Marie Wolf , Marie Wolf Die Wahrheit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wahrheit“ von Marie Wolf

Die Wahrheit ist die Wahrheit ist die Wahrheit. Aber ist sie wahr? In diesem Buch wird man Zeuge einer Täuschung. Dieselbe Geschichte in einem Buch, das zwei Bücher ist. Dieselbe Geschichte, aber mit anderen Bildern. Die Bilder im linken Teil von „Die Wahrheit“ deutet man als Märchen um den kleinen Edward, der gegen den bösen Sheriff kämpft. David gegen Goliath. Gut gegen Böse. – Die Bilder im rechten Teil zeigen eine andere Wahrheit: Aus dem netten Knaben ist ein unheimlicher Rowdy geworden, der den Sheriff bestiehlt und ein düsteres Unglück über das Dorf bringt. Doch wie kann das sein? Schließlich ist die Geschichte in beiden Teilen Wort für Wort gleich. Marie Wolf spielt gekonnt mit unseren Seh- und Lesegewohnheiten und verschafft uns so ein Erlebnis, das weder allein mit Worten noch mit Bildern funktioniert, sondern nur in ihrer magischen Verknüpfung. So zeigt sie, wie Bilde manipulieren können. Wie leicht es ist, durch Charakterzeichnung, Perspektive, Blickführung und Farbe, unsere Deutung zu beeinflussen. So spannend wie das Spiel mit der Wahrheit ist ihre Materialauswahl. Marie Wolf hat die Köpfe der Figuren auf altem Papier ihrer Großeltern, vom Flohmarkt und aus DDR-Büchern gezeichnet und nachkoloriert. Entstanden ist ein Buchobjekt, das stets aufs Neue eine Faszination entfaltet, denn der Täuschung wohnt ein Zauber inne. Das ist die Wahrheit.

http://novelero.de/die-wahrheit/

— sandro_abbate
sandro_abbate

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen