Marie Zieger Eat Bike Live: Das Sylt Reisebuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eat Bike Live: Das Sylt Reisebuch“ von Marie Zieger

Im Norden von Deutschland gibt es ein wunderschönes Fleckchen Sand mit dem Namen Sylt. Es ist vielbereist und trotzdem zauberhaft, sturmumtost und spendet doch Geborgenheit. Die Insel bietet Platz für die Schönen und Reichen wie auch für Surfer und Naturliebhaber. Eine Diskrepanz, die Interesse weckt und es unmöglich macht, kein Buch darüber schreiben zu wollen. „Eat Bike Live“ widmet sich den Inselkindern ebenso wie den Sterneköchen und den beige tragenden Besuchern. Das Autorinnen-Duo Vera Bachernegg und Katharina Maria Zimmermann, haben sich auf die Sattel ihrer (E-)-Bikes geschwungen und auf ihrer Recherche zahlreiche erzählenswerte Geschichten, Anekdoten und Geheimtipps gefunden, die – in wunderschönes Design gefasst – einen traumhaften Urlaub an der Nordsee versprechen. Mit Witz, Liebe zum Detail und frischem Blick entführen sie ihre Leser diesmal in den hohen Norden.

Viel mehr als ein Reiseführer. Viele besondere Tipps. Wunderschön gestaltet.

— Hermione27
Hermione27
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zauberhafter Reiseführer für die schöne Insel Sylt

    Eat Bike Live: Das Sylt Reisebuch
    Hermione27

    Hermione27

    05. August 2017 um 14:22

    Die beiden österreichischen Autorinnen Vera Bachernegg und Katharina Maria Zimmermann haben in einem kleinen Verlag mit "Eat Bike Live" ein besonderes Sylt Reisebuch herausgebracht.Das Buch weist ein handliches Format auf und ist auf mattem Papier gedruckt. In fünf Kapiteln werden der Norden, Westerland, der Osten, der Süden und die Ausflüge abgehandelt. Empfohlen werden Aktivitäten, Orte, Shopping-Möglichkeiten / Produkte, Restaurants und vieles mehr.Das Reisebuch ist ein ganz besonderer, liebevoll gestalteter und informativer Reiseführer.Das Buch enthält hilfreiche Tipps, aber besticht vor allem durch die ganz persönliche Darstellungsweise. Die beiden Autorinnen haben nämlich mit vielen Inselbewohnern gesprochen, mit denen Interviews abgedruckt sind oder die Tipps aus erster Hand geben. Viele besondere Produkte werden vorgestellt sowie auch ganz typische Aktivitäten und Orte, die man gesehen haben muss (Wattwanderung, Braderuper Heide, Wanderdüne, Ellenbogen...).Besonders gefallen haben mir die netten Sprüche und Sprichwörter, die immer wieder eingestreut werden, die schönen Fotos und die praktische Gestaltung mit Symbolen, die z.B. schöne Fotoorte, Shopping-Möglichkeiten oder Action-Themen anzeigen. Das Buch ist viel mehr als ein Reiseführer und macht auch nach dem Urlaub noch Lust auf Schmökern! 

    Mehr