jahreszeiten treffen aufeinander und es gibt eine Auseinandersetzung der anderen Art. Ich habe nicht ganz verstanden, was los war, verstand im Laufe der Geschichte aber vieles mehr und ich habe ja auch schon vieles im vorherigen Buch erfahren.
Das Buch habe ich bei Lovelybooks gewonnen und konnte somit an der Leserunde teilnehmen.

Die Autorin Marie Weißdorn hat es auch hier wieder geschafft, mich mit ihrer Geschichte in den Bann zu ziehen. Ich mag Leyna, Urs, Tarin und Sivan immer mehr. Auch all die ganzen neuen Charaktere und Namen, die ich kaum in Gedanken aussprechen kann, haben mich in ihren Bann gezogen und ich ließ mich ein weiteres Mal in Leynas Welt entführen.

Bevor ich näher auf die Geschichte eingehe, fangen wir beim Cover an.
Es ist ein ähnliches Cover, wie beim ersten Buch. Aber ich liebe das Cover und es passt so unglaublich gut zu dieser Geschichte. Ich finde, es hätte kein Besseres geben können.

Nun aber zum Buch.

Es gab viele neue Eindrücke, Begebenheiten und vor allen Namen, die ich mir ja auch irgendwie merken muss. Ist aber alles halb so schlimm, wie ich am Anfang dachte.
Im Laufe des Lesen sind sich Leyna und Sivan einerseits näher gekommen, andererseits haben sie aber auch wieder Rückzieher gemacht. Vieles ging von Sivan aus. Der Grund? Das verrate ich euch nicht. Immerhin will ich euch die ganze Freude nicht wegnehmen 😉

Ronor ist einer meiner liebsten Charaktere geworden. Er ist witzig, auf seine Art und Weise streng und eine große Hilfe für Leyna. Natürlich gibt es wieder viele Gefahren, aber auch neue Freunde für Leyna. Ganz besonders Alessa, die Tochter vom Anführer des Widerstands, ist ihr eine gute Freundin geworden.

Der Schluss des Buches… Nun, sagen wir so: Ich habe mit vielem gerechnet, aber ich wurde überrascht.
Lasst euch auf das Abenteuer mit Leyna und ihren Freunden ein und ihr werdet sehen, dass nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und freue mich auf den dritten Teil.
Und bevor ich’s vergesse zu erwähnen oder vielleicht habe ich das schon? Nein!

Aus einer Trilogie wurde eine Tetralogie *freu*

Die liebe Marie hat einigen von uns nämlich verraten, dass das letzte Buch sonst viel zu dick wäre und so muss sie nichts kürzen, sondern kann alles erzählen, was es zu erzählen gibt.

Wenn ihr euch für Maries Bücher interessiert, dann schaut doch einfach mal beim Eisermann Verlag vorbei.

Kommentieren0
0
Teilen
winniehexs avatar

Rezension zu "Tochter der Träume" von Marie Weißdorn

Großartige Fortsetzung
winniehexvor 7 Monaten

Im Palast des Widerstandes haben Leyna und ihre Begleiter Zuflucht gefunden, hier versucht Sie jeden Tag mehr über sich und ihre Kräfte herauszufinden um Sie richtig anzuwenden. Denn Sie ist die größte Hoffnung der Menschen. Es dauert nicht mehr lange und Leyna muss sich auf den Weg machen um weitere magische Elemente zu erlernen, dabei wird Sie tatkräftig von Urs, Tarin und der Lichtlenkerin Alessa unterstützt und Sie brechen auf in den Norden. Während der Reise müssen die drei so manches Rätsel lösen und sich der Bedrohung des Königs zu stellen, aber das ich nicht alles was auf Leyna zu kommt…

Was soll ich sagen, außer ich mag die Geschichte der Autorin gerne. Der erste Band war schon super, aber der zweite war das Tüpfelchen auf dem I. In diesem Band lernen wir auf jeden Fall die Figuren bessern kennen, man könnte sagen jeder bekommt eine kurze Vita verpasst, was natürlich alles symphytischer macht. Was man nicht vergessen darf ist, dass gerade hier in dem Band es um die Ausbildung und die Reise von Leyna geht.

Schön ist auch das wieder verschiedene Erzähler die Geschichte aus ihre Sicht erzählen, so dass man nie das Gefühl hat alles nur von einem erzählt zu bekommen. Finde das schon deutlich schöner als nur einen Erzähler zu haben.

Bin auf jeden Fall gespannt wie der nächste Teil wird 😉

Kommentieren0
30
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
booksnacks_Verlags avatar
*** Booksnack-E-Book-Verlosung ***
Erinnerungen sind wie Sterne

Liebe booksnacks-Fans und liebe Kurzgeschichten-Fans,

heute verlosen wir einen Fantasie-booksnack! Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare von In diesem Moment von Marie Weißdorn!

Was kann ein einzelner Moment schon bedeuten? Sind es nicht bloß einige wenige Momente, die unserem Leben die Richtung weisen? Jeder Augenblick ist kostbar. Doch bis wir dies begreifen, ist es meist schon zu spät…

Was ihr für einen Gewinn tun müsst? Ganz einfach: Meldet euch für unseren booksnacks-Newsletter an und schreibt uns einfach kurz, dass ihr mitmachen wollt:
http://www.booksnacks.de/newsletter

Nach Ablauf der Zeit ziehen wir dann die glücklichen Gewinner aus den gesamten Bewerbungen. Bitte achtet darauf, euch mit jener E-Mail-Adresse anzumelden, die ihr auch bei Lovelybooks verwendet – nur so können wir euch richtig zuordnen.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen euch viel Glück!

Viele Grüße
euer booksnacks-Team
Frank1s avatar
Letzter Beitrag von  Frank1vor einem Jahr
Meine Rezension ist jetzt online, und zwar:

in meinem Eisenacher Rezi-Center* (
https://rezicenter.blog/2017/12/03/in-diesem-moment/) - auch auf FaceBook geteilt,

bei WasLiestDu, auf Leserkanone, hier im Forum und natürlich bei Amazon und Thalia.


* Seht ruhig mal vorbei. Dort gibt es auch viele Rezensionen zu Büchern, für die hier keine Leserunde stattfand. Das Eisenacher Rezi-Center ist jetzt auch auf Facebook zu finden.
Zur Buchverlosung
EisermannVerlags avatar

Achtung es handelt sich um einen zweiten Band!

Versteckt lange Zeit, der Sieger muss bleiben,

Denn wenn er sich zeigt, muss er stark genug sein,

All dies zu beenden, mithilfe des Kriegers,

Der stets bei sich ist, und ihn nicht lässt allein.

 

Leyna und ihre Begleiter haben Zuflucht im Palast des Widerstandes gefunden. Jeden Tag lernt Leyna hier mehr über ihre Kräfte, jeden Tag schöpfen die Menschen um sie herum neue Hoffnung.

Nun aber muss sie mit ihren Gefährten Tarin, Urs und der Lichtlenkerin Alessa den Norden verlassen, um bei einem neuen Lehrmeister das Erschaffen lebendiger Illusionen zu lernen. Es beginnt eine gefährliche Reise durch die geheimnisvolle Welt der schlafenden Götter. Leyna ist bereit, alles zu tun, um die Rätsel der Vergangenheit zu lösen – doch dabei muss sie sich nicht nur der Bedrohung durch den König stellen, sondern auch ihren widersprüchlichen Gefühlen für Sivan.

Und während sie noch immer auf ihren ersten Traum wartet, prophezeit das Orakel ihr einen Verrat …

Gemeinsam mit euch möchten wir „Tochter der Träume - Dunkler König“ lesen.  Zu diesem Zweck verlosen wir 7 E-Books im Wunschformat. Um euch zu bewerben, beantwortet folgende Frage:

 Welche 3 Worte fallen dir zu Band 1ein?

Schreibt unbedingt euer Wunschformat dazu, damit der Versand der E-Books schnell nach Auslosung erfolgen kann.

Kennzeichnet eure Beiträge ggf. als Spoiler, um anderen den Lesespaß nicht zu mindern.

Zum Ende der Leserunde erwarten wir von jedem Gewinner eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eure ehrlichen Meinungen.

Saphierras avatar
Letzter Beitrag von  Saphierravor einem Jahr
Zur Leserunde
EisermannVerlags avatar

                      **Das großartige Debüt von Marie Weißdorn!**

Reise zu Leyna nach Mirandor und entdecke die Welt in der nichts ist wie es scheint.

 „Nach einhundert Jahr’n sich die Möglichkeit zeigt,

Auf ein baldiges Ende des Volkes‘ Leid.

Denn der, der entkommt seiner dunklen Hand

Trägt in sich die Macht, zu beherrschen dies‘ Land.“

Seitdem sich die Götter vor langer Zeit von Mirandor abgewandt haben, wird das Land von einem grausamen König unterdrückt. Um seine Herrschaft zu sichern, nimmt er in jedem Jahr vier erwählte Kinder gefangen, die den Menschen anstelle der Götter beistehen sollen. Am Tag der Auswahl spürt Leyna, dass sie die Kraft der Herbstgöttin in sich trägt. Doch ihr Mal bleibt verborgen. 

Leyna gelingt die Flucht und gerät in große Gefahr. Schon bald nimmt sie die Magie der Welt um sich herum wahr und spürt die Macht, die in ihr liegt. Doch sie weiß nicht, wem sie ihren Glauben schenken soll; der uralten Prophezeiung und dem geheimnisvollen Fremden, der ihr Leben rettet – oder dem, was sie seit ihrer Kindheit zu glauben gelernt hat.

Nur eines ist sicher: In der Welt der Illusionen ist nichts, wie es scheint. 

 

Gemeinsam mit euch möchten wir das Debüt von Marie Weißdorn lesen.  Zu diesem Zweck verlosen wir 10 E-Books im Wunschformat. Um euch zu bewerben, beantwortet folgende Frage:

Was erwartet ihr von Tochter der Träume?

 Die Autorin wird die Leserunde begleiten und ihr könnt ihr im Unterthema „Fragen an die Autorin“ auch jederzeit Fragen stellen. Bitte kennzeichnet eure Beiträge ggf. als Spoiler, um anderen den Lesespaß nicht zu mindern.

Zum Ende der Leserunde erwarten wir von jedem Gewinner eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns auf eure ehrlichen Meinungen.

EisermannVerlags avatar
Letzter Beitrag von  EisermannVerlagvor 2 Jahren
Wir danken euch allen für euer Feedback
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Marie Weißdorn wurde am 30. August 1996 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Marie Weißdorn im Netz:

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

auf 55 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks